Hamsterkäufe - Der Winter kommt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 9. Januar 2010.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://www.sueddeutsche.de/,tt5l2/panorama/275/499551/text/


    "Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe rät den Bürgern, sich für mehrere Tage mit Lebensmitteln einzudecken. Ausreichend Trinkwasser, ein Medikamentenvorrat und Kerzen sollten im Haus sein, riet der Präsident des Bundesamtes, Christoph Unter. Zudem solle man für die Möglichkeit eines Stromausfalls auch ein batteriebetriebenes Radio bereithalten."

    Dann mal los !!
    Ich war heute schon einkaufen. Das übliche. Vielleicht Zufall, aber es war tatsächlich mehr los als üblich. :confused:

    Meine Frau hat sowieso eine gute Vorratshaltung. Reicht mit Sicherheit für 2 Wochen. :D


    Hier in Südbayern ist es ruhig. Wie sieht es nördlich der Donau aus ? :cool:
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Rheinland meldet: Alles weiß.

    :nicken:


    Ich war vorhin bei Edeka: Volle Regale, wenig Kunden, keine Hamsterkäufe. Warum auch?

    Hernach muß ich nach Düsseldorf; wir werden mit dem Auto fahren und haben schon viel Zeit eingerechnet.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Tja, es ist laut Kalender Winter und der Winter kommt tatsächlich, man möchte es nicht glauben. Das ist auf jeden Fall ein Grund für eine Katastrophenwarnung. The same procedere as every year.

    MACaerer
     
  4. McDil

    McDil Gast

    Schweinegrippeserum nicht vergessen!
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

    Deutsche waren schon häufiger vom Winter überrascht worden, wie ein Interview mit dem ehemaligen Bundespräsident Richard von Weizsäcker zeigt:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-66567975.html


    "Der Reichspressechef Otto Dietrich gab im Winter 1941 auf einer von mir selbst im Radio gehörten Erklärung bekannt, die Kriegslage sei schwierig, "weil uns im Dezember vor Moskau der Winter überrascht" habe. Da habe ich zum ersten Mal viele Soldaten meines Regiments wütend und mit geballten Fäusten gesehen. Wegen dieser "Überraschung" also waren wir, 40 Kilometer vor Moskau, im tiefsten Winter völlig unzureichend ausgerüstet?" :augenring

    Es hat sich wenig verändert :crazy:
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Bei Abnahme von 100.000 Dosen gibt es kräftige Rabatte!
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich wünsch’ uns ja, dass wir das nächste mal aussterben. Dem Rest der Welt täte das nur gut.
     
  8. McDil

    McDil Gast

    Ich habe den Eindruck, dass es genau auf der Linie des Kapitals liegt, die lästigen, besitzstandswahrenden Deutschen in diesem Lande langfristig zu eliminieren und durch fleißige Arbeitsbienen asiatischer Herkunft zu ersetzen, die zufrieden sind, wenn sie einen schichtgeteilten Schlafplatz irgendwo unter einer Treppe haben, und jeden Monat die Hälfte ihres Verdienstes, also ca. 100€ nach Hause überweisen können.

    Das wird dann für den Rest der Welt gut sein.:augenring
     
  9. thebeas

    thebeas New Member

    Aussterben... momentan sind wir doch das Virus, das die Abwehrkräfte stimuliert...

    Ne,ne,ne...
    Auch mittelfristig werden wir noch gebraucht, selbst überdurchschnittlich alimentiert, als ABSATZmarkt. Selbst die "Arbeitsbienen asiatischer Herkunft (s.o. McDil, geht diese Zitierweise i.O.?)" könnten die Transaktionskosten ohne entsprechende Abnehmerpreise nicht "reinschwitzen".

    Der Rest läßt sich deklinieren:
    Konsum geht nicht wenn tot, pleite, Grippe, Schnee oder DSL-Leitung kaputt.
    Die ersten vier in unterschiedlichen Kombinationen hatten wir schon.
    Ich mach mir Sorgen um mein DSL...
    :eek:)
     
  10. maximilian

    maximilian Active Member

    Und womit kocht Ihr das im Ernstfall? Und was trinkt Ihr? Denn wenn es so schlimm kommt, dass man nicht mehr Einkaufen gehen kann, dann gibt es auch keine Strom, kein Wasser und keine Gasversorgung mehr (letztere zwei hängen nämlich auch am Strom).

    Das einzige was dann noch hilft ist ein größeres Gewehr als das von demjenigen, der sowohl Lebensmittelvorräte, als auch ein Notstromaggregat in der Garage hat. Aber sowas verschweigen einem die Medien immer.
     
  11. McDil

    McDil Gast

    Ich vertraue ganz auf den langfristigen Trend zur Erderwärmung. Amen
     

Diese Seite empfehlen