gutes interview im spiegel:

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von neumi, 23. Januar 2003.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gegenfrage: hast du schon mal ein Interview erlebt, wo es privat und ehrlich zuging?

    Ausser bei Mamdouh Salameh und dann noch bei Alfred Biolek natürlich.
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gegenfrage: hast du schon mal ein Interview erlebt, wo es privat und ehrlich zuging?

    Ausser bei Mamdouh Salameh und dann noch bei Alfred Biolek natürlich.
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gegenfrage: hast du schon mal ein Interview erlebt, wo es privat und ehrlich zuging?

    Ausser bei Mamdouh Salameh und dann noch bei Alfred Biolek natürlich.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mann, was ich bei Maja gebibbert, ob Flip sie noch aus Theklas Netz rauskriegt! Ich kann Ganimed so gut verstehen, dass er Spinnen nicht leiden kann.

    Ob Heidi den Geißenpeter kriegt? Was meinst du?
     
  5. neumi

    neumi New Member

  6. smilincat

    smilincat New Member

    Dem ist nicht viel hinzuzufuegen, ausser dem Bericht der ARD gestern Abend. So eine verschissene Raeuberbande - nach geltendem Gesetz gehoerten sie alle wegen Insidergeschaeften , Bilanzbetrugs und Handel mit dem Irak fuer zig jahre hinter Gitter. Ausgerechnet Vize Cheney hat trotz Embargo ende der 90er als Vorstand von Halliwell Oelfoerdertechnik in den Irak geliefert!!! (und nach Lybien auch... ) nach geltendem US Recht muesste er wegen Hochverrat die Todesstrafe bekommen.....

    cat
     
  7. Silent

    Silent New Member

    Das alles ist so dermassen
    ätzend, dass ich schon fast
    nicht mehr dran denken möchte...

    Aber wir - die westliche Bevölkerung -
    leben ja alle in der so super tollen
    Demokratie. Und alle Macht geht so
    toll vom Volk aus.
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  9. DonRene

    DonRene New Member

    ich sage nur eins und das meine ich ernst: es wird höchste zeit, das einer diese dummen kuhjungen aus dem sattel schießt.

    den bush halte ich für das dümmste was der welt passieren konnte.

    wisst ihr eigentlich, das die für ihre kriegspropaganda eine werbeagentur beaufragt haben. das ist pervers.
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gut, dass wenigstens der Gerd seine Plakate eigenhändig mit dem Mund malt...
     
  11. Das ein Interview gut ist heißt doch nicht automatisch, daß das andere schlecht ist - die wiedersprechen sich ja nicht.

    Obwohl ich EX-CIA-Mitarbeitern von Grund heraus schonmal ein gesundes Mißtrauen entgegenbringe :)
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    >die widersprechen sich ja nicht<
    Mir ging es auch nur um die Gerechtigkeit - wo das Gute ist, darf das Schlechte nicht fehlen ;-)
     
  13. Gegen wen genau plant Gerd denn einen Krieg?
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Er ist gegen Tauben. Jedenfalls in der Tiergartenecke von Hannover, wo er wohnt. Doris ist auch dagegen.
     
  15. DonRene

    DonRene New Member

    was erzählst den du da für einen quatsch? hast du mal nen bericht im tv gesehen wo es um die propandamaschinerie der bush-administration ging?
     
  16. Da war die Agentur aber auch bitter notwendig - Doris Slogan "Ich schmiers an jede Ecke, taubenfütternde Oma, verrecke!" hat ja nun doch für ein paar Irritationen gesorgt.
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Leider nicht, Don. Da kam gerade die Wiederholung von "Heidi" und gleich danach "Biene Maja".

    Du meinst, der Bush hat auch sowas wie eine Kampa?!?
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    die heidi folge war der hammer gell?
     
  19. neumi

    neumi New Member

    "gutes interview" war in bezug auf fehlende polemik und nüchterne, ehrliche betrachtung der strategischen seite gedacht. und nicht, weil es evtl. in mein weltbild passen würde.
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Dieser CIA-Fritze dagegen mit seiner emotionalen und verlogenen Sichtweise hat mich auch gestört. Besonders der Satz "Öl ist die Lebensader aller Industrienationen" war bestimmt ein ungerechtfertigter Seitenhieb gegen die Windkraftnationen.

    Deswegen "schlechtes" Interview.
     

Diese Seite empfehlen