@grufti, Weinhimbeergeist@Traube

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 5. September 2005.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Moin grufti & gruftine,

    ich hab eben den letzten Tropfen der guten Flasche geleert und mußte an unseren netten Abend in der Traube denken - würden wir gerne wiederholen, jedoch sind wir doch ein paar Kilometerchen weit weg.

    Jetzt muß ich mich hier mal nach alternativen Bränden umsehen, es gibt einen Kalifornier der angeblich ganz gut geschmackvolle Brände herstellt - zumindest kauft Weinland Mövenpick bei denen ein.

    Schöne Grüße auch von meiner besseren Hälfte !
     
  2. grufti

    grufti New Member

    Grüß Dich, lieber Elch!

    Ja, es war wirklich nett und wir denken auch noch gerne daran. Aber dass Du jetzt schon die ganze Flasche geleert hast, tssss... Du musst ja schwer unter Stress stehen. ;-)

    Ich hoffe und wünsche, dass ihr euch gut eingelebt habt und der Beruf so richtig Spass macht. Bei mir kann ich das weniger sagen, ich wurschtel halt wie immer so vor mich hin und bilde mir ein, unersetzlich zu sein. Zur Abwechslung ab und zu mal Austausch von Macs, Screens oder Printern, damit mir nicht langweilig wird.

    Zu Bränden kann ich Dir leider keinerlei Tipp geben, da kenne ich mich gar nicht aus. Wenn es mit dem Zoll keine Probleme gibt, kann ich Dir aber gerne schwäbischen Nachschub schicken, Mail genügt.

    Ansonsten auch ganz liebe Grüße,
    vor allem an Deine weitaus bessere Hälfte!
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das ist echt lieb von Dir grufti uns fern der Heimat mit Qualität zu versorgen :)

    Meine Schwiegereltern kommen nächste Woche vorbei und haben was im Gepäck - das ist einfacher und kostet keinen Zoll. Als wir im Februar kurz in D waren habe ich mich mit Grappa versorgt, da wir hier keinen einzigen Provider gefunden haben - die ganzen italienischen Restaurants verkaufen einem nichts (zumindest nicht in Flaschen) und importieren auf eigene Kosten, damit man auch an den echten guten Grappa kommt.

    Interessant ist hier auch das beispielsweise der Captain Morgan nur mit 34% verkauft wird, bei uns in D ist es mindestens 41% oder der 65%, den ich sehr gerne zum Romtopfen genommen habe - Strohrum gibt's natürlich gar nicht hier, vermutlich weil es unter ein Sicherheitsrisiko einzustufen ist.

    Dagegen ist die Weinsituation hier natürlich sehr viel besser, die Australier kosten auch hier weniger als bei uns, neben ein paar ausgesuchten Washington Weinen giibt es hier natürlich auch einige gute Kalifornier - also in der Richtung sind wir gut versorgt.

    Und Fischmäßig ist es natürlich ein Traum, vor allem nachdem wir erst vor kurzem endlich mal dazu gekommen sind zum Fish-Terminal zu gehen, dort gibt es fangfrische Fische direkt vom Kutter. Der Kingsalmon kostet dort dann die Hälfte von dem was er sonst im Laden kostet - einizges Problem, Du mußt einen ganzen Fisch kaufen. Er wird aber ausgenommen und z.B in Steak geschnitten oder wie man es auch immer möchte und nachdem alles in Amerika größer ist, ist unser Gefrierschrank etwa 20 cm breiter als unser "normaler" deutsche Gefrierschrank. Das Monster ist also überbreit ich glaube 1.1m oder so.

    ELCH's geht's also gut udn Arbeitstechnisch auch, mit etwas Glück kommt demnächst eine für mich wichtige Veröffentlichung raus.

    Schön das Du Dich wieder ins alte Forum traust !
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Ist ja auch ein chemischer Kampfstoff.
    :D
     
  5. grufti

    grufti New Member

    Freut mich, ich drück Dir ganz feste die Daumen!

    Ähh... mal so ein, zwei kleinen Elchleins ans Licht der Welt zu verhelfen, wäre übrigens auch eine ganz bedeutende Veröffentlichung für zwei so junge Wissenschaftler. Mit erheblichem Langzeiteffekt übrigens, das kann ich Dir garantieren.

    Ja. Es gibt noch mehr außer gut kochen, essen und trinken. Nein, mehr dazu verrate ich euch jetzt nicht. Das müsst ihr schon selber erforschen.

    :eek:)

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen