Habt Ihr Russisch als Landeseinstellung?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von krokodil7, 26. Februar 2003.

  1. krokodil7

    krokodil7 Gast

    Hallihallo,

    da heißt es, OS X sei ein echtes Multilingual-System, und da wird ja auch wirklich allerhand Exotisches in den Landeseinstellungen angeboten. Nun frage ich mich: Traditionelles Chinesisch gibt's - warum nicht auch Russisch?

    Spaßigerweise bekomme ich in den 10-er Landeseinstellungen dann "Russisch" angeboten, wenn ich zuvor mit einem Spezialprogramm 9.2.2 (das ich ja für Classic brauche) russifiziert habe.

    Aber geht das nicht auch "direkt" unter X?

    Meine Bitte: Berichtet doch mal, ob "Russisch" oder "Kyrillisch" bei Euch auf den Rechnern angeboten wird. Ich könnte mir vorstellen, daß mein Problem daran liegt, daß ich eine ältere Version von X installiert habe (10.1.2), vielleicht ist es bei späteren Versionen vorhanden???

    Danke an alle Helferinnen und Helfer im Voraus!

    Georg
     
  2. benjii

    benjii New Member

    Hallo Georg, also ich habe hier unter 10.2.4 Russisch bei "Sprachen" und auch "Kyrillisch" als Schriftsystem bei den Landeseinstellungen drin. Wenn ich die auswähle, erscheint die russische Flagge oben im Menü... Auch die anderen Punkte "Datum, Uhrzeit, Zahlen, Tastaturmenü" lassen sich "russifizieren".

    Das Finder-Menü wird aber auch nach einer Neuanmeldung nicht kyrillisch angezeigt... Warum, weiß ich nicht. War es das, was du wissen wolltest?
     
  3. macmattes

    macmattes New Member

    Das Russische OSX musst du dir selber nachinstallieren von Apple.ru.
    Damit wird dann auch der Finder Russisch.
    Nur um Kyrillisch darzustellen oder zu schreiben musst du mindestens einen Russischen Font im System haben.
    Gibts im Notfall auch bei Apple.ru

    Hab für meine Freundin einen 2-ten Russischen Benutzer Account angelegt und der funzt super.
     
  4. XMP500

    XMP500 New Member

    Wenn Du auch noch eine phonetische russische Tastaturbelegung benötigst,
    schreib mir eine Mail.
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Ich bin zwar nicht das "Krokodil", schreibe Dir aber trotzdem !
    Gruß
    Thomas
     
  6. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Ich habe Dir eben eine Mail gesendet, kam aber zurück (Unbekannt)
    Bin sehr interessiert:
    ThomasRoemhild@web.de

    Danke u.Gruß
    thomas
     
  7. XMP500

    XMP500 New Member

    Habs bemerkt, war die
    alte mac.com adresse,
    habs geändert.
     
  8. krokodil7

    krokodil7 Gast

    @benjii: Danke, das war genau das, worum's mir ging. Offenbar hängt die Russisch-Unterstützung mit der jeweiligen Version von X zusammen. Werde demnächst mal auf 10.2 updaten, mal sehen, was dann passiert.

    @macmattes: Auch Dein Tipp ist interessant, auf *die* Idee bin ich noch gar nicht gekommen, bei Apple.ru nachzusehen. Wie gesagt, bei mir scheint die russifizierte Version von 9.2.2 das 10.1.2 zu russifizieren. Das entsprechende Programm ist "cRussifyMac".

    Danke an Euch alle für die Tipps!
     

Diese Seite empfehlen