Hardware mpeg1/2 Konverter (Test macwelt11/2003)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Raphi, 29. September 2003.

  1. Raphi

    Raphi New Member

    In der neuen Macwelt 11/2003 wird ein neuer Hardware mpeg1/mpeg2 Konverter (für analoges Videomaterial) kurz getestet:

    ADS USB Instant DVD Mac,
    konvertiert analoges Material per USB in mpeg1 bzw mpeg2 (begrenzt bis 6 Mbit/s weil USB nicht mehr schafft).

    Meine Frage:
    Hat das Gerät jemand, und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Es ist meines Wissens der einzige externe Hardware mpeg2-Konverter für Mac (für Windows gibts ja sowas zu Hauf). Man würde viel Zeit sparen...

    Danke.
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Darf man mal fragen, welche Konverter getestet wurden?

    B
     
  3. Raphi

    Raphi New Member

  4. Gollum

    Gollum Gast

    mhh bei mpeg 2 müsste es aber dann schon USB 2 sein. steht das in der macwelt irgendwo?? sonst wäre das teil nicht schlecht. was soll es kosten?
     
  5. Raphi

    Raphi New Member

    Der mpeg-Konverter arbeitet mit USB 1.1 - daher auch die Begrenzung bei mpeg2 (6 Mbit/s - iDVD oder DVD Studio Pro arbeiten mit bis zu 9,8 Mbit/s, trotzdem müsste es einigermassen DVD-Qualität sein, wenn man allein nach der Datenrate geht).

    Kostenpunkt ca. 280,- Euro.

    Aber falls das Teil schon jemand hat, könnte er hier seine Erfahrungen weitergeben, was z.B. die reale Qualität usw angeht...
     
  6. Gollum

    Gollum Gast

    wenn es nur USB 1,1 ist dann finger weg. dabkommste keine gute qualität hin!! soviel ich weis soll aber bald eins mit USB 2 für den mac auf dem markt kommen. wenn ich mich nicht täusche wurde das in paris vorgestellt. ich selber warte drauf ...
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Mich würde interessieren was der Vorteil Nachteil gegenüber El Gato Eye TV ist ? Kostenpunkt: 249 € auch USB1.1

    Bin nämlich am überlegen ein bißchen einzukaufen, wenn man den Dollarkurs beachtet kommt Eye TV momentan auf 170 € umgerechnet. Ich würde allerdings eine NTSC/Pal Version holen, gibt es das auch für Dein Gerät ?
     
  8. Raphi

    Raphi New Member

    Was heisst hier "Dein Gerät"?:wink:
    Ich hab es ja nicht und frage nur nach Erfahrungen von Besitzern...:klimper:

    El Gato Eye TV kann analoges Material in VideoCD-konformes mpeg1 konvertieren - wie man hört, in für mpeg1 ansehnlicher Qualität. Ausserdem hat Eye TV noch einen eingebauten TV-Tuner.

    Der ADS Instant DVD MAc kann analoges Film-Material sowohl in mpeg1 als auch mpeg2 konvertieren (mpeg2 ist Grundlage für DVD oder SVCD) - allerdings mit mittelmässiger Datenrate.
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wobei die 6 Mbit/s vermutlich ebenfalls völlig ausreichen würden.
     
  10. Raphi

    Raphi New Member

    Wäre halt nur mal interessant, wenn jemand seine Erfahrungen mit dem Teil aus erster Hand hier posten würde... :rolleyes:

    Aber vielleicht ist es noch zu neu ...
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Könnte sein, aber MILE meint, daß man mit dem Teil nicht Fernseh sehen könnte sondern nur aufnehmen von VHS zum digitalisieren. Da hätte El Gato's Eye TV eindeutig einen Vorteil - auch wenn es nur MPEG1 kann.
     
  12. Raphi

    Raphi New Member

    In diesem Thread ( http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=76985 ) gibts ja eine ähnliche Diskussion.

    Wie gesagt, über einen anderen TV-Tuner (z.B. in einem VHS-Videorecorder, den es ja noch in fast jedem Haushalt geben müsste), kann man mit jedem Hardware-Konverter am Mac fernsehen:

    So z.B. auch per
    Dazzle-Hollywood-Bridge oder Canopus oder Pinnacle Movie Box Firewire oder eine Digi-Cam mit AV-Eingang.

    und jeweils BTV-Software oder iMovie.

    Ist halt nicht so komfortabel wie Eye-TV oder Formac Studio. Die TV Kanäle wechselt man dann über die Fernbedienung beim Videorecorder...;)
     
  13. MILE

    MILE New Member

    Was noch dazu kommt, ist vielleicht auch die Frage der Verfügbarkeit: Ich habe gerade ein paar Online-Händler gecheckt...eyeTV hat fast jeder, Preise liegen um die rund 200,- Euro -- das Instant DVD habe ich bislang bei keinem Händler entdecken können...! Kann aber noch kommen...

    .:: MILE ::.
     
  14. Gollum

    Gollum Gast

    hände weg von Eye TV

    in anderen foren haben mac user das teil wieder zurück gegeben. die qualität auf dem TV wäre grauenhaft und kommt nicht mal in der nähe von VHS !! ist eigentlich auch kein wunder da auch nur USB 1.1
     
  15. MILE

    MILE New Member

    Du sprichst aber nicht aus eigener Erfahrung, oder...?!

    Wie auch immer...es kommt drauf an, welchen Anspruch man an das Teil stellt...! Wenn du ab und zu mal auf dem Mac fernsehen willst, Sendungen auf dem Mac aufnehmen willst, ab und an mal was Analoges zur Nutzung auf dem Mac digitalisieren willst - dafür reicht eyeTV absolut aus...!

    Wenn du allerdings das aufgenommene auf einem Fernseher o.ä. wieder ausgeben möchtest, muss klar sein, dass die Qualität schon vom Dateiformat und von der Auflösung her nicht viel hergibt...

    .:: MILE ::.
     
  16. Gollum

    Gollum Gast

    wenn es nur USB 1,1 ist dann finger weg. dabkommste keine gute qualität hin!! soviel ich weis soll aber bald eins mit USB 2 für den mac auf dem markt kommen. wenn ich mich nicht täusche wurde das in paris vorgestellt. ich selber warte drauf ...
     
  17. MacELCH

    MacELCH New Member

    Mich würde interessieren was der Vorteil Nachteil gegenüber El Gato Eye TV ist ? Kostenpunkt: 249 € auch USB1.1

    Bin nämlich am überlegen ein bißchen einzukaufen, wenn man den Dollarkurs beachtet kommt Eye TV momentan auf 170 € umgerechnet. Ich würde allerdings eine NTSC/Pal Version holen, gibt es das auch für Dein Gerät ?
     
  18. Raphi

    Raphi New Member

    Was heisst hier "Dein Gerät"?:wink:
    Ich hab es ja nicht und frage nur nach Erfahrungen von Besitzern...:klimper:

    El Gato Eye TV kann analoges Material in VideoCD-konformes mpeg1 konvertieren - wie man hört, in für mpeg1 ansehnlicher Qualität. Ausserdem hat Eye TV noch einen eingebauten TV-Tuner.

    Der ADS Instant DVD MAc kann analoges Film-Material sowohl in mpeg1 als auch mpeg2 konvertieren (mpeg2 ist Grundlage für DVD oder SVCD) - allerdings mit mittelmässiger Datenrate.
     
  19. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wobei die 6 Mbit/s vermutlich ebenfalls völlig ausreichen würden.
     
  20. Raphi

    Raphi New Member

    Wäre halt nur mal interessant, wenn jemand seine Erfahrungen mit dem Teil aus erster Hand hier posten würde... :rolleyes:

    Aber vielleicht ist es noch zu neu ...
     

Diese Seite empfehlen