Halbierter Jaguar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bleistiftl, 13. September 2002.

  1. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Hallo!

    Habe gerade den Jaguar aus dem Käfig gelassen. Ich meine bei der Installation nichts falsch gemacht zu haben. Leider fällt mir auf, dass Jaguar ein paar Features in meiner Version nicht darstellen kann. Zum Beispiel: im Sherlock 3 fehlt das Map-Service, in den Fenster bleiben die Pfeilbuttons "Vor" und "Zurück" grau usw... Weiters bei iCal ist die Fensterposition nicht bei 0,0 also oben links (wie bei anderen Programmen). In den Systemeinstellungen bei "Benutzer" merkt sich das Sauvieh auch die Einstellungen nicht. Beim Aufstarten die App's die automatisch autostarten sollen, blenden sich nicht aus, obwohl es in der entsprechenden Systemeinstellung definiert ist.

    Was soll das, was mache ich falsch und was könnte man eventuell dagegen machen...

    System:

    Apple iMac G3 DV+ 500
    Mac OS 10.2

    Thanx
    Bleistiftl
     
  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Apple mag Deinen Mac nicht (hab denselben).

    Schon mal über einen Neuen nachgedacht? ;-)
     
  3. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Zumindest für iCal kann ich bestätigen, dass das beim TiBook nicht anders ist (wieso auch?). Das wird aber bestimmt noch mit der nächsten Version. Wenn das aber das einzige ist, was Dich an iCal stört, ist es das ideale Programm für Dich.
     
  4. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Tja, nachgedacht hätte ich schon, aber was fehlt ist die Kohle.

    Ich kann mir nicht vorstellen, das die Navigationspfeile, Einstellungen für Benutzer und das "Map-Service" etwas mit QUARZ EXTREME zu tun haben soll. Kann mich aber auch täuschen.
     
  5. zeko

    zeko New Member

    Map-Service hab ich aber auch nicht. Trotz nicht so altem Mac.
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die probleme mit ical hab ich auch, das scheint noch einige bugs zu haben.
     

Diese Seite empfehlen