grosse Frage an alte DTP-Hasen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von suj arbeitet, 29. Juli 2003.

  1. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    was genau bedeutet "18/1" Plakat.

    Woher kommt denn die 18? Jetzt haben wir hier plötzlich auch noch ein 24/1...

    Aber keiner hier wiess was es eigentlich bedeutet. Hat das was mit dem DIN Format zu tun!?

    Helft uns ahnunglosen - bitte!
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Äh. Gute Frage.

    ???
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    hat mit DIN glaub ich, nix zu tun.sind aber die grossen Atzen, die an jeder Ausfallstrasse und an leeren Häuserwänden rumhängen.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Done:

    „Großflächenplakate sind 9 Quadratmeter groß. Aufgebaut aus 18 DIN A1 Stücken. Daher auch der Werber-Ausdruck 18/1 (gesprochen: achtzehn Eintel) für diese Plakatform.“

    Nächste Frage.
     
  5. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ja WAS es ist weiss ich ja, ich machs ja dauernd.
    Aber was
    Ich weiss auch dass ein 18/1 entweder eine 4er, 6er, oder auch 8er Teilung hat.
    Ein 14/1 angeblich eine 6er oder 12er Teilung.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    wieder was gelernt...also doch DIN...

    *verschämtindieeckeverkrümel*
     
  7. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    nixda nächste Frage, das stimmt so nämlich nicht. :D

    Ein Grossflächenplakat wie ich es hier gerade mache, ist zB nur in 6 Stücker unterteilt.

    Oder war das vielleicht früher mal so?
     
  8. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    18 bzw 24 bogen plakat
    des ein steht glaub i für ein bogen und hat eigentlich auch eine richtige größe. glaub A0 oder A1, was nimma. aber im layout ist ein 24 bogenplakat eingach drei a4 nebeneinader
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Na! Gemeint ist eigentlich, dass ein 18/1 aus der Fläche von 18 DIN A1-Formaten besteht. Man kann das ja in 8er- oder 9er-Teilung ausführen.
     
  10. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    hmm, dann ist wohl eher die Frage, warum nennen wir ein Plakat 18/1 wenn es gar keins ist?
    (mit 594x420 angelegt und 6er Teilung...)
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Naj, das eigentliche 18/1 hat ja die maximale Größe 360x260 cm (eigentlich 356x252). Das entspricht der Fläche von 18 x DIN A1.

    Das heißt aber nicht, dass man auch 18 DIN A1 benutzen muss, alles andere geht auch: 9 x A0, 36 x A2, 72 x A3 oder 144 x A4, wer will. Ein 18/1 kommt am Ende immer raus.
     
  12. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    äääh, da muss ich jetzt erst mal ne Nacht drüber schlafen ;-)
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Jetzt komme ich gerade in Fahrt: Also das 18/1 hätte auch 9/0, 36/2, 72/3 usw. heißen können. Man hat sich aber auf 18/1 geeinigt.
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    jetzt weiss ich endlich, wie man auf einen Filmtitel wie "9 1/2 Wochen" kommt...

    :-D
     
  15. neumi

    neumi New Member

    9/11 waren bestimmt auch dtp'ler...
     
  16. QNX

    QNX New Member



    jo das ist ja dann wieder 18/1 :confused:



    :D :D :D

    QNX
     
  17. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Eben, sach ich doch.
    :D
     
  18. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    he oli, das ist mein (momentanes) Lieblingslied von den Sternen!
    (um mal vom 18/1 Thema wegzukommen ;-)
     
  19. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Jau, ich hör heute „Irres Licht“, also die LP, rauf un runter.

    Ein irres Licht schimmert durch die Wände,
    gruselig, wie ich finde.
    Gruselig, weil es zu mir spricht.
    Normalerweise spricht Licht nicht.
     
  20. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    gut ist auch: ich trinke selbst nicht wenig, doch mein Nachbar säuft auch.

    (trifft aber nicht auf mich zu, fällt mir nur gerade so ein ;-)))))
     

Diese Seite empfehlen