Handy-Telefonbuch

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von G R A T I S, 16. August 2005.

  1. Hallo
    Kann man mit einer Handynummer einen Namen finden oder umgekehrt? Falls es sich nicht gerade um Robinson Crusoe handelt, sehe ich nichts verwerfliches dabei, wenn man auf ein öffentliches Handy-Telefonbuch zugreifen könnte.
    G
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wenn der Handybesitzer seine Nummer ins "Das Örtliche" hat eintragen und die Reverse-Suche nicht unterbinden hat lassen, dann ja.
     
  3. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Ich würde das nicht wollen.
     
  4. Also beim KFZ-Kennzeichen wollten doch auch einige.
     
  5. Opa01

    Opa01 New Member

    Den Kfz-Halter über das Kennzeichen ermitteln darf nur die Polizei oder die Kfz-Versicherung. Ich wäre aber auch nicht damit einverstanden, wenn jeder über meine Telefonnummer meinen Namen und meine Adresse erfahren könnte. Bei Arcor ist das generell gesperrt, man kann es allerdings auf eigenen Wunsch freigeben.

    Gruß Opi
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    Wie wärs mit anrufen? :cool:

    gruß
     
  7. :) mach ich so!

    Im Ernst: Jeder sammelt also Handynummern für sich. Gegen die Inividualität ist nichts einzuwenden. Was den Persönlichkeitsschutz angeht soll man sich aber keine Illusionen machen.
     

Diese Seite empfehlen