Handspring Treo 180/270

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von harley, 18. Februar 2003.

  1. harley

    harley New Member

    Hallo,
    ich brauch ein neues Handy und haette gerne ein PDA! Hat von euch schon mal das Treo von Handspring getestet? Taugt das was, gibt es Probleme am Mac? Farbe oder s/w?
    Bitte mal einen kleinen Erfahrungsbericht...
    Alex
     
  2. leClou

    leClou New Member

    Aber':

    Ich hatte vorher den 180. Vergiss das Teil! Echt mieser Bildschirm! Viel zu kurze StandByZeit des Telefons. Spätestens nach 6 Monaten geht Kabel zwischen Empfangsteil und Lautsprecher kaputt! Ist meistens Garantie, ansonsten sehr leicht um es selbst zu reparieren! Das PalmOS ist leider erst 3.5.1 und kann NICHT upgedatet (tolles Deutsch!) werden (infolge Telefon).

    Jetzt wahrscheinlich die grösste Einschränkung für Dich: Ich kriegs unter OSX nicht zum laufen, dh die Synchronisierung (auch mit iSync) klappt bei mir nicht. Unter 9 hab ich mal den 180 zum Laufen gebracht. Da ich aber nur unter der Katze arbeite (lach, nein nicht so wie du dir das wieder denkst ;-) ist das fr mich untauglich.

    Also synchronisiere ich nur unter w2k...

    Bei Fragen: einfach fragen :)

    Gruss, LeClou
     
  3. luigi

    luigi New Member

    Hallo
    Ich habe einen Treo 270! Davor hab ich auch einen 180 G benutzt! Aber das S/W-Display ist echt schlecht. Wenn, dann würde ich den 270 nehmen!
    Im Gegensatz zu leClou hab ich überhaupt keine Probleme mit dem syncen. Weder mit der Hotsync-Sofware von Palm (und Palm Desktop für OS X) und mit Apples iSync. Das läuft bei mir einwandfrei, (ausser manchmal ein paar verdoppelte Einträge). Selbst das Backup meiner Adressen und Telefonnummern auf .mac mit Hilfe von iSync funktioniert ohne Einschränkung.
    Kann ich nur empfehlen das Gerät.
     
  4. harley

    harley New Member

    Danke für die ausführlichen Antworten. Habt ihr bei dem Kauf auch mal an irgendwelche Alternativen gedacht? Gibt es die überhaupt?
    Alternate und Cyberport verkaufen die Geräte nicht, angeblich zu Fehleranfällig, ist da was dran?
     
  5. luigi

    luigi New Member

    Hallo harley!
    Der Treo 180 ist mir tatsächlich 3 mal kaputt gegangen, wurde jedoch auch 3 mal von handspring anstandslos getauscht (einmal war die Graffiti-Eingabefläche defekt und das Gerät hat die Buchstaben nicht mehr richtig erkannt, dann hat das Gerät nie Netz gefunden und das andere mal, (das war mein Fehler und handspring hat das Gerät trotzdem getauscht, habe ich mit der falschen Desktop-Software gesynct und die hat mit ein Update auf den Treo gespielt, das da nicht drauf durfte) Der 180 war ne Beta, auf jeden Fall.
    Der 270 ist schon ausgereifter. Bis jetzt habe ich noch kein einziges Problem gehabt.
    Als (einzige) Alternative sehe ich das P800 von Sony Ericsson, das diese Tage unter anderem bei Gravis in den Handel kommt. Über dieses Gerät liest man vorab nur Gutes, die Erwartungen sind sehr hoch gesteckt. Allerdings scheint es Probleme mit dem Sync zu geben. (Zumindest gibt es einige Diskussionen im Vorfeld darüber). Das muss man mal abwarten. Wenn es so gut läuft, wie der Treo 270 bei mir am Mac (OS X 10.2.4, iMac 15" TFT 800), dann ist es ne echte Alternative: (Symbian OS als Betriebssystem, einmalige Grösse für ein Smartphone, 3-D-Spiele, MP3-player, "Filmplayer" etc..)Ganz nette Seite ist: http://www.smartronixx.com/index.php oder http://www.p800.it/
     
  6. leClou

    leClou New Member

    Hallo Luigi!

    Was hast du alles installieren müssen, damit das Teil auf'm Mac läuft? Bei mir findet iSync nicht mal den Treo.

    Gruss, LeClou

    PB-Ti, OS 10.2.4
     
  7. luigi

    luigi New Member

    Zuerst habe ich die Desktop Software 2.6.1.(die ausdrückliche Version für den Treo) auf ner 9 er Partition installiert. Beim ersten mal Syncen wird dann der Treo mit einer Konfigurationsroutine eingerichtet. Dabei wird auch One Touch Mail installiert. Danach habe ich sämtliche Desktop und Hotsync-Software und Erweiterungen, Prefs, User etc auf der 9er Partition in den Papierkorb gelegt! (Auf den ganzen Spass kann man allerdings verzichten wenn man One Touch nicht haben will. Funzt auch ohne diese Vorarbeit!)
    Danach habe Palm Desktop 4.0 für OS X installiert. Allerdings die Version von Handspring, nicht die von Palm! Auf der Handspring Homepage werden Treo User davor gewarnt diese Version zu benutzen und es wird auf Palm Desktop 2.6.1 (für OS 9 bzw Classic) verwiesen. Das kann man aber trotzdem machen. Das läuft inzwischen ist aber nicht offiziell von HS unterstützt. Da es die Desktop Software nur auf Englisch gibt hab ich meinen Treo auch auf Englisch eingestellt, weil es bei unterschiedlichen Sprachen Probleme mit dem Sync gibt. Die Palm Desktop Version von HS installiert den Hot Sync Manager 3.0 mit. Damit funktioniert es! Nach Druck auf den HotSync-Button am USB Kabel startet der Sync. Mehr musste ich nicht machen. iSync hat meinen Treo sofort gefunden. Hier musste ich auch nix machen (echtes P´n´P). Der Treo wird auch ausdrücklich als unterstütztes Gerät bei Apple aufgeführt. iSync hat beim installieren automatisch Conduits in den Hot Sync Manager gelegt. Damit konnte ich dann festlegen, was wohin, ob mit oder ohne iSync etc synchronisiert wird. Auch hier hatte ich auf Anhieb keine Probleme!
    Warum dein Treo nicht erkannt wird ist mir ein echtes Rätsel. Vielleicht fehlt die richtige Desktop Software?
    Grüsse
     
  8. leClou

    leClou New Member

    Herzlichen Dank für deine Ausführungen...

    Ja ich habe NICHT den Desktop 4.0 drauf (eben wegen der Warnung von HS)...

    Werde ich aber sofort ausprobieren. Danke!

    Gruss, LeClou
     
  9. luigi

    luigi New Member

  10. leClou

    leClou New Member

    Hallo Luitschi,

    Nochmals danke. Und ich werd dir Bescheid geben...Bye bye

    Gruss, LeClou
     

Diese Seite empfehlen