grufti - Montag bis Sonntag 6-18 Uhr

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von grufti, 27. Oktober 2002.

  1. grufti

    grufti New Member

    Liebe Freunde, tut mir oft leid, wenn ich morgens lese, dass ihr den Abend über was lustiges oder saublödes zu mir oder über mich gesagt habt und dieser alte Kerl hat nicht darauf reagiert und euch den Spass verdorben. Drum muss ich euch mal erklären, wie das bei mir so ist.

    Spätestens um 5 stehe ich auf, les die Zeitung und fahr ins Gschäft. Da werkel ich bis um 19 Uhr rum, am Wochenend bis 17 Uhr. Als "kleine Pause zwischendurch" schau ich bei euch rein. Dann fahr ich heim, bin hundsmüd und hab Kohldampf weil ich den Tag über nie was esse. Theoretisch könnte ich nach der Tagesschau ja ein Stockwerk höher und mich hier einklinken. Aber ich bring's halt nicht fertig, meine gruftine ganz allein vor dem Fernseher schlafen zu lassen. Und um dreiviertel Zehne muss ich eh schon wieder ins Bett, weil ich sonst morgens nicht rauskomm.
    Bin also auch nach 19 Uhr keine beleiigte Leberwurscht nie nicht :))
     
  2. quick

    quick New Member

    guten morgen,
    ja die jungs hatten mal wieder ihren spass ... ich nicht :)

    wünsch dir noch was für den sonntag

    Q
     
  3. Macowski

    Macowski New Member

    grufti, du nist ein fleißiger rechtschaffender Mensch.
    Gruß vom Macsger®

    P.S. Druckst du auch Kataloge, bzw. Komplettherstellung?
     
  4. grufti

    grufti New Member

    hi Macsger®,
    nein nein, mache nur Druckvorstufe, keinen Druck.

    Ansonsten... dass ich ein rechtschaffener Trottel bin, trifft eher zu. Aber jetzt bleib ich das auch.

    Grüßle
    :)
     
  5. grufti

    grufti New Member

    quick, auch guten Morgen, du altes Schleimerle!

    Bei mir ist heut allerdings die Kacke am dampfen. Seit 2 Monaten weiß ich, dass morgen ein Prüfer auftaucht. Und grad eben fang ich an, meine ganzen Nester, Körbles und Schubladen auszumisten, Ordner anzulegen...

    Bin nicht nur ein alter Knacker, sondern auch ein alter Schlamperer. Heut muss ich das wieder büßen, wie alle paar Jahr.

    :)
     
  6. quick

    quick New Member

    schleimerle; hast du ein glück das heute sonntag ist !

    berechnung deiner individuellen steuer-zahlungen?

    ein paar steuertips:
    Kosten für Haushaltshilfen (das können Kinderfrau, Köchin, Putzfrau, Wirtschafterin, Au-pair-Mädchen, aber auch der Fensterputzer, die Bügelfrau oder der Gärtner sein) können bis zu einem Betrag von 18 000 Mark im Jahr (seit 1997; vorher: 12 000 Mark) als Sonderausgaben abgesetzt werden. In diesem Fall reicht es aus, das ein (kleines) Kind versorgt werden muss. Dagegen können Kosten, die für die Beschäftigung einer Haushaltsgehilfin entstehen nur mit 1200 Mark jährlich als außergewöhnliche Belastung abgezogen werden. Hierfür muss einer der Ehegatten mindestens 60 Jahre sein oder eine Haushaltshilfe ist aufgrund von Krankheit einer zum Haushalt gehörenden Person erforderlich. Ist eine dieser Personen hilflos oder schwer behindert, so erhöht sich der abziehbare Betrag auf 1800 Mark.

    Entstehen einem Steuerpflichtigen Aufwendungen, die mit denen einer Haushaltshilfe vergleichbar sind, z.B. Unterbringung in einem Heim, so sind ebenso 1200 Mark abziehbar. Sogar 1800 Mark sind abziehbar, wenn die Unterbringung zur dauernden Pflege erfolgt. Liegen die genannten Voraussetzungen nicht das ganze Jahr vor, mindern sich die Beträge entsprechend. Werden für hauswirtschaftliche Beschäftigungsverhältnisse Pflichtbeiträge zur inländischen gesetzlichen Rentenversicherung entrichtet, sind diese als Sonderausgaben abziehbar.


    http://www.steuernetz.de/lexikon/

    die kennen den euro noch nicht :)
     
  7. grufti

    grufti New Member

    wie immer, äußerst wertvoll, außerst wertvoll deine Tipps!

    Ich kann mir also Steuern sparen, wenn ich dich in einem Heim unterbringe? Ja hätte ich das nur früher gewusst...

    :)
     
  8. quick

    quick New Member

    *g*

    helfe doch gerne ...
     
  9. grufti

    grufti New Member

    au akiem, da hab ich wirklich schlechte Karten. Das "Beweismaterial" ist nämlich schon abgefackelt. Sage nur Firmenfahrzeuge...

    Da hat der Steuerberater vor ein paar Jahren gemeint, wir sollen Fahrtenbücher führen.
    Und damit fängt man ja erst im Dezember an. Dann war mir das zu blöd und ich habe ein PC-Programm gekauft. Jeder hat dann auf die Schnelle sein "Fahrtenbuch" am Bildschirm zusammengedichtet und die Kilometer telefonisch dem Steuerberater durchgegeben. Aber nicht ausgeprintet. War ja nicht eilig. Dann ist die Platte von diesem PC abgeraucht. Im nächsten Dezember haben wir erst gemerkt, dass die Software und die gespeicherten Fahrtenbücher auch mit futsch waren... Wird teuer werden, kann morgen bei dem nur beichten und auf eine Bewährungsstrafe hoffen, wies Bobbele. Inzwischen ist wieder auf die 1% umgestellt. Aber mir ist trotzdem kotzübel.

    Gell, rechtschaffen ist ein schönes Wort. Und vor allem passt das zu uns beiden so prächtig... :)

    Grüßle
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Mach` dir nix draus. Ausgedruckte
    Fahrtenbücher werden eh meist nicht anerkannt,
    weil die Software oft nachträgliche "Änderungen"
    zulässt. Und das mögen die Jungs vom Amt nun mal gar nicht.
    Am liebsten haben´s die Fiskalritter hand-
    schriftlich im guten alten Fahrtenbuch.

    Von der Wiege bis zur Bahre: Formulare, Formulare :)
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    VORSICHT grufti!

    akiem-Schusselkopf hat die falschen Sachen abgefackelt!!! Statt zweifelhafter Belege und nicht vorhandener Fahrtenbücher hat er deine ausgedruckten Forums-eMailbenachrichtigungen erwischt und deine Lore-Romansammlung!

    Jetzt hilft nur noch die alte Höhle - weißt schon, die kurz vor Neuhausen o.E., wo die Wochenend-Hefterl versteckt sind. Da rein mit dem Zeugs. Vorsicht, den Heiligenschein nicht liegen lassen.

    Der Herr, der den Orkan geschickt hat, sorgt auch noch für Umleitungen, damit der Steuerprüfer ein bisschen später kommt.

    P.S. Das gemeinsame Mittagessen mit dem Prüfer karg halten. ughugh hat letzthin Lachslasagne mit Kaviartopping und einen schweineteuren australischen Shiraz bei seinem Prüfer auffahren lassen. Zack waren die EU-Subventionen für Computerkunst weg.
    P.P.S. Und zieh was Ordentliches über deine Füße - barfuss oder die Nummer mit den Sandalen glaubt dir so ein Prüfmensch eh nicht trotz Heiligenschein!

    Viel Erfolg bei der Prüferei :)) *daumendrück*
     
  12. grufti

    grufti New Member

    schon zu spät, der hockt sie 8 Uhr schon da... :-(

    Bin gespannt, wann er mich zum Beichten holt. Bis jetzt hab ich mich noch verdrückt. Und zum Essen geh ich mit dem eh net.

    Grüßle
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *schluck*
    Man kann sich auf wirklich nichts mehr verlassen - selbst auf den Orkan und die Umleitungen nicht. Aber einen Leberkäsweck könntest du ihm schon kredenzen - muss ja nicht so dick belegt sein wie bei dir und natürlich ohne süßen Sempft drauf.
     
  14. macweibchen

    macweibchen New Member

  15. Haegar

    Haegar New Member

    ..sehen alle ziemlich unheimlich aus, kleines Horrorkabinett...

    ;-)
     
  16. macweibchen

    macweibchen New Member

    Ja, sehr gruselig! Würde mir auch Angst einjagen, wenn so ein Vieh nachts in meinem Zimmer sitzen würde! ;)
     
  17. grufti

    grufti New Member

    Puuh, gleich geht er jetzt wieder. Hat vor Begeisterung volle Pulle durchgeschafft, weil er die kleine Leiche im Keller entdeckt hat. Meine Zerknirschung und der jahrelang trainierte treue Dackelblick hat leider nichts bewirkt, über 7000 Euro muss ich nachzahlen. Das passt jetzt voll rein.

    Grüßle
     
  18. grufti

    grufti New Member

    macweibchen, wieso?
    Die Krawattenträger sind aber echt voll daneben. So was hab ich nicht.
    Aber ansonsten... wenn ich so in den Spiegel schau... da weiß ich jetzt nicht, was an den Bildern bsonders ungewöhnlich wär. Bis auf die Krawatten natürlich.

    :)
    gruftiverarschen ist geil
     
  19. terkil

    terkil Gast

    <weil er die kleine Leiche im Keller entdeckt hat>

    Als positiv denkender Mensch freust du dich jetzt sicher, daß er die große Leiche nicht endeckt hat :)
     
  20. macweibchen

    macweibchen New Member

Diese Seite empfehlen