Habe mein iBook wohl überstrapaziert ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ghostinthemachine, 2. März 2005.

  1. .... mit den ganzen Free- und Sharewarerumprobierereien ... es spinnt in der Zwischenzeit ziemlich rum - die üblichen Verdächtigen, wie Chronosjobs habe ich schon durch - nichtsdesdotrotz brauch es schonmal 5 oder 10 Minuten, um ein Photoshopbild zu laden, ständig verschwindet der Finder, hartnäckig versucht er mir nach jedem neustart zu erklären, daß ich Amerikanerin bin und gefälligst die amerikanische Tastaturbelegung zu nutzen habe, ect p.p.

    Würde nun ganz gerne das System und die Programme komplett neu Aufsetzen - aber ungern meine Mails, Adressen und iCal-Daten verlieren. Gibt es da irgendwas, das mit die Arbeit erleichtern würde? Oder eine Liste, wo ich was finde um es per Hand in Sicherheit zu bringen?
     
  2. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    mail: user>library>mail>mailboxes sichern oder zippen
    safari: user>library>safari>safari bookmarks
    adressbook: user>library>appliction support>adress book>adressbook data
     
  3. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... wenn dein photoshop zu lange braucht lade dir yasu und lösche damit alle caches ... es sind dann zwar einige einstellungen weg aber die kannst du wieder neumachen. und mit der amerikanischen einstellung: hast du dein desktopbild geändert ?? ist es ein tiff ??
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da dein User-Ordner "sauber" vom System getrennt ist, musst du da nichts sichern. Die Neuinstallation des Systems und der Programme ändert nichts an deinen User-Einstellungen bzw. Mail-Ablage.

    Was anderes wäre es, wenn du die Festplatte komplett löschen willst.
     
  5. Öh .. ja, das ist für mich eigentlich die Methode der Wahl :)

    Aber stimmt, ich könnte die Daten extern in Sicherheit bringen für den Fall der Fälle und dann bei der Installation einfach die Clean-Option wählen.

    *grübel* - na, dann weiß ich wenigstens schonmal womit ich mir den morgigen Abend vertreiben werde, anstatt Spaß zu haben :)
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Für mich wäre sie das erst, wenn zuvor alle anderen Hilfsmittel nicht geholfen hätten...

    Hast du denn schon mal das Festplatten-Dienstprogramm bemüht, um deine Platte zu überprüfen oder ggf. zu reparieren oder mal die Rechte überprüft/repariert?
     
  7. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    auch wenn "die" geistinmaschine nicht mit mir spricht .. :)

    wenn du den user stehen lässt bleiben auch alle "schlechten" preferencen und sonstige einstellungen erhalten (so packt z.b. photoshop immer wieder neue einstellungen und prefs hinzu) ....... auch nach der neuinstallation des systems und der programme ... auch die einstellungen die vielleicht jetzt probleme bereiten und das book langsam machen .. wenn schon denn schon .. der zeitaufwand ist nur unwesentlich grösser. noch sichern solltest du die netzwerkeinstellungen ... und die jobs. ;)
     

Diese Seite empfehlen