Hab bis zu 2000 $ die ich nicht in Mac investieren darf

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacELCH, 30. November 2004.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    will ein Laptop mit Linux drauf und soll folgende minimal Anforderungen haben:

    >=60 GB HD
    1 GB RAM
    CD-Brenner / DVD ROM
    14"

    Da ich viel mit Grafik mache soll er auch eine vernünftige Grafikkarte haben (kenn mich bei PC Hardware nicht aus, aber ich denke 128 MB VRAM sollten es wohl schon sein)

    Was würdet Ihr mir empfehlen ?
    Die Preisklasse fängt ab 1500 and Schmerzgrenze ist eben 2000.

    Vielen Dank schon mal für Eure Vorschläge.

    P.S. ja Mac ist leider ausgeschlossen - immer diese Vorurteile - aber Win ist ebenfalls ausgeschloßen, da ich es nicht mit meinen Anwendungen gebrauchen kann.
     
  2. Wie immer IBM.

    Oder auch ein Dell.
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Muss es wirklich ein Laptop sein? In einer der letzten c't war ein Test mit Linux auf Laptops der nicht so gut ausgegangen ist. Lief nie bzw. fast nie alles bzw. alles so wie es sollte auf den Notebooks. Vom Powermanagment, über Sound, .... Manchmal nur eine Sache, manchmal mehreres.

    Grüsse!

    Tom
     
  4. akiem

    akiem New Member

    ich würde diese frage ganz einfach in einem pc/linux-forum stellen.

    hier ist ein macforum wie der name macweltforum ja eindeutig aussagt.
    allerdings 95% der zuschriften in hard & soft auch.
     
  5. joergula21

    joergula21 New Member

  6. Macmix

    Macmix New Member

    Ich glaube, dass es hier genug Switcher gibt - so wie ich das sehe.

    Ich selbst kenn ich mich null mit PC aus und habe mal ein paar Fragen in einem serösen PC Forum gestellt und da kamen nur Müllantworten oder per eMail Angebote von Händlern.

    Gruss Macmix
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Linux ja, aber Mac und Windows nein? Was ist denn das für eine Firma? Wie wäre es mit PowerBook und VirtualPC? Ich kann mir ja auch nicht vorstellen, dass es irgendwelche Grafikanwendungen gäbe, für die es besser wäre, unter Linux zu arbeiten...

    Manchmal hilft es, sich einfach zu weigern! Nach dem Motto: wenn ich damit arbeiten soll, muss es ein Mac sein! (Da kenne ich tatsächlich reale Beispiele, wo das funktioniert hat!)

    :D
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Danke für Eure Tips, mein Mac Rechenbeispiel, was die oberen Bedingungen erfüllt kostet mich hier 1500$, das IBM Book kommt auf 1980$, daß soll mir aber ehrlich gesagt egal sein.

    Mac wird einfach nicht gehen, darüber bin ich mehr als enttäuscht und ich denke ich werde die Daumenschrauben anziehen müssen, schließlich kann ich ja nicht ständig das Powerbook meiner Frau für arbeitszwecke nutzen. Dann gehen halt manche Dinge einfach nicht und damit wird mein Chef leben mussen, er hatte die Wahl und hat sich dagegen entschieden.
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member


    Und Linux auf Powerbook??

    Warum machst nicht das?


    :confused: :confused: :confused:

    B
     
  10. mac-bitch

    mac-bitch New Member

  11. Ich kauf mir extra ein powerbook um dann linux drauf zu spielen?????

    :confused: :confused:

    dann kauf ich doch gleich ein intel und hab dann wenigstens power.
     
  12. Borbarad

    Borbarad New Member


    Klar und dann läuft das Linux auch fehlerfrei drauf? Eben nicht. Und somit kannste gleich beim Mac bleiben.

    B
     
  13. Klar läuft das Fehlerfrei drauf.
    Es gibt für alles eine Lösung. Ausser Du hast CHIP
    abonniert und da gelesen das anscheinend ein modem nicht funktioniert.
    Wenn Du ein Powerbook kaufst und dann LInux installierst das ist dann wie ein Porsche mit Erdgas tanken.
     
  14. Islaorca

    Islaorca New Member

    Geh in ein Linux-Forum, die geben dir bestimmt qualifizierte Antworten. Als ich von Windows nach Linux geswitcht bin, war ich sehr gut in diesem Forum beraten:

    www.mandrakeuser.de

    Ich weiß, dort sind einige mit Notebooks. Ist quasi das MW-Forum für Linux.
     
  15. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    genau- Linux aufs Powerbook.

    Und nach ein paar Monaten machst Du ein Unix drauf (ist ja ähnlich vom Aufbau her)

    :D
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich arbeite daran:

    YDL4.0/OSX+VPC7.0
     

Diese Seite empfehlen