Handyreparatur nur mit Rechnung?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von christiane, 6. August 2004.

  1. christiane

    christiane Active Member

    weil gestern mein Handy wegen einer SMS durcheinander gekommen ist, sprich, hängenbleibt, abgestürzt ist, und nur durch Notmaßnahmen wie Akku entnehmen wiederzubeleben ist, bin ich zum Händler meines Vertauens geeilt.
    Der Mensch, bei dem ich das Handy gekauft habe, hat gemeint: Das wird Ihnen jetzt noch öfters vorkommen, da kann er nichts machen, damit muss ich leben. Das ist eine Antwort :shake:

    Dann hat er mich weitergeschickt zu einem anderen Laden, der eine Werkstatt hat. Die wollen die Rechnung sehen, dann bezahlt es Siemens, ansonsten muss ich es bezahlen.

    Ich finde aber die Rechnung nicht mehr. Das Handy habe ich letztes Jahr im Februar gekauft und bin zwischendurch umgezogen.

    Jetzt folgende Frage: Als ich das Handy gekauft habe, wollten die meinen Personalausweis haben und haben alles in den Computer eingetragen. Die müssten doch jetzt nur in den Rechner gucken, meinen Namen finden und mir eine neue Rechnung ausdrucken, oder nicht? Was meint Ihr dazu? :confused:
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Dürfte kein Problem sein. Bitte die Firma wegen der verlegten Rechnung um eine Ersatz-Rechnung.
     
  3. christiane

    christiane Active Member

    Das habe ich gestern schon versucht und der Kundenberater lehnte ab. Aber der schien sowieso nicht so helle. Ich versuch es einfach heute noch mal.
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Genau, auf jeden Fall nochmal versuchen und bei Bockigkeit auf § 368 BGB (Recht auf Quittung) hinweisen.
     

Diese Seite empfehlen