Handyfinder für Tochter

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jasmin23, 29. Januar 2015.

  1. jasmin23

    jasmin23 New Member

    Hallo Leute,

    Ich habe nach einer Handy Spionage App gesucht und diesen Artikel gefunden. Ich brauche eine App für meine Tochter, sie verliert immer ihr Handy. Zum Geburtstag haben wir ihr iPhone präsentiert und jetzt möchten eine Ortung App aufs Apple Handy installieren. Ist es möglich ohne Jailbreak? Gibt es kostenlose Variante von solcher App? Vielleicht jemand hat schon solche Apps installiert

    Danke im Voraus
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Es gibt die App iPhone-Suche und ist seit iO7 (oder gar iOS6?) dabei. Solle auch angemeldet sein, denn dann kann ein Dieb nichts mit dem geklauten iPhone anfangen. Verfolgen, wo das iPhone liegt, kann man über die www.icloud.com.
     
  3. Melissa

    Melissa New Member

    DCC gibt es für Android nicht aber es gibt Alternativen.

    Für Telnetbefehle gibt es die App " ConnectBot " und für Datentransfer die App " AndFTP "
     
  4. Maryreuse

    Maryreuse New Member

    Danke Dir für Deine Worte,
    es war heute auch schon wieder etwas besser. Daß es bei Deiner Tochter auch von allein weggegangen ist, gibt mir jetzt doch Hoffnung, daß wir es MIT LT dann doch hinkriegen ;- ... mensch, echt, wer hätte das gedacht, daß das alles zusammenhängt
    LG Muffin
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Naja, wie man es nimmt. Man kann zwar über den iPhonefinder das Gerät orten bzw. sperren lassen und es damit für einen Dieb oder Finder unbrauchbar machen. Aber weg ist es trotzdem, denn die Chance, dass ein ehrlicher Finder das Gerät vorbei bringt ist eher gering. Die beste "App" wäre auf das teuere Gerät sehr sorgfältig aufzupassen. ;)

    MACaerer
     
  6. Maryreuse

    Maryreuse New Member

    hallo katja...
    wow, mir fehlen wirklich die worte... eine lebensunfähige tochter, also mal im ernst, was nimmt sich diese person euch gegenüber heraus?
    auch ich hatte eine klassenkameradin, die es zuhause nicht leicht hatte, aber meine güte, das ist doch kein freifahrtsschein für mobbing >.<
    war das gespräch denn schon? dein eintrag ist ja schon im oktober verfasst worden...
    auf alle fälle sollten lehrer so etwas nicht auf die leichte schulter nehmen, aber das scheint ja fast immer der fall zu sein.

    ich wünsche euch beiden alle kraft dieser welt und ich hoffe, dass deine tochter sich nicht mehr ritzen muss...

    vlg
    pi
     

Diese Seite empfehlen