Hände weg von FORMAC washandgo !!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AllyMac, 6. Oktober 2005.

  1. AllyMac

    AllyMac New Member

    aber echt!
    Das ding ist ja echt schei....
    Läuft nicht bei G4 Notebooks, läuft nicht unter Jaguar und Pather,... nur Panic , Konsolemäßig.
    Egal was ich gemacht habe , immerwieder kommen die Totalabstürze.

    HIER IST ETWAS FÜR DIE EXPERTEN !!!!


    Mac OS X Version 10.2.8 (Build 6R73)
    Oct 6 23:21:26 localhost WindowServer[175]: CGXDisableUpdate: Updates disabled by connection 0x7403 for over 1.000000 seconds

    2005-10-06 23:21:26.928 FormacDVB Timer[430] *** -[NSTunerCalls bytes]: selector not recognized
    2005-10-06 23:21:26.929 FormacDVB Timer[430] An uncaught exception was raised
    2005-10-06 23:21:26.930 FormacDVB Timer[430] *** -[NSTunerCalls bytes]: selector not recognized
    2005-10-06 23:21:26.930 FormacDVB Timer[430] *** Uncaught exception: <NSInvalidArgumentException> *** -[NSTunerCalls bytes]: selector not recognized
    Oct 6 23:21:28 localhost crashdump: Crash report written to: /Users/alitarlan/Library/Logs/CrashReporter/FormacDVB Timer.crash.log

    2005-10-06 23:21:44.543 pbs[418] CFLog (0):
    CFPropertyListCreateFromXMLData(): plist parse failed; the data is not proper UTF-8. The file name for this data could be:
    Contents/Info.plist -- file://localhost/Applications/Adobe%20Photoshop%20Elements%202/Photoshop%20Elements%202.0/
    The parser will retry as in 10.1, but the problem should be corrected in the plist.

    und hier:

    Command: FormacDVB Timer
    PID: 432

    Exception: EXC_BREAKPOINT (0x0006)
    Code[0]: 0x00000001Code[1]: 0x97e54964

    Thread 0 Crashed:
    #0 0x97e54964 in _NSRaiseError
    #1 0x97e547ec in +[NSException raise:format:]
    #2 0x97e00ba4 in -[NSObject(NSForwardInvocation) forward::]
    #3 0x9068c130 in _objc_msgForward
    #4 0x97e186f4 in -[NSUnarchiver initForReadingWithData:]
    #5 0x97e44fc4 in +[NSUnarchiver unarchiveObjectWithData:]
    #6 0x00013f7c in -[NSTunerCalls Call_LoadTunerPrefs]
    #7 0x0000e3fc in -[PrefAsNSDate LoadTunerPrefs]
    #8 0x0000e320 in -[PrefAsNSDate init]
    #9 0x000107e4 in -[ControlRecording init]
    #10 0x0000c2a8 in -[TevionHelper awakeFromNib]
    #11 0x97e2d248 in -[NSSet makeObjectsPerformSelector:]
    #12 0x930adda4 in -[NSIBObjectData nibInstantiateWithOwner:topLevelObjects:]
    #13 0x93124dc0 in old_loadNib
    #14 0x930eab1c in +[NSBundle(NSNibLoading) _loadNibFile:nameTable:withZone:eek:wnerBundle:]
    #15 0x9314a228 in +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibFile:externalNameTable:withZone:]
    #16 0x93149fe8 in +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibNamed:eek:wner:]
    #17 0x93160570 in NSApplicationMain
    #18 0x0000a1ec in _start (crt.c:267)
    #19 0x8fe19154 in _dyld_start

    Thread 1:
    #0 0x9002568c in select
    #1 0x901617dc in __CFSocketManager
    #2 0x90020c28 in _pthread_body

    Thread 2:
    #0 0x90073ba8 in mach_msg_trap
    #1 0x90005ed0 in mach_msg
    #2 0x90148938 in __CFRunLoopRun
    #3 0x90180f04 in CFRunLoopRunSpecific
    #4 0x97e7c024 in -[NSConnection run]
    #5 0x97e2cc38 in forkThreadForFunction
    #6 0x90020c28 in _pthread_body

    PPC Thread State:
    srr0: 0x97e54964 srr1: 0x0202f030 vrsave: 0x00000000
    xer: 0x20000000 lr: 0x97e54940 ctr: 0x97df3e14 mq: 0x00000000
    r0: 0x00000000 r1: 0xbffff660 r2: 0x24000220 r3: 0xa7e02644
    r4: 0x9068d51c r5: 0x20000000 r6: 0xbffff340 r7: 0x20000000
    r8: 0x0006e010 r9: 0xa7df0294 r10: 0x00000003 r11: 0x00000000
    r12: 0x24000220 r13: 0x00000000 r14: 0x00000000 r15: 0x00000000
    r16: 0x0009e940 r17: 0xa309a7c4 r18: 0xa309a7c4 r19: 0xa309a7c4
    r20: 0xa309a7c4 r21: 0x00000000 r22: 0xa309da4c r23: 0x00020000
    r24: 0x000a7340 r25: 0x906a994c r26: 0x001ceef0 r27: 0xa7df02ac
    r28: 0x000a7340 r29: 0x001d6b60 r30: 0x001cefa0 r31: 0x97e54884

    **********

    Date/Time: 2005-10-06 12:07:42 +0200
    OS Version: 10.2.8 (Build 6R73)
    Host: Computer.local.

    Command: FormacDVB Timer
    PID: 445

    Exception: EXC_BREAKPOINT (0x0006)
    Code[0]: 0x00000001Code[1]: 0x97e54964

    Thread 0 Crashed:
    #0 0x97e54964 in _NSRaiseError
    #1 0x97e547ec in +[NSException raise:format:]
    #2 0x97e00ba4 in -[NSObject(NSForwardInvocation) forward::]
    #3 0x9068c130 in _objc_msgForward
    #4 0x97e186f4 in -[NSUnarchiver initForReadingWithData:]
    #5 0x97e44fc4 in +[NSUnarchiver unarchiveObjectWithData:]
    #6 0x00013f7c in -[NSTunerCalls Call_LoadTunerPrefs]
    #7 0x0000e3fc in -[PrefAsNSDate LoadTunerPrefs]
    #8 0x0000e320 in -[PrefAsNSDate init]
    #9 0x000107e4 in -[ControlRecording init]
    #10 0x0000c2a8 in -[TevionHelper awakeFromNib]
    #11 0x97e2d248 in -[NSSet makeObjectsPerformSelector:]
    #12 0x930adda4 in -[NSIBObjectData nibInstantiateWithOwner:topLevelObjects:]
    #13 0x93124dc0 in old_loadNib
    #14 0x930eab1c in +[NSBundle(NSNibLoading) _loadNibFile:nameTable:withZone:eek:wnerBundle:]
    #15 0x9314a228 in +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibFile:externalNameTable:withZone:]
    #16 0x93149fe8 in +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibNamed:eek:wner:]
    #17 0x93160570 in NSApplicationMain
    #18 0x0000a1ec in _start (crt.c:267)
    #19 0x8fe19154 in _dyld_start

    Thread 1:
    #0 0x9002568c in select
    #1 0x901617dc in __CFSocketManager
    #2 0x90020c28 in _pthread_body

    Thread 2:
    #0 0x90073ba8 in mach_msg_trap
    #1 0x90005ed0 in mach_msg
    #2 0x90148938 in __CFRunLoopRun
    #3 0x90180f04 in CFRunLoopRunSpecific
    #4 0x97e7c024 in -[NSConnection run]
    #5 0x97e2cc38 in forkThreadForFunction
    #6 0x90020c28 in _pthread_body

    PPC Thread State:
    srr0: 0x97e54964 srr1: 0x0202f030 vrsave: 0x00000000
    xer: 0x20000000 lr: 0x97e54940 ctr: 0x97df3e14 mq: 0x00000000
    r0: 0x00000000 r1: 0xbffff640 r2: 0x24000220 r3: 0xa7e02644
    r4: 0x9068d51c r5: 0x20000000 r6: 0xbffff320 r7: 0x20000000
    r8: 0x0006e010 r9: 0xa7df0294 r10: 0x00000003 r11: 0x00000000
    r12: 0x24000220 r13: 0x00000000 r14: 0x00000000 r15: 0x00000000
    r16: 0x0009e8f0 r17: 0xa309a7c4 r18: 0xa309a7c4 r19: 0xa309a7c4
    r20: 0xa309a7c4 r21: 0x00000000 r22: 0xa309da4c r23: 0x00020000
    r24: 0x001d6bb0 r25: 0x906a994c r26: 0x001d6e70 r27: 0xa7df02ac
    r28: 0x001d6bb0 r29: 0x001d6e90 r30: 0x0007a420 r31: 0x97e54884

    ********
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Kann Dir leider nicht helfen, aber Dein Thread-Titel "Hände Weg von Formac" nur vollumfänglich bestätigen. Ich vertrete seit Jahren diese Meinung. Formac ist und bleibt eine höchst zweifelhafte Marke.

    Die übernehmen sich immer und immer wieder: Die Produkte, die sie rauslassen, sind schlicht und einfach eine Nummer zu gross für die offensichtlich zu kleine Firma mit viel zu kleinem Entwicklungsteam.

    So kommt es immer wieder zu Katastrophen, hauptsächlich wegen mangelhaften Treibern. Einen sauberen Treiber zu schreiben ist nun halt mal etwas, das einen enormen Aufwand mit sich bringt und sehr viel Know-How voraussetzt. Nichts für eine kleine Firma wie Formac. Und wenn man Software einkauft, muss man halt für deren Fehler gerade stehen. Und auch das tut Formac nicht.

    Aber auch die Hardware selber war und ist immer mal wieder Gegenstand heftiger Diskussionen: Man nehme nur dieses unsägliche Formac-Studio, das, obwohl es sich hier um ein treiberloses Gerät handelt - FireWire DV ist normiert generisch in OSX implementiert - mit jedem kleinen Update von Apple seinen Dienst versagt und nur mit vielen Tricks und Workarounds zum Arbeiten überredet werden kann - wenn überhaupt. Daneben hat das Teil gegenüber seinen direkten Konkurrenten von Canopus auch noch leistungsmässig Defizite (fehlender Video-/Audio-Lock, Probleme mit PAL/NTSC-Umschaltung u.a.)

    Ich rate Dir, dieses Gerät zu verkaufen und eine bessere Lösung zu wählen, z.B. von Canopus.

    Gruss
    Andreas
     
  3. tom7894

    tom7894 New Member

    Formac hat mal die besten Grafikkarten gemacht. ProFormance, damals mit 8 MB RAM, später 16. 1300 DM hat so eine Karte gekostet, aber die waren es damals wert.
     
  4. selber schuld

    selber schuld New Member

    Ne Grafikkarte hatte ein eine bescheidenen Bildqualität, ein Monitor einen defekten BNC-Eingang - der Fehler wurde erst nach Garantieablauf festgestellt. Obwohl klar war, dass der Fehler von Anfang an vorhanden war, gab es keine Kulanzregelung...
     
  5. mischi

    mischi New Member

    na, na - Formac ist glaube ich, eine ganz normale Firma mit Massenproduktion: watch&go kostet 99&#8364; UND ist TIGER optimiert, zu erwarten, dass die das Ding für ältere OS X Versionen optimieren ist genau so realistisch wie VW zu bewegen eine Tür für den Golf V für den Golf IV o. III anzupassen ... und dass das Studio nicht so schlecht sein kann (meines hat noch nie gezickt - gar kein mal - allerdings halte ich mich da auch an den Apple-Hinweis: "wenn wir was ändern, dann schau nach was die dritten ändern müssen u. installier deren update" - findet sich in jeder readme der obstfirma) zeigt die tatsache, dass die klitsche disney ihre ganze alten filme damit digitalisiert - da gibt es in burbank eine art turnhalle wo ein paar hundert leute nur mit formac teilen gesegnet trickfime schauen ...
     
  6. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Wie ueberall: Lesen hilft...
    "Systemanforderungen:
    Apple PowerBook mit PC Card Slot (PCMCIA) und G4 Prozessor mit mind. 667 Mhz, Mac OS X 10.3.9 oder höher. Der Betrieb ist nur im Sendegebiet von DVB-T möglich."

    Ich hab das Teil und es laeuft super. Neulich kam ein neuer Tiger optimiertes Update in dem z.b. die Bild in bild funtkion und DVB-T Radio implementiert wurde.

    So und jetzt argumentier ich genauso: Formac ist voll ge$%*, ey!
    :eek:)
     
  7. Macsilencer

    Macsilencer New Member

    ich habe das Formac Studio DV
    siet jahren

    ich habe nie welche probleme damit gehabt
    hi und da passierts, dass das Gerät abstürzt, dafür gibts den reset button auf dem gerät und schon wieder läufts

    ich habe das gerät wirklich 24h 7tage die woche laufen
    Strom nimmt das Formac über Firewire und ehrlich gesagt hab ich nie ernstere probleme damit gehabt

    bin sehr zufrieden damit
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Abstürzen? Ein solches Gerät stürzt ab? Damit ist das Teil eh schon disqualifiziert. Stell Dir mal vor, eine Harddisk stürzt ab, oder ein DVD-Brenner. Haben die einen Reset-Knopf?

    Mein Canopus läuft auch seit bald 4 Jahren und ist noch nie abgestürzt, lief anstandslos mit jeder OSX-Version zwischen 10.1.2 und 10.4.2, musste noch nie eine neue Firmware flashen und zeigte nie eine Fehlfunktion.

    Formac-Studio ist und bleibt absoluter Müll.

    Gruss
    Andreas
     
  9. kundi

    kundi New Member

    Hi,

    wie mac-bitch schon geschrieben hat, wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil!

    Auf der Produktseite (watchandgo) von Formac steht doch eindeutig, dass mann mindestens Mac OS X 10.3.9 braucht!!!

    Vorher beim Hersteller nachfragen ob's auch unter Jaguar oder Panther (10.3 - 10.3.8) läuft wäre nicht verkehrt gewesen, oder?


    Gruß Frank
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Mein Formac DVD-Brenner ist spitze.
    Naja, ... ist ja auch ein Pioneerlaufwerk verbaut.
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Na ja, Formac hätte auch an der IDE-FiWi-Bridge einiges Potential gehabt, etwas zu versauen. Vielleicht haben sie ausnahmsweise diese Chance mal nicht wahrgenommen :D

    Gruss
    Andreas
     
  12. robeson

    robeson Active Member

    habe auch watchandgo und bin sehr zufrieden damit. Habe nie ein Canopus besessen und kann dazu keine Aussage machen!

    @andreas: Hattest Du das Watchandgo mal ausprobiert oder nur Deine Canopus? Woher kommt Deine Haltung und Deine Testergebnisse?
     
  13. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Such mal seinen Namen in verbindung mit dem Begriff formac ;)
    Gebranntes Kind scheut das Feuer :D
     
  14. robeson

    robeson Active Member

    das erklärt einiges... ;)
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    So ist es ;) Wäre das katastrophal miese Verhalten von Formac damals mit meiner Prozessorkarte ein Einzelfall gewesen oder wäre das nur mir passiert, könnte man der Bude ja verzeihen. Schliesslich muss man ja froh sein, wenn noch jemand für den Mac entwickelt.

    Aber leider zeigten und zeigen auch heute noch Berichte vieler verärgerter User in diesem und in anderen Foren, die ähnliche Erfahrungen mit Formac gemacht haben, dass sich bis heute nicht sehr viel an der Firmenphilosophie geändert hat.

    Primär krankt es bei dieser Firma beim Support ihrer Software, aber auch mit der Hardware steht es oft nicht zum besten. Es gab gar mal ein Gerät (Brenner oder Harddisk?), das in einigen Fällen gar den FireWire-Port des Macs zerstörte. Sowas geht dann schnell ins Geld. Über das Studio will ich mich gar nicht weiter äussern. Und Formacs SCSI-Karte...ein riesiges Desater...Graphikkarten...unbrauchbar unter OSX, es gab nie Treiber. Das einzige Produkt, das offenbar einigermassen brauchbar ist, ist Formacs TFT. Klar, da braucht es garantiert keine Software...

    Und wer sich bei Formac mit Problemen an den Support steht, wird im Regen stehen gelassen. Eine der vielen arroganten Antworten, die ich damals on Formac bekam, war, dass sie zu klein seien, um ihre Software immer wieder an neue Betriebssystemversionen anzupassen.

    Ist halt Pech, dass die doofen Kunden immer wieder auf Apples Furzidee hereinfallen und neue OSX-Versionen installieren. Hätte ich heute noch meinen beigen G3 und würde mit OS9.1 arbeiten, würde mein Prozessorupgrade von Formac bestimmt noch laufen ;)

    Deshalb auch heute noch meine Warnung, wann immer ich hier Leute sehen, die Formac-Produkte anschaffen wollen: Finger weg von Formac!

    Gruss
    Andreas
     
  16. AllyMac

    AllyMac New Member

    also!!!
    FRANK
    in der werbung,..stand erstmal garnix!
    Und beim kleingedrucken, meinte ich ganz klar 10.2.8 oder höher gelesen zu haben, was in der Anleitung vom FORMAC zettelchen auch drin steht!

    und, ausserdem,..was soll der mist,... das jetzt nur noch programme und hardware herauskommt, welches nur noch mit dem TIGER läuft... sollten Millionen von Apple usern , die zufrieden mit ihrem bisherigen Betriebssytem sind , auf einmal "umrüsten"???

    !!!!"""""binverärgert""""!!!!
     
  17. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    mmhm, du hast recht auf meiner Watchandgo Verpackung steht am 10.2...komisch, haben die die Software nachtraeglich geaendert :confused:
    Lies dir mal die test pdfs von Macwelt und Macup durch, die formac.de kostenlos auf seiner Seite zur Verfuegung stellt.
    Vielleicht wird man dann klueger...
     
  18. AllyMac

    AllyMac New Member

    Deine SAMBA ENTE ist saugeil !!!!!
     
  19. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Huch, hast du etwa einen Blick auf meine Muellabladestation namens "Weppage" (eine Beleidigung dieses Wortes nehm ich jetzt gern mal in Kauf :biggrin: :eek:) ) riskiert???


    lol,...kann ich allen echt nur abraten :D
     
  20. Muenki

    Muenki New Member

    Um mal für dieses kleine Unternehmen eine Lanze zu brechen:
    Ich habe Watch&Go schon seit längerer Zeit und betreibe es im
    Rhein-Main-Gebiet absolut Fehler- und Absturzfrei.
     

Diese Seite empfehlen