Handeln bei telefonischer Bestellung möglich?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schnabeltier, 26. Oktober 2004.

  1. Schnabeltier

    Schnabeltier New Member

    So, morgen wird (endlich) bestellt. Da ich, wie wohl jeder andere hier auch, keinen cent zuviel ausgeben will möchte ich wissen, ob der Apple(EDU)store bei telefonischer Bestellung mit sich handeln läßt. Bestellt wird ein 12" iBook mit 60GB Platte und BT, dazu ein 20GB iPod (Cram&Jam). Gesamtpreis ca. 1450€. Wieviel € sind da noch drin, oder hat man evtl die Möglichkeit einen Crumpler Bag oder ähnliches rauszuhandeln?

    Gruss
    Schnabel
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Es wurde hier positiv berichtet (Wosoft ?), daß das Handeln im Apple-Store möglich ist.
    Ob dies auch für den EDU-Store gilt? K.A.

    Versuch' es und berichte bitte.

    Vielleicht lässt sich im "normalen" Apple-Store mehr runterhandeln, als das, was den Vorteil im EDU-Store ausmacht.
     
  3. akiem

    akiem New Member

    handeln geht im applestore nicht!

    du kannst wenn du mal eine persönlichere beziehung aufgebaut hast mal ein kleines freiwilliges geschenk bekommen. euros wie du schreibst , gibt es keinen einzigen als nachlass. warum auch?
     
  4. wm54

    wm54 New Member

  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Da solltet du dir die Dienste von WoSoft sichern, der scheint selbst rigorose Apple-Verkäufer bequatschen zu können.

    :D
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Also mit hätten sie fürs Powerbook Rabatt gegeben. Bei telefonischer Bestellung war das kein Problem.

    Habs wegen dem Gravis-Hardwareschutzbrief aber dann doch bei Gravis gekauft. AppleCare ist halt doch recht teuer...
     

Diese Seite empfehlen