Hab ich was verpasst? iMac mit mehr RAM?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Batcomputer, 10. Dezember 2003.

  1. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ich lese gerade in der neuen Macwelt den "Die beste Mac-Hardware"-Artikel.

    Dabei fiel mir folgendes beim iMac auf:

    "Als Grundmodell nehmen wir die mittlere Variante ohne Bluetooth, ohne Airport Extreme und mit 256 MB RAM. Als sinnvolle Zusatzoption bietet sich ein einzelner 512-MB-RAM-Baustein an, damit der zweite Speicherplatz für künftige RAM-Module frei bleibt."

    Merkwürdig, ich habe diese mittlere Variante ohne Bluetooth, ohne Airport etc. - und habe mir damals auch zusätzlich 512 MB RAM besorgt. Aber ich dachte damit wäre der Käse gebissen und keine weiteren RAM-Erweiterungen möglcih. Wo bitte ist denn bei mir noch Platz für ein weiteres RAM-Modul? Wenn ich den unten öffne, seh ich nur die Schiebevorrichtung für das bisherige 512 MB-RAM Modul.

    Hab ich was übersehen?
     
  2. Florian

    Florian New Member

  3. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Schonmal ein Danke für die schnelle Antwort :)

    Das heißt auf mich treffen nur Punkt 1 und 2 in der Beschreibung zu. Gut.

    Ich kann also den von Apple verbauten RAM mit nem 512er Riegel austauschen und in der ersten Schiebevorrichtung nen GB reinschieben? Der "obere" RAM sieht mir etwas länger aus, als der den ich neu dazu gekauft hab, kann das sein?
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Ja, das sind zwei verschiedene Riegel:
    Allerdings haben die verschiedenen TFT-iMacs unterschiedliche Sorten eingebaut. Entweder Du guckst hier: http://www.dsp-info.com/v1/catalog/
    oder Du sagst mir den genauen Typ (mit USB 2.0?, MHz, Kaufdatum), dann kann ich Dir die Spezifikationen auch posten.

    Gruß,
    Florian
     
  5. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Mein Rechner ist von November 2002.

    Es ist der iMac 17" 800 mit USB 2.0 und 256 MB RAM in der Standardausführung.
     
  6. Florian

    Florian New Member

    Tut mir leid, diesen Rechner gibt es nicht! Wenn er wirklich USB 2.0 hat, dann hat er 1,25 GB.

    Gruß,
    Florian
     
  7. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ups, sorry - mein Fehler - natürlich kein USB 2.0 sondern USB 1 *gegenstirnklatsch*
     
  8. Florian

    Florian New Member

    Oben:
    PC133 168-pin SDRAM

    Unten:
    PC133 144-pin SO-DIMM

    Gruß,
    Florian

    Nachtrag: der maximale RAM-Ausbau bei diesem Rechner ist übrigens "nur" 1 GB.
     
  9. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Super, vielen Dank für die Mühe. :)

    Dann kann ich ja meinen 512er Riegel behalten und muss nur den oberen ersetzen.

    Hast du zufällig noch nen Link-Tipp wo man am günstigstens an den Riegel rankommt? Will mir den Weg zur Gravis-Apotheke ersparen :)
     
  10. Florian

    Florian New Member

    Nimm' den DSP-Link von oben! Die sind günstig, schnell und tauschen ohne Probleme um, wenn was nicht funktionieren sollte.

    Gruß,
    Florian
     
  11. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Dann nochmal ein großes Danke :)
     
  12. Batcomputer

    Batcomputer New Member

  13. Florian

    Florian New Member

    Das ist der untere. Ruf' am besten bei denen an, da der obere Riegel tatsächlich nicht gelistet ist.

    Gruß,
    Florian
     
  14. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ich lese gerade in der neuen Macwelt den "Die beste Mac-Hardware"-Artikel.

    Dabei fiel mir folgendes beim iMac auf:

    "Als Grundmodell nehmen wir die mittlere Variante ohne Bluetooth, ohne Airport Extreme und mit 256 MB RAM. Als sinnvolle Zusatzoption bietet sich ein einzelner 512-MB-RAM-Baustein an, damit der zweite Speicherplatz für künftige RAM-Module frei bleibt."

    Merkwürdig, ich habe diese mittlere Variante ohne Bluetooth, ohne Airport etc. - und habe mir damals auch zusätzlich 512 MB RAM besorgt. Aber ich dachte damit wäre der Käse gebissen und keine weiteren RAM-Erweiterungen möglcih. Wo bitte ist denn bei mir noch Platz für ein weiteres RAM-Modul? Wenn ich den unten öffne, seh ich nur die Schiebevorrichtung für das bisherige 512 MB-RAM Modul.

    Hab ich was übersehen?
     
  15. Florian

    Florian New Member

  16. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Schonmal ein Danke für die schnelle Antwort :)

    Das heißt auf mich treffen nur Punkt 1 und 2 in der Beschreibung zu. Gut.

    Ich kann also den von Apple verbauten RAM mit nem 512er Riegel austauschen und in der ersten Schiebevorrichtung nen GB reinschieben? Der "obere" RAM sieht mir etwas länger aus, als der den ich neu dazu gekauft hab, kann das sein?
     
  17. Florian

    Florian New Member

    Ja, das sind zwei verschiedene Riegel:
    Allerdings haben die verschiedenen TFT-iMacs unterschiedliche Sorten eingebaut. Entweder Du guckst hier: http://www.dsp-info.com/v1/catalog/
    oder Du sagst mir den genauen Typ (mit USB 2.0?, MHz, Kaufdatum), dann kann ich Dir die Spezifikationen auch posten.

    Gruß,
    Florian
     
  18. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Mein Rechner ist von November 2002.

    Es ist der iMac 17" 800 mit USB 2.0 und 256 MB RAM in der Standardausführung.
     
  19. Florian

    Florian New Member

    Tut mir leid, diesen Rechner gibt es nicht! Wenn er wirklich USB 2.0 hat, dann hat er 1,25 GB.

    Gruß,
    Florian
     
  20. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ups, sorry - mein Fehler - natürlich kein USB 2.0 sondern USB 1 *gegenstirnklatsch*
     

Diese Seite empfehlen