Hard- oder Software-Problem? Weiss nicht mehr weiter - bitte helfen!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von saturday333go, 7. Juli 2007.

  1. saturday333go

    saturday333go New Member

    Hallo zusammen,
    habe mit meinem iMac G5 PPC , System: Tiger Mac OS X 10.4.10, folgendes Problem:
    anfangs wurde das System immer langsamer, Viren konnten durch diverse Virenscanner nicht gefunden werden.
    Ein Hardwarecheck evaluierte einen Festplattendefekt, der mittels dem implementierten Reparaturprogramm behoben werden konnte (zumindest wurde das so gemeldet). Im Verlauf kam es dann jedoch immer häufiger zu der Aufforderung, das System neu zu starten, der Rechner hatte sich offensichtlich aufgehangen, es blieb nichts anderes übrig, als mit dem Resetknopf neu zu starten. Dies wiederholt sich zuletzt jeden Tag 4- bis 5x täglich, egal, ob ich online bin oder nicht.
    Auch wird jetzt häufiger über Kernelpanic berichtet. Ich habe zunächst versucht über "fsck" bzw. "fsck -y" eine Reparatur einzuleiten, danach wurde auch angezeigt dass alles o.k. sei. Da die Probleme danach jedoch weiter auftraten, habe ich den P-RAM und den NV-Ram resetted, die Pufferbatterie ist nachweislich o.k.. Auch habe ich - da alles nichts nützte - den NV-RAM in der Firmware gelöscht, ohne Erfolg.
    Ich entschloss mich, die Festplatte komplett zu formatieren - danach war zwei Tage Ruhe, danach ging alles wieder von vorne los, zunächst alle 2-4 Tage, aktuell wieder täglich mehrere Male. Festplattenfehler werden über "fsck -y" jedoch nicht mehr angezeigt.
    Zuletzt wird häufiger folgende Fehlermeldung produziert:
    System Failure: cpu=0; code=00000008 (Unaligned stack). Latest crash info for cpu 0: Exception state (sv=0x2FAF7280); PC=0x000ABA08; MSR=0x00001030; DAR=0x01801000; DSISR=0x42000000; LR=0x000AB8CC; R1=0x003. Backtrace: backtrace terminated - unaligned frame address: 0x003D9328. Proceeding back via exception chain: Exception state (sv=0x2FAF7280), PC=0x00000040; DAR=0x01801000; DSISR=0x400000000; LR=0x00000001; R1=0x8030x0000000. Exception state (sv=0x5555555) Not mapped or invalid. stopping...

    Kann mir jemand helfen oder ist das ganze ein Fall für die Gravis Safety Pack Plus Garantie oder ein Softwareproblem??
    Danke für Eure Hilfe!!

    P.S.: Muss noch ergänzen, dass der Lüfter auch immer wieder superlaut hochfährt und sich das System dann aufhängt. Nach mehreren Neustarts ist der Lüfter dann auch wieder leise. Ich hab keine Ahnung, was noch zu tun ist.
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Sieht nicht gut aus... :crazy:
     
  3. majorchiphazard

    majorchiphazard New Member

    Hi -

    hatte fast alle Syntome wie Du.
    An einem G5 mit 10.3.9, fing alles bei itunes an, dann alle Progis.
    Hardwarecheck fand beim ersten Mal auch Fehler auf der HD, dann nichts mehr, nach ein paar Tagen war alles wieder bei m Alten.
    Beim letzten Mal Hardware Check , dann die Meldung das HD defekt ist.
    Ich Platte getauscht, das wars !
    Dank back-up und Forumsanleitung hier schnell erledigt, alles rennt wieder.

    Vielleicht konnte ich kleinen Tip geben.
    Rechner und Platte waren keine 2 Jahre alt ;-(

    Gruss mjzh
     
  4. jweitzel

    jweitzel New Member

    So ganz aus der Hüfte heraus würde ich Dir vorschlagen ein BackUp der alten HD zu machen, und diese dann durch eine neue (was nicht viel kostet) zu ersetzen (eventuell vorhandene legale Versionen von Adobeprodukten zuvor! via Internet deaktivieren!!). Dann ein völlig frisches System 10.4.10 installieren bzw. jeweils immer mit Combo-Updatern (!) sich hochhangeln. Dann von dem Backup "normale" Softwares zurückkopieren, mit etwas Suche und Fleiß erwischt man sogar die Preferenzen. Dann ggf. die Adobe Produkte frisch installieren und wieder aktivieren.
    Ist ne Schweinearbeit, für mich hört es sich aber an, als ob auch das System durch die vielen freezes und crashes einen Hau weg hat. Auch der Festplatte würde ich nicht mehr trauen, lieber neu auch wenn's viel Arbeit bedeutet.

    Grüße von Johannes
     

Diese Seite empfehlen