häh..

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sevenm, 3. Januar 2003.

  1. sevenm

    sevenm New Member

    Lese auf macnews gerad folgendes:

    Abgleich des Adressbuchs mit .Mac in Kürze möglich
    Ab dem 7. Januar 2003 sollen .Mac-Kunden das Adressbuch von Mac OS X mit ihrem Apple-Account abgleichen können. Somit sind die Adressdaten auch im Internet abrufbar und können von dort aus mit den Adressbüchern anderer Macs abgeglichen werden. Eine deutsche Version des .Mac-Services ist nicht in Aussicht. "Dot Mac" kostet 100,- US-Dollar pro Jahr.

    Was macht dann die ganze Zeit iSync? Damit kann ich doch auch das address book mit der iDisk synchronisieren und damit wiederum andere Rechner. Oder bin ich jetzt total bescheuert?
     
  2. peter_bey

    peter_bey New Member

    Mit iSync konnte man bisher mit bestimmten Handy's bzw. dem iPod das Adressbuch syncronisieren aber nicht mit .mac.
    :)
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    Natürlich kann ich das... Ich kann doch mehrer Rechner unter meinem .Mac Account anmelden und wenn ich iSync starte übernimmt der Rechner doch auch alle eventuellen neuen Daten von .Mac. So steht es doch selbst in der Apple Hilfe.

    grübel...
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Es geht um das Adressbuch im .mac-Webmail. Wenn man im Browser http://www.mac.com/ anwählt, sich einloggt und daraufhin Mail anwählt, so ist dort auch ein Adressbuch vorzufinden, das sich bislang nicht mit dem Adressbuch im OS X abgleichen lässt, sondern stattdessen manuell gepflegt werden muss.
     
  5. sevenm

    sevenm New Member

    Danke, jetzt kann ich wieder ruhig schlafen :)
    Das wird aber auch wirklich Zeit, hat mich auch schon lange genervt, dort immer Sachen nicht zur Verfügung zu haben. Na ja, dann haben sich die vorerst $50 ja vielleicht doch noch gelohnt.
     

Diese Seite empfehlen