Haftung für unzureichend gesicherten WLAN-Anschluss: 100€

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nanoloop, 12. Mai 2010.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Feindas weil man mich jetzt wegen meines offenen WLANs verklagen kann, oder feindas, weil man mich wegen meines offenen WLANs nur auf Unterlassung verklagen kann? Freue mich schon auf die erste Klage, weildann gehe isch in Rävisiön! Bis vors Verfassungsgericht, wenn es sein muss. Mein WLAN gehört mir. Ich muss auch meine Haustür nicht zusperren. Und mein Bankschliessfach auch nicht.
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Fein das, weil der gemeine WLAN-Besitzer nun amtlich als Dummbeutel anerkannt ist und ebendrum nur bis 100€ belangt werden kann.
     
  4. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Die Begrenzung nach oben macht hier den Kohl fett. Das schiebt der Amahnindustrie einen Riegel vor, denn das ist nicht lukrativ.
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Nicht nur die Abmahnindustrie — auch die Netzprovider sähen es sehr, sehr ungern, wenn sich freie Netze (Freifunk) in Deutschland etablierten.

    http://start.freifunk.net/

    Daher wird das immer so bleiben.
    Hach, wie schön ist es doch, dass es die »Störerhaftung« gibt, nicht wahr?!
     
  6. McDil

    McDil Gast

    Ich denke auch, dass obiges der Knackpunkt ist. Keinem Geschäftsmann soll durch solidarisches Handeln der Profit geschmälert werden.
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    MannOMannOMann. Wenn damit kein Geld mehr verdient werden darf, gäbe es kein Internet und keinen Mobilfunk. (Was möglicherweise kein Schaden wäre, aber das ist ein anderes Thema.)
     
  8. McDil

    McDil Gast

    Ja freilich. Wenn ein gewisser Prozentsatz von Leuten ihr WLAN offen lassen, sodass ab und zu jemand partizipieren kann, bricht über kurz oder lang das ganze Internet zusammen, weil nämlich die partizipierenden Leute keinen eigenen Account haben, sondern immer nur auf der Straße bei einem offenen WLAN sitzen.

    Als die Router für klein Moritz erschwinglich wurden, gabs ja schon mal eine ähnliche Diskussion.

    Und immer wieder gerne erblickt der eine oder der andere ein Zeitenende, wenn irgend jemandes Reibach wo möglich langsamer zunimmt.
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    War nicht die Musikkassette der Anfang des Unterganges der Musikindustrie?
     

Diese Seite empfehlen