Händler für iPod in der USA

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von knuffi, 2. Dezember 2006.

  1. knuffi

    knuffi New Member

    Hallo,

    da der aktuelle EURO/US $ Wechselkurs so gut ist, bin ich auf der Suche nach einem zuverlässigen Händler für einen iPod 80 GB. Bei Apple selber kann man wenn ich das richtig gesehen habe, leider in US $ nur in die USA liefern lassen und nicht nach Europa.

    Daher meine Frage, kennt wer von euch zuverlässige Händler aus den USA wo man den iPod kaufen kann?

    LG. Sebastian
     
  2. Firekuschel

    Firekuschel Wiesoweshalbwarum ?

    Der deutsche Zoll kann Dir da bestimmt weiterhelfen :D:D:D

    Mal im ernst...wenn Du vorhast einen iPod in den USA zu bestellen musst Du 1. an die "etwas" höheren Versandkosten denken und 2. wird Dir ,je nach Warenwert, der Zoll eine nette Zahlungsaufforderung schicken. Damit wäre dann der finanzielle Vorteil dahin.

    MfG

    Firekuschel
     
  3. terriehome

    terriehome New Member

    Das stimmt, habe für einen 8 GB Nano stolze 75 E nachzahlen müssen! Mittlerweile gibt es die Dinger an jeder Ecke zu kaufen, bin ich reingefallen...

    Gruss terriehome
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Nicht nur der Zoll mit Einfuhrsteuern schlägt zu! In den USA werden immer nur die Netto-Preise ohne Steuern ausgezeichnet. In Europa ist es aber Pflicht, dem Endkunden den Brutto-Preis mit Mehrwertsteuer anzugeben. Daher gaukelt der Preisunterschied einen billigen Kauf vor, den er aber nicht ist!

    Überleg dir das sehr gut, in den allermeisten Fällen lohnt das nicht! Kann dir nur noch zusätzlichen Ärger bereiten.
     
  5. Kestrel

    Kestrel New Member

    Mal bei ebay reinschauen, da gibt es gerade im Moment wegen des grossen Angebot`s vor Weihnachten das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Heute morgen ist z.B. ein 80GB iPod (neu nicht refurbished) für GBP 155.00 gegangen.

    Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen, dass der Zoll gut zuschlägt. Hatte im Sommer einen 30GB iPod aus den USA nach GB schicken lassen. Das hat mich geschmeidige GBP 30.00 Steuern - also EUR 45.00 gekostet.

    Die meisten Händler in den USA akzeptieren bei online Bestellung eh nur Kreditkarten, die in den USA registriert sind. Selbst wenn man vor Ort ist (war im Feb. im Apple Store in Soho) erhält man als nicht an einer Us Uni Studierender keinen Studentenrabatt.... :-((

    Ansonsten viel Erfolg beim Bestellen.
     

Diese Seite empfehlen