Hard Disk aus Powerbook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von renttak, 8. März 2003.

  1. renttak

    renttak New Member

    Hallo,

    habe heute meine Harddisk aus meinem Powerbook ausgebaut und mir eine groessere eingebaut.

    Wie man sieht hat das auch alles funktioniert, mein Powerbook laeuft auch schon wieder supergut.

    Mein Problem ist allerdings, dass meine alte HD, die ich in ein externes USB-Gehaeuse gebaut habe, nicht vom PC erkannt wird, obwohl ich sie mit dem Mac auf MS-DOS formatiert habe.

    Am PC stellt sich das ganze so da, dass der PC erkennt, das er neue Hardware am USB-Port hat und mir diese auch anzeigt. Der Arbeitsplatz und auch der Windows Explorer zeigen mir die Festplatte allerdings nicht an.

    Hat Apple eine spezielle Firmware auf die Platten spielen lassen, damit Sie nur im Apple laufen? Kann das sein? Wenn ja, wie kann ich das aendern bzw. ueberlisten?

    Gruss

    Alex

    PS: Es handelt sich bei der Platte um eine 6 GB Platte aus einem PB Pismo
     
  2. renttak

    renttak New Member

    Hallo Kaesman,

    wenn ich Windows sage meine ich immer Win 2000, das einzig funktionierende und verwendbare Windows :)

    Am Mac wird die Platte ganz normal angezeigt, einfach anstecken und gluecklich sein, wie man es vom Mac gewohnt ist.

    Kann es sein, dass da noch irgendwas auf der Platte ist von Mac OS X? Sowas wie der Master Boot Record am PC?

    Gruss

    Alex

    PS: Windows NT 4 war auch gut.....
     
  3. renttak

    renttak New Member

    Hallo Kaesmaen,

    vielen Dank fuer den Tipp - hat aber nix gebracht.

    Habe die Platte aber jetzt ans Laufen bekommen.

    Zwar ein etwas exotischer Weg - aber ok.....

    Ich bin ins BIOS von meinem Rechner und habe als erstes Mal die USB-Unterstuetzung fuer MS-DOS aktiviert (ja - sowas gibt es).

    Dann habe ich den Rechner von meiner Win98 CD hochgefahren (natuerlich nur mit der CD-ROM-Unterstuetzung) und habe dann via FDISK eine primaere DOS-Partition angelegt.

    Danach wieder Win 2K gestart und die Platte formatiert....

    Gruss

    Alex
     
  4. renttak

    renttak New Member

    Hallo,

    habe heute meine Harddisk aus meinem Powerbook ausgebaut und mir eine groessere eingebaut.

    Wie man sieht hat das auch alles funktioniert, mein Powerbook laeuft auch schon wieder supergut.

    Mein Problem ist allerdings, dass meine alte HD, die ich in ein externes USB-Gehaeuse gebaut habe, nicht vom PC erkannt wird, obwohl ich sie mit dem Mac auf MS-DOS formatiert habe.

    Am PC stellt sich das ganze so da, dass der PC erkennt, das er neue Hardware am USB-Port hat und mir diese auch anzeigt. Der Arbeitsplatz und auch der Windows Explorer zeigen mir die Festplatte allerdings nicht an.

    Hat Apple eine spezielle Firmware auf die Platten spielen lassen, damit Sie nur im Apple laufen? Kann das sein? Wenn ja, wie kann ich das aendern bzw. ueberlisten?

    Gruss

    Alex

    PS: Es handelt sich bei der Platte um eine 6 GB Platte aus einem PB Pismo
     
  5. renttak

    renttak New Member

    Hallo Kaesman,

    wenn ich Windows sage meine ich immer Win 2000, das einzig funktionierende und verwendbare Windows :)

    Am Mac wird die Platte ganz normal angezeigt, einfach anstecken und gluecklich sein, wie man es vom Mac gewohnt ist.

    Kann es sein, dass da noch irgendwas auf der Platte ist von Mac OS X? Sowas wie der Master Boot Record am PC?

    Gruss

    Alex

    PS: Windows NT 4 war auch gut.....
     
  6. renttak

    renttak New Member

    Hallo Kaesmaen,

    vielen Dank fuer den Tipp - hat aber nix gebracht.

    Habe die Platte aber jetzt ans Laufen bekommen.

    Zwar ein etwas exotischer Weg - aber ok.....

    Ich bin ins BIOS von meinem Rechner und habe als erstes Mal die USB-Unterstuetzung fuer MS-DOS aktiviert (ja - sowas gibt es).

    Dann habe ich den Rechner von meiner Win98 CD hochgefahren (natuerlich nur mit der CD-ROM-Unterstuetzung) und habe dann via FDISK eine primaere DOS-Partition angelegt.

    Danach wieder Win 2K gestart und die Platte formatiert....

    Gruss

    Alex
     

Diese Seite empfehlen