Hallo Ahnungsloser: Pixma und Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JuliaB, 1. April 2006.

  1. JuliaB

    JuliaB New Member

    Ich glaube, Du hast doch beides.
    Ich habe seit gestern die Fritzbox 7170 und würde mir gerne den Canon Pixma IP4200 oder den 5200 kaufen.
    Druckersprache ist wohl GDI, funktioniert es trotzdem?????
     
  2. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Was soll dennoch funktionieren??

    Ich habe eine Fritzbox "FRITZ!Box SL WLAN"

    Den Pixma 4200 Drucker habe ich seit einer Woche.
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Die Druckersprache des Pixmas ist GDI (lt. einem Druckerforum), und im Fritzbox-Handbuch steht: "GDI-Drucker werden an der FRITZ!Box Fon WLAN nicht unterstÜtzt"
    Kann man den Drucker wirklich nicht ansprechen, wenn er am USB-Port der Fritzbox hängt???
    In einem Forum las ich, dass es (zumindest unter Windows) irgendwie doch klappt.
    Deswegen die Frage an Dich (aus Deinen Beiträgen der letzten Tage glaubte ich schliessen zu können, dass Du beide Geräte hast): Hast Du den Pixma zufällig an der Fritzbox hängen und funktioniert er???
     
  4. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Warum sollte ich denn den Drucker an die Fritz Box hängen??? :confused: :confused:

    Mein Pixma häng an der USB Buchse am Rechner.

    Meine Box hat übrigens nur eine USB Buchse un dient lz. Anleitung dazu die Box an den Rechner anzuschlissen.
     
  5. JuliaB

    JuliaB New Member

    Schon gut, ich dachte halt, er könnte bei Dir dranhängen und wollte wissen, ob es geht.
    Ich für meinen Teil wollte ihn dranhängen, damit ich von beiden Rechnern aus auf den Drucker zugreifen kann. Augenblicklich hängt er bei mir an einem Rechner und ich greife per printersharing mit dem Anderen drauf zu. Dazu müssen aber beide angeschaltet sein. Würde der Drucker an der Box hängen, könnte der zweite Rechner ausgeschaltet bleiben...
     
  6. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Hm, die Idee ist ja nicht schlecht, aber müsste der Drucker dazu nicht Netzwerkfähigkeiten haben?

    Möglich wäre das doch mit dem Canon Pixma 5200 R, der hat sogar WIFI Anschluß. Kostet etwas mehr, aber wenn man es braucht denke ich die beste Lösung.
     
  7. JuliaB

    JuliaB New Member

    Genau der wird es bei mir wohl werden. Die Pixmas sind wohl GDI-Drucker und werden von der Fritzbox nicht unterstützt.
    In einem anderen Forum las ich aber, unter Windows bekommt man sie wohl auch an der Box zu laufen, deswegen meine Frage, ob es bei Dir funktioniert. Denn der Windowsuser machte es in Grunde genau so, wie man es unter OS X ohnehin machen soll...
    Hab mal an AVM geschrieben, mal sehn, was die sagen. Ja, und wenn es nicht geht, ist wohl der 5200R fällig.
    BTW, sonst bist Du zufrieden mit dem Teil??
    Schönen Sonntag noch!
     
  8. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Der 4200er ist wie gesagt nicht so hip wie der 5200er aber ich denke die Bildqualität ist bei beiden unglaublich gut.

    Gegen meinen bisherigen HP, der auch nicht gerade schlecht war, sind es Galaxien!!!
     

Diese Seite empfehlen