Häufiger Kernel Panic unter 10.2.3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan, 28. Dezember 2002.

  1. stefan

    stefan New Member

    tritt bei mir seit dem update auf 2.3 gehäuft auf. insbesondere wenn das ibook längere zeit im ruhzustand war (über nacht) und ich mich abmelden will, kommt die nette multilinguale aufforderung, den rechner neu zu starten. externe geräte: fw hd, pro mouse, dsl-kabel.

    für tipps schon mal besten dank

    s
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    unter kernel panic verstehe ich einen eingefrorenen bildschirm mit ner halben terminalseite und den letzten worten:
    kernel panic we are hanging here...
    dann wird noch angezeigt,wo der fehler liegt.
     
  3. shift_f7

    shift_f7 New Member

    hast du eventuell ein theme installiert oder noch einen palm, die sind bei mir für einige panics unter jaguar verantwortlich.

    gruß shift_f7
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    ja da sind einige bug dazu gekommen. der finder ist mir noch nie so oft abgeschmiert wie unter 10.2.3.
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich finde im 10.2.3 kein bug.
    Nur noch hecks.
     
  6. stefan

    stefan New Member

    @gratefulmac,

    seit 10.2 werden kernel panics mit eben diesem multilingualem bildschirm angezeigt, nix mehr mit halbe terminal seite.

    @all
    hab auf meinem system sonst keine hacks (themes oder sonstiges) installiert. nach unserem geehrten david pogue sollen für kernel panics wesentlich hardware probleme verantwortlich sein. ich versuch das mal genauer zu erruieren. käme ja eigentlich nur meine externe icecube in frage. wie gesagt, erst nach dem update auf 2.3 und in der regel im zusammenhang mit einer abmeldung nach dem ruhezustand.

    gruß

    s
     
  7. wohnton

    wohnton New Member

    Das mit dem Ruhezustand und den Kernel-Panics kommt mir bekannt vor. Ich hab mir einfach angewöhnt, die USB-Maus vor Aktivierung des Ruhezustands rauszuziehen. Klingt esoterisch, aber seitdem hatte ich nie wieder ne Kernel-Panic aus dem Ruhezustand. Ich dacht eigentlich, dass es ein 10.2-Problem der Anfngstage gewesen wäre, aber...

    Mir ist das damals wegen meines Isdn-Vigor aufgefallen.

    Probiers doch mal.

    Rob
     

Diese Seite empfehlen