Handyfrage!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stefan, 20. Februar 2003.

  1. camparidue

    camparidue New Member

    Hallo,

    für das T68 i spricht auch, dass dieses Gerät die geringsten Strahlungswerte aufweist. Mann weiss ja noch nicht so richtig, wie sich Mobilfunk auf die Birne auswirkt. (Nur mal so als Randbemerkung)
     
  2. stefan

    stefan New Member

    mein altes (nokia 6210) gibt langsam den geist auf und mein vertrag bei t-mobile ist auch schon wieder überfällig. stellt sich die frage, welches ist das nächste.

    in die engere wahl fallen:
    nokia 6310i
    das fast schon legendäre t68i
    und das s55

    anforderungen meinerseits:

    - telefonieren (wer hätte das gedacht)
    - adressen verwalten
    - an termine erinnert werden
    - lange standby zeiten
    - mac-kompatibilität (meinetwegen auch per wire)
    - dezentes äußeres

    bei diesen features käme natürlich am ehesten das t68i in frage, nur - das designe find ich nun eher nicht dezent- aber vielleicht gibts ja noch argumente. würde auch gern bei nokia bleiben (da allerdings fragliche mac-kompatibilität)

    was sind eure erfahrungen?

    gruß

    s
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    würde das neue panasonic kaufen! es ist silbern, sehr klein und mit integrierter kamera. sonst gibt es noch das neue samsung, ohne kamera, aber auch sehr klein. wenn du schon ein neues kaufst, würde ich gerade ein richtiges kaufen! denn das 68i ist schon ein bisschen veraltet und nicht mehr voll auf dem neuesten stand. du meinst doch das sony ericcson, oder? da kostet digitalkamera (optional) ca 150 euro...
     
  4. stefan

    stefan New Member

    yo, das mit der kamera ist mir nicht wichtig. kann ich eher drauf verzichten. das panasonic gibts bei den telekomikern nich subventioniert. auch find ich die größe wie das nokia 6310 eigentlich ok, also es muss nicht super winzig sein.

    gruß

    s
     
  5. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    T300 !

    mac-like ohne ende und freundlich !

    punkt.
     
  6. heiki

    heiki New Member

    Moin,
    habe auch gerade das Handy gewechselt, wegen iCal und Bluetooth vom 6210 auf das T68i.
    Datenabgleich, mobil ins Netz, telefonieren, lange Akkulaufzeit funktionieren gut.
    ABER: solange das Ding an ist, blinkt es ständig (sehr lästig, insbesondere die Bluetooth-Leuchte), die Tasten sind wackelig, dem Joystick traue ich auch keine lange Lebensdauer zu, das Display ist Druckempfindlich (Farben verändern sich, wenn man die darunterliegenden Tasten benutzt). Da hat das Nokia einen deutlich besseren Eindruck hinterlassen.
    Auch die Menüführung finde ich nicht besonders gut, um zum Beispiel die Bluetooth-Funktion zu aktivieren braucht es ewige Klickerei. Der Infrarotport vom Nokia war schneller aktiviert.
    Warum ich überhaupt das t68i benutze?
    Die Klangqualität ist besser, der Empfang stabiler.
    Viel Spaß bei der Entscheidung!
    Heike
     
  7. Judas

    Judas New Member

    ....nur leider ist das T300 ein Customer-Gerät, dem die kompletten Sync-Eigenschaften fehlen (hatte dazu schonmal was gepostet, einfach mal suchen).

    ....und noch was zum veralteten T68i: betrachtet man sich die Features des S55 und die des T68 ergibt das ganze neue Ansichten zum Thema veraltet...

    ....wenn das Design zu bunt ist: ein T68m kaufen (grau) und mit der neuen SW MMS-fähig machen, es gibt glaub ich auch ein Bond-Set des T68i, da isses imho auch grau, gibts aber glaub ich nur mit BT-Headset -> dementsprechend teuer...

    Grüße
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    T68i - grau - 29,95 mit vodafone-Vertrag - neueste Firmware G6xxx (hab ich gestern kostenlos draufladen lassen) - kannst Dir Deine wichtigsten Tasten selber belegen - auch mit Bluetooth (nix langes klicken) - Joystick klein aber ok - nix labberig (habe Schutzhülle) - Blinken stört nicht, da in Jackentasche.
     
  9. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Habe selbst das T39 M von Ericsson - das T68 ist quasi das "facegeliftete" Modell. Was soll ich sagen: Ich liebe dieses Gerät: Bedienung top, Verarbeitung top, Sprachqualität top, Ausstattung habe ich noch lange nicht bis zum Ende ausgereizt.
     
  10. stefan

    stefan New Member

    tja, habe ich mir schon fast gedacht, dass das t68i hier so viel gute kritiken bekommt. kann aber auch die argumente von heiki nachvollziehen. son nokia ist in der verarbeitung schon grundsolide. auch die menueführung ist extrem übersichtlich gehalten.

    leider kann man in den einschlägigen shops die geräte immer nur in der dummy-version begutachten. bekommt so natürlich auch keinen eindruck vom handling. als dummy machte das t68i auf mich auch einen vergleichsweise etwas windigen eindruck. auch das designe wirkt im vergleich zum letzten 6210 auch eher verspielt. der große pluspunkt ist die isync kompatibiltät.

    wie ist das eigentlich mit den nokias und der usb anbindung? die sollen ja eigentklich auch das vcal format verstehen. kann man das zeugs dann nicht per usb rüberschieben?

    gruß

    s

    ps: gerade bei macnews gelesen. bei isync tut sich ja scheinbar was:
    http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=4921&s=496528a47138adcbe2fe229f509f0fa0
     
  11. stefan

    stefan New Member

    und noch mal in die abenddiskussion.

    vielleicht gibts ja noch meinungen.

    s
     
  12. camparidue

    camparidue New Member

    Hallo,

    für das T68 i spricht auch, dass dieses Gerät die geringsten Strahlungswerte aufweist. Mann weiss ja noch nicht so richtig, wie sich Mobilfunk auf die Birne auswirkt. (Nur mal so als Randbemerkung)
     
  13. stefan

    stefan New Member

    mein altes (nokia 6210) gibt langsam den geist auf und mein vertrag bei t-mobile ist auch schon wieder überfällig. stellt sich die frage, welches ist das nächste.

    in die engere wahl fallen:
    nokia 6310i
    das fast schon legendäre t68i
    und das s55

    anforderungen meinerseits:

    - telefonieren (wer hätte das gedacht)
    - adressen verwalten
    - an termine erinnert werden
    - lange standby zeiten
    - mac-kompatibilität (meinetwegen auch per wire)
    - dezentes äußeres

    bei diesen features käme natürlich am ehesten das t68i in frage, nur - das designe find ich nun eher nicht dezent- aber vielleicht gibts ja noch argumente. würde auch gern bei nokia bleiben (da allerdings fragliche mac-kompatibilität)

    was sind eure erfahrungen?

    gruß

    s
     
  14. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    würde das neue panasonic kaufen! es ist silbern, sehr klein und mit integrierter kamera. sonst gibt es noch das neue samsung, ohne kamera, aber auch sehr klein. wenn du schon ein neues kaufst, würde ich gerade ein richtiges kaufen! denn das 68i ist schon ein bisschen veraltet und nicht mehr voll auf dem neuesten stand. du meinst doch das sony ericcson, oder? da kostet digitalkamera (optional) ca 150 euro...
     
  15. stefan

    stefan New Member

    yo, das mit der kamera ist mir nicht wichtig. kann ich eher drauf verzichten. das panasonic gibts bei den telekomikern nich subventioniert. auch find ich die größe wie das nokia 6310 eigentlich ok, also es muss nicht super winzig sein.

    gruß

    s
     
  16. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    T300 !

    mac-like ohne ende und freundlich !

    punkt.
     
  17. heiki

    heiki New Member

    Moin,
    habe auch gerade das Handy gewechselt, wegen iCal und Bluetooth vom 6210 auf das T68i.
    Datenabgleich, mobil ins Netz, telefonieren, lange Akkulaufzeit funktionieren gut.
    ABER: solange das Ding an ist, blinkt es ständig (sehr lästig, insbesondere die Bluetooth-Leuchte), die Tasten sind wackelig, dem Joystick traue ich auch keine lange Lebensdauer zu, das Display ist Druckempfindlich (Farben verändern sich, wenn man die darunterliegenden Tasten benutzt). Da hat das Nokia einen deutlich besseren Eindruck hinterlassen.
    Auch die Menüführung finde ich nicht besonders gut, um zum Beispiel die Bluetooth-Funktion zu aktivieren braucht es ewige Klickerei. Der Infrarotport vom Nokia war schneller aktiviert.
    Warum ich überhaupt das t68i benutze?
    Die Klangqualität ist besser, der Empfang stabiler.
    Viel Spaß bei der Entscheidung!
    Heike
     
  18. Judas

    Judas New Member

    ....nur leider ist das T300 ein Customer-Gerät, dem die kompletten Sync-Eigenschaften fehlen (hatte dazu schonmal was gepostet, einfach mal suchen).

    ....und noch was zum veralteten T68i: betrachtet man sich die Features des S55 und die des T68 ergibt das ganze neue Ansichten zum Thema veraltet...

    ....wenn das Design zu bunt ist: ein T68m kaufen (grau) und mit der neuen SW MMS-fähig machen, es gibt glaub ich auch ein Bond-Set des T68i, da isses imho auch grau, gibts aber glaub ich nur mit BT-Headset -> dementsprechend teuer...

    Grüße
     
  19. macmercy

    macmercy New Member

    T68i - grau - 29,95 mit vodafone-Vertrag - neueste Firmware G6xxx (hab ich gestern kostenlos draufladen lassen) - kannst Dir Deine wichtigsten Tasten selber belegen - auch mit Bluetooth (nix langes klicken) - Joystick klein aber ok - nix labberig (habe Schutzhülle) - Blinken stört nicht, da in Jackentasche.
     
  20. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Habe selbst das T39 M von Ericsson - das T68 ist quasi das "facegeliftete" Modell. Was soll ich sagen: Ich liebe dieses Gerät: Bedienung top, Verarbeitung top, Sprachqualität top, Ausstattung habe ich noch lange nicht bis zum Ende ausgereizt.
     

Diese Seite empfehlen