Hab ich ein gebrandetes Handy ersteigert?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mikezeff, 27. September 2005.

  1. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Zusammen,

    ich habe bei Ebay ein Sony Ericsson P910i ersteigert. In der Beschreibung stand ausdrücklich das das Handy nicht gebrandet ist.
    Wenn ich es einschalte kommt eine O2 Animation, nach Eingabe der Pin nochmal. Die Internettaste auf der rechten Seite führt mich zu O2.
    Normalerweise müssen doch Animationen von Sony Ericsson kommen und die Internettaste müsste mich zu Sony Ericsson führen.
    Äußerlich ist das Handy original, d.h. es steht nirgens O2.

    Habe ich nun ein gebrandetes Handy und wenn ja, wie sollte ich mich gegenüber dem Verkäufer verhalten (bin ein absoluter Ebaylaie)?

    Dane für Hilfe, Grüße,

    Michi
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo Michi. :)
    Ich kann dich beruhigen, die Leute von O2 verändern eigentlich nichts an der Software. Ist also nicht gebrandet. Das Einzige was da gemacht wurde ist die Start-Animation, evtl. noch das Hintergrundbild und einige Logos. Das Bild kannst du löschen, wie’s mit der Animation aussieht weiß ich nicht.

    Daß dich die Internet-Taste nach O2 führt ist auch normal, da der Vorbesitzer wohl einen O2-Vertrag hatte. Du kannst das aber normalerweise in den Einstellungen verändern. Geht das nicht, ist wirklich an der Software was verändert, was aber für O2 vollkommen unüblich ist.

    Wenn du das absolut nicht ändern kannst, und du das auch nicht haben willst, dann wende dich zunächst per e-mail an den Verkäufer. Wenn der sich nicht rührt, dann innerhalb von 60 Tagen an eBay.

    micha
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    O.k. ich hab vielleicht etwas vorschnell geschrieben, daß es nicht gebrandet ist. Macci hat natürlich recht, sehr dezent gebrandet. :nicken:

    micha
     
  5. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Macci, hallo Micha,

    sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber es ging nicht früher. Nach ein wenig Recherche im Internet weiss ich jetzt, dass die Animationsfilmchen nicht änderbar sind, weil sie "im ROM" des Handys stehen und da kommt man nicht ran. Die Internettaste ist gekoppelt mit dem Programm "O2 active". Bei einem Originalhandy heißt das Programm Internet.

    Da es sich, wie Macci schrieb, um ein "Lightbranding" handelt, was ja auch wirklich nicht aufdringlich ist, werde ich das Handy wahrscheinlich auch behalten.

    Grüße, Michi
     

Diese Seite empfehlen