Habe gerade mit meinen alten AOL Account Musik gekauft

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von droffen, 22. Dezember 2003.

  1. droffen

    droffen New Member

    Gerade habe ich mich mit meinem seit ca. 2 Jahren nicht mehr benutzten AOL Namen Music in iTunes Music Store ein Album gekauft und runtergeladen. Ging problemlos.

    Droffen
     
  2. MacLars

    MacLars New Member

    Cool!

    Sollen wir jetzt alle AOL-Kunden werden?
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    braucht man dafür die aol software? wie hast du es gemacht? kannst du eigentlich auch geschenkgutscheine auf die art und weise erwerben? ich könnste noch so einen für ein weihnachtsgeschenk gebrauchen...
     
  4. droffen

    droffen New Member

    ich habe keine AOL Software mehr installiert.
    Es sieht so aus, das ich auch Geschenkgutscheine kaufen könnte.

    Er sagt mir nur immer wieder, das in meinem Land der iTunes MusicStor noch nicht vorhanden ist.
     
  5. sevenm

    sevenm New Member

    coole sache! habe eben mit meinem alten aol namen unter virtual pc und itunes einen neuen account erstellt (wollte am richtigen itunes nichts manipulieren, nachher komm ich da nicht wieder rein), mit meiner deutschen kreditkarte, aber amerikanischer adresse (die wo ich mal vor 10 jahren gewohnt habe). dann itunes gift certificate gekauft und an meine email verschickt, eben auf meinem richtigen itunes account eingelöst, et voila :D
     
  6. stefan

    stefan New Member

    ich habe mich mit aol eigentlich noch nie beschäftigt. aber ich denke, ich gehe richtig in der annahme, dass ein account bei neuanmeldung kostenpflichtig ist. vielleicht kann ja ein aktiver aoler hierzu mal kurz informieren.

    gruß

    s
     
  7. sevenm

    sevenm New Member

    ich bin kein mitglied bei aol mehr, schon ewig nicht mehr. ich glaube es reicht eine aim und damit ja auch aol e-mail adresse mit passwort...
     
  8. Raphi

    Raphi New Member

    ...Fortschritt in der Musikkauf-Szene für uns Europäer, die bisher vom iTunes-Music-Store ausgeschlossen waren.

    Aber die Frage bleibt:
    Was ist mit "AOL-Account" genau gemeint?
    Muss man bei AOL Internet-Kunde sein oder reicht ein kostenloser AIM-Benutzername?

    Bitte um Beitrag eines AOL-Nutzers!

    Danke. Raphi
     
  9. sevenm

    sevenm New Member

    wie oben geschrieben, ich bin kein aol kunde! probier es einfach mit deinem aol aim namen aus!
     
  10. Macfan

    Macfan New Member

    Ja, aber wie, von der aol.de Seite?
     
  11. sevenm

    sevenm New Member

    nein in itunes (brauchst aber version 4.2), einfach auf anmelden und aol name auswählen
     
  12. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    mmh, das ganze versteh ich jetzt nicht so ganz. in der letzten keynote meinte doch steve, dass aol kunden eben NICHT mit kredikarte zahlen müßten, da ihre rechnungs-daten ja bereits bei aol gespeichert sind (ähnlichen vermerk kann man ja auch im itunes music store lesen), wenn man allerdings seinen aol account freischalten lassen will, muss man denoch seine kreditkartennummer, sowie anschrift angeben (letztes ist ja auf jeden fall bei aol gespeichert)...
    blick ich das gerade nich bzw. hab ich da etwas übersehen, oder muss man das als aol kunde in der tat ausfüllen??


    ansonsten wüßte ich wirklich nicht, was da der vorteil von aol-usern sein soll ;-/
     
  13. sevenm

    sevenm New Member

    es gibt wohl bei aol sowas wie das aol@wallet mit dem kann man auch bezahlen, aber sowas hat nicht jeder und ich als nur aim nameninhaber eh nicht...
     
  14. Raphi

    Raphi New Member

    ... einen kostenlosen AOL-Account für den AIM (AOL-Instant-Messenger) zu haben.

    Man braucht allerdings iTunes 4.2 (mit iTunes 4.1. geht es nicht). Jedenfalls konnte ich mich mit meinem AOL-Namen und Kennwort bis zur Eingabeseite der Kreditkarten vorarbeiten.

    (Dann habe ich allerdings abgebrochen, weil ich die Kreditkarte gerade nicht zur Hand hatte.)
     
  15. benz

    benz New Member

    So ging es bei mir auch. Allerdings hatte ich meine Kreditkarte zur Hand... Aber irgend was lässt mich noch zögern. Ich warte wohl mal ab. Möchte mich nicht auf etwas einstellen, was vielleicht morgen nicht mehr klappt. Hoffentlich lässt die Musikindustrie Apple endlich gewähren, damit wir Europäer (und Schweizer ;)) endlich den MusicStore nützen können.

    Gruss benz
     
  16. droffen

    droffen New Member

    Also ich war bis vor 2 Jahren zahlender Kunde bei AOL. Als ich dann auf Apple umgestiegen bin, lief AOL nicht mehr. Der Name von damals ist aber weiterhin als AIM Name zu gebrauchen.
    Mit diesen Namen habe ich mich dann bei iTunes Music Store angemeldet.
    Dann musste ich bei AOL wallet (oder so ähnlich) meine Kreditkartedaten inkl. der Rechnungsadresse eingeben. Das einzige Problem war, das Du einen US Bundesstaat eingeben musst. Dann habe ich mir den passenden Bundesstaat zu meiner Postleitzahl der Kreditkarte ausgesucht. Der wurde übrigens auch automatisch angezeigt.
    Danach ging es sofort los. Es kommt nur komischerweise immer wieder der Hinweis, das in meinem Land der Musicstore nicht funktionieren würde. Wenn ich dann Music kaufe, gehts aber Problemlos.

    Probierts einfach, da ein AIM Account nichts kostet, soviel ich weiß.

    Droffen
     
  17. Istvan

    Istvan New Member

    Hallo!
    Habe es gerade getestet. Man kann einen Account einrichten. Allerdings muss man bei der Adresse etwas schwindeln. Man sucht sich einen Ort in den USA aus mit dazu passender PLZ , bei der Phone Nr. auch die Stellen beachten ( 3 Ziffern als Vorwahl, sieben als TelNr). Dann funktioniert. Eine europäische Kreditkarte wird akzeptiert!
    Coole Sachen mit AOL!
    P.S: Probieren sollte man es mit einem alten AOL Account oder mit AIM. Hab nen alten Account gewählt. :D
     
  18. sevenm

    sevenm New Member

    So 55 Songs für heute reicht glaube ich :cool:
    Morgen könnte dann eigentlich die Meldung kommen, dass die 30 Mio Schallmauer durchbrochen wurde...
     
  19. applefreak

    applefreak New Member

    its not a bug its a feature
    das muss doch weiter verbreitet werden....
    ideen wie das gehen soll mit der verbreitung?
     
  20. Teaddy

    Teaddy New Member

    Das funktioniert ja wunderbar, gleich mal ein kleines Lager angelegt...:D :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen