Harddisk: Ruhezustand verhindern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 27. August 2002.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Seit ich mit OSX arbeite, stört mich etwas ganz gewaltig: Nach einer bestimmten Zeit ohne Plattenzugriffe (ich habe 4 Stück in meinem G4/933) fallen die Disks in den Ruhezustand. Bis die dann wieder auf Touren gekommen sind, wenn ein Zugriff erfolgt, ist der gesamte Mac total blockiert, es erscheint das Farbrad. Unter OS9 hatte ich nie etwas derartiges.

    Wie kann ich verhindern, dass die Platten einschlafen? Mein G4 ist ja schliesslich kein Laptop!

    Gruss
    Andreas
     
  2. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Das geht doch irgendwo in den Systemeinstellungen, nich?
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vorlesen! Gute Idee! Hast Du eine Ahnung, was Harddisk gerne hören würden? Kindermärchen oder eher Krimis? Oder eventuell Traumschiff? Aber können die Platten denn überhaupt fernsehen? ;-))
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nur, wo? Habe bisher nichts gefunden. Alle Ruhezustände (Bildschirm, gesamter Mac) habe ich schon deaktiviert, aber die Platten legen sich dennoch schlafen...
     
  5. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

  6. Spanni

    Spanni New Member

    Kann mir gut vosrtellen das du das mit deinem mac machst!MP
    :))
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Super! Das dürfte die Lösung sein. Werde mich nun wohl oder übel wieder mal mit dem Terminal rumschlagen.

    Dieser Artikel beweist im übrigen, dass ich offensichtlich nicht der einzige bin, der sich über einpennende Harddisks nervt. Das alleine ist auch schon etwas Wert ;-)

    Was mich letztlendlich noch interessieren würde, warum gerade OSX die Harddisk müde macht. Unter OS9 hätte ich vermutlich keine Chance gehabt, eine HD in den Ruhezustand zu versetzen, wenn ich das gewollt hätte.

    Danke und Gruss
    Andreas
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    <<keine Chance gehabt, eine HD in den Ruhezustand zu versetzen, wenn ich das gewollt hätte.>>
    Doch! Mit Apfel + Shift +Null (nicht Ziffernblock)
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Seit ich mit OSX arbeite, stört mich etwas ganz gewaltig: Nach einer bestimmten Zeit ohne Plattenzugriffe (ich habe 4 Stück in meinem G4/933) fallen die Disks in den Ruhezustand. Bis die dann wieder auf Touren gekommen sind, wenn ein Zugriff erfolgt, ist der gesamte Mac total blockiert, es erscheint das Farbrad. Unter OS9 hatte ich nie etwas derartiges.

    Wie kann ich verhindern, dass die Platten einschlafen? Mein G4 ist ja schliesslich kein Laptop!

    Gruss
    Andreas
     
  10. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Das geht doch irgendwo in den Systemeinstellungen, nich?
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vorlesen! Gute Idee! Hast Du eine Ahnung, was Harddisk gerne hören würden? Kindermärchen oder eher Krimis? Oder eventuell Traumschiff? Aber können die Platten denn überhaupt fernsehen? ;-))
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nur, wo? Habe bisher nichts gefunden. Alle Ruhezustände (Bildschirm, gesamter Mac) habe ich schon deaktiviert, aber die Platten legen sich dennoch schlafen...
     
  13. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

  14. Spanni

    Spanni New Member

    Kann mir gut vosrtellen das du das mit deinem mac machst!MP
    :))
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Super! Das dürfte die Lösung sein. Werde mich nun wohl oder übel wieder mal mit dem Terminal rumschlagen.

    Dieser Artikel beweist im übrigen, dass ich offensichtlich nicht der einzige bin, der sich über einpennende Harddisks nervt. Das alleine ist auch schon etwas Wert ;-)

    Was mich letztlendlich noch interessieren würde, warum gerade OSX die Harddisk müde macht. Unter OS9 hätte ich vermutlich keine Chance gehabt, eine HD in den Ruhezustand zu versetzen, wenn ich das gewollt hätte.

    Danke und Gruss
    Andreas
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    <<keine Chance gehabt, eine HD in den Ruhezustand zu versetzen, wenn ich das gewollt hätte.>>
    Doch! Mit Apfel + Shift +Null (nicht Ziffernblock)
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Seit ich mit OSX arbeite, stört mich etwas ganz gewaltig: Nach einer bestimmten Zeit ohne Plattenzugriffe (ich habe 4 Stück in meinem G4/933) fallen die Disks in den Ruhezustand. Bis die dann wieder auf Touren gekommen sind, wenn ein Zugriff erfolgt, ist der gesamte Mac total blockiert, es erscheint das Farbrad. Unter OS9 hatte ich nie etwas derartiges.

    Wie kann ich verhindern, dass die Platten einschlafen? Mein G4 ist ja schliesslich kein Laptop!

    Gruss
    Andreas
     
  18. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Das geht doch irgendwo in den Systemeinstellungen, nich?
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vorlesen! Gute Idee! Hast Du eine Ahnung, was Harddisk gerne hören würden? Kindermärchen oder eher Krimis? Oder eventuell Traumschiff? Aber können die Platten denn überhaupt fernsehen? ;-))
     
  20. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nur, wo? Habe bisher nichts gefunden. Alle Ruhezustände (Bildschirm, gesamter Mac) habe ich schon deaktiviert, aber die Platten legen sich dennoch schlafen...
     

Diese Seite empfehlen