Hallo Webdesinger/Grafiker/DTP....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Spanni, 4. Januar 2003.

  1. Spanni

    Spanni New Member

    wie geht´s?

    will mir einen guten monitor kaufen.
    der iiyama MA203DT ist auf meiner kaufliste.
    wer hat den oder einen anderen iiyama?

    was empfiehlt ihr?

    spanni

    ps wo kaufen? online?
     
  2. netmikesch

    netmikesch New Member

    ich kenne den monitor zwar nicht, aber neulich beim stöbern ist mir aufgefallen, dass unter http://shop.cancom.de/ eine relativ grosse palette an iiyamas zur auswahl steht
    ...dein spezieller wunsch-kandidat ist aber leider nicht dabei..
     
  3. lanka

    lanka New Member

  4. McDoogle

    McDoogle New Member

    Ich hab noch einen alten iiyama Moitor. Ich also nichts zu den konkreten Modell sagen, aber allgemein hat mich mein alter iiyama voll überzeugt.
    Wenn ich mir heute nochmal eine Röhre kaufen würde, wäre es wohl wieder ein iiyama!
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich persönlich finde die monitore von sony auch sehr gut. hab selber einen 19-zöller im silbernen g4-outfit von denen, der chaly68 hat auch einen, ich denke wir sind beide sehr zufrieden mit den dingern.
    bei meinem mac-händler stehen auch desöfteren grössere monitore rum von sony, die machen alle ein super bild und sehen dabei auch noch sehr gut aus.
     
  6. grufti

    grufti New Member

    Wenn für dich Bildbearbeitung und Farbverbindlichkeit im high-end-Bereich wichtig ist, kann ich dir den Sony F 520 empfehlen. Habe ihn gestern bei Cyberport bestellt. Auch die G-Reihe ist hervorragend und auch etwas billiger. Den G500 habe ich seit zwei Jahren, den G520 seit einem Jahr. Noch nie nachjustiert, absolut farbstabil.

    Bei den Layoutplätzen habe ich einige Iiyamas. War anfangs misstrauisch, weil sie so billig waren. Gab aber noch nie Probleme. Nur für Photoshop-Retusche sind sie nicht geeignet.
     
  7. lanka

    lanka New Member

    ah, jetzt habe ich mir auch noch mal die iiyama-seite angeguckt.
    hab jetzt auch verstanden was du willst, nämlich was großes.
    also - ich arbeite mit lacie elelctron22blue. die sind meines erachtens wirklich super. hatte noch nie probleme damit. zusätzlich kann man daran einen softwareproof machen. d.h. was du siehst, ist was du bekommst. es gibt speziell für den lacie sogar noch ein hardwareauge, womit du den monitor zusätzlich kalibrieren kannst. der lacie ist nach meiner information z.zt. in der III generation.

    grüße
    lanka
     
  8. johngo

    johngo New Member

    MA203DT - 22Zoll ... ich habe vorletzte Woche einen gekauft!
    In Preis-Leistung ist er zu empfehlen!

    Seltsamerweise hat er mit den Radeons 7000 und 8500
    mit der Auflösung1280x1024 Probleme (Bildflattern am Rand).
    Mit 1280x 960 und 100Hz läuft er jedoch zufriedenstellend.
    Ich habe insgesamt 4 Monitore in der "Preisklasse".
    "Davon" ist er der Beste!

    Gruss

    johngo
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    habe seit 3 Jahren einen Formac 19/550 und bin rundum zufrieden, würde auch wieder einen formac kaufen
     
  10. Spanni

    Spanni New Member

    ok danke
     
  11. Spanni

    Spanni New Member

    die sind aber ne ecke teurer als iiyama!
     
  12. Spanni

    Spanni New Member

    ich werde allerdings in zukunft viel mit PS arbeiten.
    was ist da nich so gut beim iiyama in bezug auf PS?
     
  13. Spanni

    Spanni New Member

    was kostet so ein lacie, oder was hat deiner gekostet?
     
  14. Spanni

    Spanni New Member

    danke für die info!
     
  15. Spanni

    Spanni New Member

  16. lanka

    lanka New Member

    billig ist er nicht.
    aber das preisleistungsverhältnis stimm laut macwelt.
    bei cancom bekommst du ihn für 1269,00 eur.
    mit hardwareauge kostet er 1919,00 eur.

    grüße
    lanka
     
  17. grufti

    grufti New Member

    Sony F520 hat z.B. eine Streifenmaske von nur 0,22 mm, eine flache, reflexfreie Trinitron-Röhre und eine sehr gute Kalibriersoftware. Die Farbtempertur wird automatisch gemessen und bleibt stabil. Eine ausführliche Beschreibung findest du auch bei cyberport.de für beide Bildschirme.
    Bei mir ist es halt wichtig, dass die Farben mit dem Proof und späteren Druck verlässlich übereinstimmen. Bearbeite den ganzen Tag nur Farbrepros. Aber auch für Text-Bild Verarbeitung sind die Schirme gestochen scharf und längst nicht so ermüdend wie "normale" Röhren. Wenn es der Geldbeutel einigermaßen zulässt, sollte man gerade am Term nicht sparen.
     
  18. Spanni

    Spanni New Member

    oh shit, das ist ne menge Knete! :-/

    dafür bekomme ich einen Rechner und noch einen guten Monitor.
     
  19. Spanni

    Spanni New Member

    da is was dran, das man bei solchen sachen nicht am geld sparen sollte.
    ich bin allerdings noch keine prof. webdesigner und psler.
     
  20. Spanni

    Spanni New Member

    das ist was für profis! zu viel geld außerdem für mich! :-/
     

Diese Seite empfehlen