habe sehr nerviges problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maxpayne, 9. Januar 2003.

  1. maxpayne

    maxpayne New Member

    seitdem ich mein 10.2 neu installiert habe, weil beim anderen die zugriffsrechte aus unerfindlichen gründen völlig hinüber war bekomme ich wenn ich eine datei über den finder löschen will , egal von welcher meiner festplattenpartitionen, folgende meldung:

    Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da sie nicht die notwendigen zugriffsrechte für "501" besitzen.

    was soll das heißen ?! Ich verstehe es absolut nicht , ich kann absolut nichts mehr löschen, was kann ich da tun ?!

    ich will nicht im terminal mit sudo chmod 770 * alle zugriffsrechte ändern, damit habe ich mir vorher ja schon mein system zerschossen. was kann ich also sonst noch tun ?

    Vielen Dank für Hilfe !!!
     
  2. cpp

    cpp programmierKnecht

    da dein alter benutzer wohl die id 501 hatte und du anscheinend alles auf ihn eingestellt hast, sieht es eigentlich recht schlecht aus, ohne chgrp zu arbeiten.
    welche datenrechte hast du denn geändert?
    wenn es system dateien sind, kannst du sie ja mit der installations-cd wieder reparieren, falls die daten auf der os x partition liegen.
    wenn es nur anwender daten sind, die nur du brauchst, musst du sie mit chgrp ändern.

    cpp
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    geh es terminal und schau mal auf den einzelnen partitionen und in deinem home verzeichnis in .trash(es) was da so rum liegt. meist sind das diese komischen 501 oder 502 folder. frag mich nicht wo die herkommen. auf jeden fall kannst du die dann über sudo oder als root löschen.
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    übrigens, unter 10.2 ist mir dieses problem neu, unter 10.1 hatte ich das öfters, mit jaguar nicht mehr
     
  5. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    "frag mich nicht wo die herkommen. auf jeden fall kannst du die dann über sudo oder als root löschen"

    >> Na prima: So gehts! Kein Schimmer, wofür irgendwas da ist, aber mal schnell löschen! Und da wundern sich manche hier, dass ihr System schwächelt&
    (Die 501er- oder 502er-Ordner zu löschen ist pure Sisyphus-Arbeit -- die "kommen" nämlich immer wieder ;-)))
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    moment die lagen in den trash ordnern. und wnn die da liegen bleiben, dann kommt jjedesmal beim entleeren des papierkorbes die meldung da man nicht über genügend zugriffsrechte verfügt. und bitte, was soll ein leerer! ordner der im trash liegt mit dem system zu tun haben?
     
  7. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Die Frage ist doch aber dann zuerst, wie diese Ordner überhaupt in Deinen Trash gekommen sind&

    Diese Ordner stammen nämlich aus den Tempfiles anderer Partitionen und kennzeichnen dort die temporären Dateien der einzelnen User -- auch deren Trash, der eben von jener Partition in den Papierkorb verschoben wurde. (Die Zahlen sind die entsprechenden User-IDs.)

    Wenn man nicht irgendwie "fummelt", dann gelangen die nummerierten Ordner eigentlich nicht in den Papierkorb!
     
  8. sevenm

    sevenm New Member

    Ja, das kann ja sein, aber sie sind leer, beinhalten keine Daten mehr, und deshalb will ich sie loswerden, auch weil es nervt nicht die Zugriffsrechte zu haben.
    Von fummeln kann gar keine Rede sein: Unter 10.1 waren in regelmäßigen Abständen solche Ordner im Trash! Ohne das ich im terminal oder als root oder irgend etwas dergleichen rumgespielt habe. Die Frage wie das also sein kann ist durchaus berechtigt....bzw. hat sie sich inzwischen erledigt, weil das Problem seit 10.2 nicht mehr besteht.

    Seven
     
  9. mikropu

    mikropu New Member

    ich hatte den gleich scheiss auch mal, und hatte es dann mit filebuddy in os9 geschafft diese nervfutzen ins jenseits zu befördern.
    (...dieser ganze zugriffsrechtekram....pfffff)

    putte
     

Diese Seite empfehlen