@ grufti

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Harlequin, 8. April 2003.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

    Da der entsprechende Thread wegen der Hetzer geschlossen wurde, hier nochmal meine Antwort auf Deinen Beitrag an mich, damit diese nicht untergeht:


    @ grufti

    Meine Beurteilungen nehmen Bezug auf was Leute hier im Forum zum Besten geben.
    Deren Biographie kenne ich nicht und dazu sage ich auch nichts.
    Wenn ich also jemanden als Idioten tituliere, dann nur bezogen auf seine idiotischen Aeusserungen hier im Forum.
    Wenn er daneben im richtigen Leben auch noch ein Nobelpreistraeger ist, so habe ich davon fuer gewoehnlich keine Kenntnis und kann dazu auch nichts sagen.

    Ich stelle meine Position nochmals klar:
    (Hatte ich auch schon an anderer Stelle)

    Auch die toten US Soldaten sind Opfer des US Regimes.
    Aber es gibt dennoch einen Unterschied zwischen Taetern und Opfern.
    Mein Onkel hatte sich vor Stalingrad selbst angeschossen, um von der Front wegzukommen und nicht weiter auf Menschen in einem Land schiessen zu muessen, welches durch die faschistische Wehrmacht angegriffen wurde.
    Die einen nannten ihn einen feigen Verraeter, andere einen mutigen Kriegsgegner.
    Auf solche Selbstverletzungen stand immerhin die standrechtliche Erschiessung.

    Um auf den Irak zurueck zukommen, im Vordergrund stehen fuer mich die Opfer der voelkerrechtswidrigen US Aggression.
    Deren Schutz hat, auch im Sinne des Voelkerrechts, erste Prioritaet.
    Das irakische Volk hat ein Recht auf Widerstand gegen die Aggressoren.
    Jeder US Soldat, der nicht mehr irakische Menschen ermorden kann, ist ein Beitrag zum Schutz der irakischen Bevoelkerung.
    Das ist traurig, aber wahr. Und das Ergebnis der wahnsinnigen Politik des US Regimes.

    Harlequin

    P.S. Als Mittelstaendler bist Du noch lange keine "Kapitalistensau", aber das ist ein anderes Thema.

    .
     
  2. batsch

    batsch New Member

    Ab wann wäre er denn "Kapitalistensau"?
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich vermute mal, dass man zur Kapitalistensau gerät, sobald der Erwerb von Geld und Macht an die erste Stelle eines Lebens rückt.
     
  4. Harlequin

    Harlequin Gast

    Ich weiss, Du kennst das Forum nicht.
    Das Thema international organisiertes Kapital wurde hier schon mehrmals eroertert, einfach mal die Suchfunktion benutzen.

    P.S.: Der Ausdruck stammt im uebrigen von grufti, nicht von mir.

    .
     
  5. Usires

    Usires New Member

    Oh. Dann bin ich auch eine. :)
     
  6. batsch

    batsch New Member

    Ich weiß du bist noch neu in den unendlichen Weiten des Internetzes und der "internationalen Datenbanken", was immer du darunter verstehen magst. Die Suche nach "Kapital" hat hier allerdings wenig sinnvolles zutage gebracht, abgesehen von deinen Postings.

    Ev. in Zukunft erstmal selber probieren?
     
  7. grufti

    grufti New Member

    @ Harlequin,
    grad hab ich noch den MW-Server verflucht, weil ich eine längere Antwort an dich offensichtlich in den Wald geschickt hatte.

    Deshalb nur ganz kurz.

    Wenn du alle deine Ausführungen mit ähnlichen Marginalien versehen hättest, wäre mancher Ärger und viele Missverständnisse sicher nicht entstanden. Man hätte sich dann über Details durchaus konstruktiv austauschen können.

    Aber hier nur Schlagworte mit Linksdrall reinzudonnern, kann und wird nur dumme oder agressive Antworten provozieren. Und dann schaukelt sich alles hoch. Mea culpa.

    Ausnahmslos sind wir uns alle doch im Kern einig. Es geht aber doch nicht an, dass du Forumskollegen, die vorab schon mal mit deinen Formulierungskünsten nicht ganz klar kommen, gleich Faschismus oder Kriegsbefürwortung unterstellst. Nur noch Frust auf allen Seiten. Macht das denn in einem Forum von Mac-Fans noch Sinn?
    Gerade bei virtuellen Kontakten ist es doch wichtig, dass man zuerst sich selbst öffnet, auch mal seine Schwächen zeigt und behutsam auf andere zugeht.

    Ich war nun leider selbst daran beteiligt, dass dein Beitrag wegen "der Hetzer" geschlossen wurde. Denk aber bitte nochmal drüber nach, ob du mit deiner ersten Zeile nicht vielleicht doch einen gewaltigen Fehler gemacht hast.

    Ich versuche aus meinen Fehlern zu lernen. Klappt aber auch nicht immer.
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wenn nun jeder hier deine Größe hätte, so bräuchten wir keine eklen Threads mehr zu fürchten!
     
  9. Harlequin

    Harlequin Gast

    @ grufti

    Ich werfe nicht pauschal anderen Faschismus vor, das wird auch durch wiederholtes Kollportieren nicht richtiger.
    Es geht um klare Positionen, nach denen ich mich bei einigen erkundigt habe, die sich wiederum an den entsprechenden Threads beteidigt hatten.

    "Faschismus pur" habe ich erwidert, einmal auf die Aufforderung Linke wegzusperren, zum anderen nach der direkten Billigung von Mord an irakischen Frauen und Kindern.
    Ich meine allerdings, dass solch faschistische Aeusserungen, auch wenn deren Tragweite den jeweiligen Autoren gar nicht bewusst sein mag, nicht unwidersprochen stehen bleiben koennen.
    Nichteinmal habe ich eine Zensur gegen diese Autoren gefordert, obwohl nach den ForumsRegeln die Sperrung derjenigen angezeigt waere.

    Wer sich mit extremistischen Positionen in einen Harlequin Thread begibt, wer also in den offenen Sturm pinkelt, der muss damit rechnen nass zu werden.

    Nachtrag:
    Und seien wir ehrlich, genau das geniessen hier doch viele insgeheim . . .

    .
     
  10. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >wer also in den offenen Sturm pinkelt, der muss damit rechnen nass zu werden.

    Hurra! Endlich die mir noch fehlende Methapher zum Weltfrieden! Der Harlekin als tobende Naturgewalt. Hast du nun Humor - oder ist dir das so rausgerutscht?
     
  11. Harlequin

    Harlequin Gast

    drei mal darfst Du raten . . .
    ;-)

    .
     
  12. Harlequin

    Harlequin Gast

    Dummes wirres Zeug.

    .
     

Diese Seite empfehlen