Haltbarkeit Apple TFT?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pewe2000, 18. März 2003.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Gibt es eigentlich Untersuchungen zur Haltbarkeit von TFT-Displays allgemein? Wie bei Röhrenmonitoren, also ca. 10 bis 12 Jahre?
     
  2. faustocoppino

    faustocoppino New Member

    Man sagt, dass ein TFT so um die 50.000 Stunden hält. Also wenn man das Teil jeden Tag 5 Stunden benützt hält es 27,39726027 ;-) Jahre (lt. meinem Taschenrechner). Das sollte reichen.
     
  3. chris

    chris New Member

    den crt der nach 10-12 jahren dauereinsatz noch ein brauchbares(!) bild hat möchte ich gern sehen.
    in der regel wird man den moni in etwas kürzeren abständen tauschen und nicht erst wenn man davon schon fast blind ist *g*. und abgesehen davon: wenn in 3-4 jahren die organischen displays marktbeherrschend sind, wird man dann eh selbst auch gern nachziehen, den "altertümlichen" tft abgeben und dessen ende hoffentlich nimmer miterleben...
     
  4. faustocoppino

    faustocoppino New Member

    Welche organischen Displays? Ist wohl ne Bildungslücke aber davon habe ich noch nie was gehört.
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Mein Viewsonic 21 Zoll Monitor ist nach 8 1/4 Jahren noch bis in die Ecken randscharf. Auch die Farben sind okay.
    Aber so ganz langsam muß ich mich doch auf einen Austausch vorbereiten.
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Nil-Buntbarsche!
    Statt Strom einmal abends füttern!
    ;-))
     
  7. chris

    chris New Member

    die OLEDs werden im moment gehandelt als DIE kommende displaytechnologie schlechthin.
    erklärung was das ist zb hier
    http://www.wave-report.com/tutorials/oled.htm

    im moment sind die dinger noch exoten (zb. für spacige autoradiodisplays; auf der cebit wurde jetzt auch eine digicam gezeigt mit so nem oled) aber werden über kurz oder lang den markt aufrollen.
     
  8. faustocoppino

    faustocoppino New Member

    Achja, doch schon mal gesehen. Ja, das klingt ganz gut. TFTs sind ja auch nicht schlecht aber bei dem Ausschuß der bei der Herstellung produziert wird und die Dinger deshalb so teuer macht....
     
  9. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Bei LapTops/NoteBooks scheint die Lebensdauer deutlich kürzer zu sein. 4 Jahre scheint ein realistischer Wert zu sein, aber es geben einige auch schon nach zwei Jahren den Geist auf. Kaufe mir vielleicht doch noch AppleCare...
     
  10. Tiger

    Tiger New Member

    Bei uns in der Firma haben wir die tollen OLED-Displays der Autoradios auf Lebensdauereigenschaften getestet. Wenn sich da nix wesentliches tut, werde ich immer ein TFT vorziehen. Vielversprechender sind da Versuche, TFTs mit quecksilberfreien Entladungslampen zu hinterleuchten.

    Alf
     
  11. chris

    chris New Member

    schon klar- WENN sich nix tun würde, wären die dinger noch nicht wirklicher ersatz für bestehendes. nur ist das ziemlich unwahrscheinlich, weil jede technik beständig fortschreitet. ebensogut hätte vor ein paar jahren noch jemand sagen können: ach, diese tfts schauen soo scheisse aus, da werd ich immer(!) einen röhrenmonitor vorziehen. die entwicklung ist aber NICHT stehengeblieben, wie man sieht. und sie wird es auch in diesem fall nicht, was den technikfreund freut:)
    chris
     
  12. Tiger

    Tiger New Member

    Ich verfolge ja selbst die OLED-Entwicklung mit Spannung. Die Lebensdauer, sprich Leuchtdichteabnahme, ist halt noch ein Problem. Dafür wird dann der Blickwinkel keins mehr sein...
    :)

    Alf
     
  13. teorema67

    teorema67 New Member

    Taschenrechner? Hat dein Mac nicht dieses elaborierte Tool namens Calculator oder Rechner?
     
  14. abc

    abc New Member

    Hallo!

    Bei uns an der Schule habens ca. 60 15" Apple TFTs. Sind gut 2.5Jahre alt. In den letzten 1.5 Jahren ging nie eins kaputt, obwohl sie den ganzen Tag benutzt werden.

    abc
     
  15. Gollum

    Gollum Gast

    TFT 24 stunden am tag , kannste nach einen jahr wegwerfen. röhren sind da schon besser. 2 bis 3 jahre max. 4. bezieht sich auf 18,1 zoll TFT und 21 Zoll röhrenmoni die wir verwenden
     
  16. chris

    chris New Member

    schon klar- WENN sich nix tun würde, wären die dinger noch nicht wirklicher ersatz für bestehendes. nur ist das ziemlich unwahrscheinlich, weil jede technik beständig fortschreitet. ebensogut hätte vor ein paar jahren noch jemand sagen können: ach, diese tfts schauen soo scheisse aus, da werd ich immer(!) einen röhrenmonitor vorziehen. die entwicklung ist aber NICHT stehengeblieben, wie man sieht. und sie wird es auch in diesem fall nicht, was den technikfreund freut:)
    chris
     
  17. Tiger

    Tiger New Member

    Ich verfolge ja selbst die OLED-Entwicklung mit Spannung. Die Lebensdauer, sprich Leuchtdichteabnahme, ist halt noch ein Problem. Dafür wird dann der Blickwinkel keins mehr sein...
    :)

    Alf
     
  18. teorema67

    teorema67 New Member

    Taschenrechner? Hat dein Mac nicht dieses elaborierte Tool namens Calculator oder Rechner?
     
  19. abc

    abc New Member

    Hallo!

    Bei uns an der Schule habens ca. 60 15" Apple TFTs. Sind gut 2.5Jahre alt. In den letzten 1.5 Jahren ging nie eins kaputt, obwohl sie den ganzen Tag benutzt werden.

    abc
     
  20. Gollum

    Gollum Gast

    TFT 24 stunden am tag , kannste nach einen jahr wegwerfen. röhren sind da schon besser. 2 bis 3 jahre max. 4. bezieht sich auf 18,1 zoll TFT und 21 Zoll röhrenmoni die wir verwenden
     

Diese Seite empfehlen