Grosses Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von 2B-D, 17. März 2007.

  1. 2B-D

    2B-D New Member

    Hallo erstmal,
    habe mehrere Probleme die wahrscheinlich die gleiche Ursache haben. Also von Anfang an. Zuerst hatte ich kernel panic, also Neustart. Nach einigen Versuchen und Tricks konnte ich dann dies auch. Der kernel panic tritt seit dem sehr oft auf, mehrmals täglich, jedesmal Probleme mit Neustart.
    Ich habe dann die Zugrifsrechte und die HD überprüft, diverse Zugrifsrechte waren defekt, alle repariert, half nicht. Auch der Hardware-Test war OK. Danach ist zwischendurch mal spontan ein RAM ausgefallen respektieve nicht mehr auffindbar und beim nächsten Start wieder vorhanden. Der neuste Effekt ist das mein DVD-Lafwerk keine Medien mehr liest, nach ca. 10 sek. erklingen laute Kraz-Geräusche und Auswurf der CD/DVD.
    Hier noch ein paar technische Angaben:
    PowerBook G4 1GHz
    1GB RAM
    60 GB HD
    OS X 10.4.9

    Ich hoffe das hier jemand ist, der das Problem kennt oder eine Ahnung hat, was die Ursache sein könnte.

    freundliche Grüsse 2B-D
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    Hi und willkommen im Forum,

    hört sich erstmal nach defektem Speicherriegel an. Schmeiß mal einen RAM-Riegel raus und guck, ob dann immer noch kernel-panics auftreten. Dann den anderen. Die DVD-Geschichte dürfte damit eigentlich nix zu tun habne.
     
  3. Kar98

    Kar98 New Member

    Fehlerhafter RAM, ganz eindeutig. PowerBook G4 1GHz? Fällt dir aber auch bald ein, nachzufragen ;)
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das muß nicht defekt sein, vielleicht sitzt es nur locker in seinem Sockel und verliert bei Erwärmung und Erschütterung eine von seinen vielen Verbindungen. Einfach die Tastatur hochklappen (die beiden Verschlüsse oben links und rechts nach vorne ziehen, wenn die Tastatur dann immer noch festsitzt, mit einem Schraubenzieher die kleine Verschlußschraube in der Mitte um 90 Grad drehen) und die RAM-Module kräftig in ihre Sockel drücken.

    Wenn das nichts hilft, die RAMs einzeln entfernen (falls es zwei sind!), denn die Wahrscheinlichkeit, dass beide gleichzeitig kaputt sind, ist gering.

    Grüße, Maximilian
     
  5. Kar98

    Kar98 New Member

    Meinte ich mit "fehlerhaft". Sonst hätte ich "defekt" gesagt. Kann der RAM-Riegel selbst sein, oder er sitzt zu locker im Sockel, oder der Sockel selbst fällt ab...oder so.
     
  6. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  7. 2B-D

    2B-D New Member

    Hallo
    Danke für die schnellen Antworten. Werde mal die Sache mit den RAM anschauen. Habt Ihr auch eie Idee was es mit dem DVD-Laufwerk aufsich hat, oder ist das Schrott und ich muss mir ein neues besorgen?
    PS: Die Probleme treten ers seit 2-3 Tagen auf und es handelt sich beim PB um die 17" Alu Variante.

    Greez
     
  8. könnte sein dass es nicht mehr justiert ist, könnte muss aber nicht. könnte nämlich auch sein dass es zu warm wird und die wärme unten nicht richtig abgeleitet wird, könnte muss aber auch nicht. reparier erst mal deinen ram .. übrigens was machst du mit 1GB im 17" PB ???? ist ziemlich dürftig. 1,5 oder 2 sollten es schon sein. da du schreibst dass schon mal ein ram ausgefallen ist hast du ja wahrscheinlich 2x 512 drin.
     
  9. 2B-D

    2B-D New Member

    Ja und was würde das bedeuten wen es nicht mehr richtig justiert ist, weil Tehrmischeprobleme kann ich ausschliesen?

    Wegen deiner Frage zum RAM: Es handelt sich um das 17" PowerBook G4 1GHz, also 1. Generation, laut Apple 1GB RAM Max. ist ja auch schon ein älteres Teil, da von Aug. 2003... :D

    Greez
     

Diese Seite empfehlen