handy-prepaidkarten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von goaconmactor, 27. Januar 2006.

  1. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    morgen zusammen.

    ich war neulich auf m flohmakt und da hat ne frau prepaidkarten der telekom angeboten. für 10 euro mit 10 euro gesprächsguthaben drauf. die haben sogar funktioniert, wir haben es ausprobiert.

    ich habe keine gekauft, da mir das alles etwas spanisch vorkam, denn normalerweise muss man doch auch beim kauf einer prepaidkarte seinen ausweis vorlegen.

    ich frage mich nun, wie die das gemacht hat. woher hat sie diese karten gehabt ohne die vorlage eines ausweises?

    komisch, oder?
     
  2. floesh

    floesh New Member

    hallo,
    die simkarten sind mit grosser wahrscheinlichkeit aus prepaid-paketen.die pakete( handy+sim-karte) werden gekauft,die handys entsperrt und im ausland weiter verkauft.denn es gibt im europäischen ausland wenige länder in denen die handys so stark subventioniert werden wie in deutschland.
    die simkarten brauchen die leute nicht da es wenig sinn macht sie im ausland zu nutzen.die karten sind aber mit sicherheit schon auf einen namen registriert worden,da man im handel die pakete nur unter vorlage eines ausweises bekommt.entweder die dame ist von elektromarkt zu elektromarkt gegangen und hat so eine grössere menge pakete gekauft( man bekommt in der regel nur max. 3 pakete pro person pro laden) oder sie hat bei der telekom eine blockaktvierung beantragt und kann so bis zu 200 pakete kaufen.das ist aber eher unwahrscheinlich da man dafür eine gewerbeanmeldung braucht und solche blockaktivierungen sehr streng geprüft werden.

    daher kann man eigentlich ohne schlechtes gewissen ein karte auf dem flohmarkt kaufen da die karte in der regel schon auf einen namen registriert worden sind und man selbst aus dem schneider ist wenn man mit der karte irgendwelche verbotenen dinge tun will( bombendrohungen etc...:))

    wenn man will kann man aber bei den netzbetreibern ein formular anfordern und die karte auf den eigenen namen umregistrieren.

    viele grüsse floesh
     

Diese Seite empfehlen