Harman/Kardon Soundsticks ll

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Vidyutonnati, 3. Juni 2004.

  1. Vidyutonnati

    Vidyutonnati New Member

    hallo

    kann mir bitte jemand sagen ob ich mit meiner annahme richtig liege, dass die NEUEN Soundsticks (ll) nicht mehr über USB sondern über klinke (kopfhörerausgang) angeschlossen werden, d.h. auch direkt vom ipod aus verwendbar sind?
    danke
     
  2. Volcom

    Volcom New Member

    also genau weiss ich das nicht aber ich habe die jbl creature 2 und die haben einen kopfhöreranschluss und ich hab auch denn ipod dran und ich denke das das bei deinen der selbe fall sein wird.

    gruss volcom
     
  3. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ja, die neuen Soundsticks sind angeblich mit Klinke. Ist auch besser, da dann das Galama mit dem "umstellen" wegfällt. Ich hab noch die alten mit USB - ist echt eine Fehlkonstruktion. Der Sound ist aber auch bei den USB-Soundsticks gut, was letztenendes doch das wichtigste ist.
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    sorry,
    .... aber das musst du mir jetzt mal erklären warum das mit klinke jetzt besser sein soll ....
    ich habe den iSub (USB) und noch keinerlei negative erlebnisse gehabt.
    das ding rockt von vorne bis hinten und ich bin, weiss gott nicht, kein kind von traurigkeit.

    sorry, ... also bitte:
     
  5. McChris

    McChris Gast

    Also ich hab die neuen Sticks II und möchte sie nicht mehr hergeben ;). Sie sind wirklich mit der schon erwähnten Klinke. Man kann sie also auch an den iPod anschliessen. Die Klinke hat die Soundsticks jetzt auch Kompatibel mit der PC Welt gemacht. Soundtechnisch sollen sie besser sein als die alten Sticks, aber dazu muss man sie wohl nebeneinander hören. Der rechte Stick besitzt, wie die Creature 2.1, auch die berührungsempfindlichen Tasten. Ich kann die Dinder nur empfehlen.
     
  6. maccie

    maccie New Member

  7. macmacmac

    macmacmac New Member

    wenn Du sie am PB betreibst und dieses öfters aus und einsteckst, dann werden die USB-Sticks nicht immer automatisch erkannt. Das heisst daß man extra in die Systemeinstellungen muß = Fehlkonstruktion
     
  8. Vidyutonnati

    Vidyutonnati New Member

    hallo

    kann mir bitte jemand sagen ob ich mit meiner annahme richtig liege, dass die NEUEN Soundsticks (ll) nicht mehr über USB sondern über klinke (kopfhörerausgang) angeschlossen werden, d.h. auch direkt vom ipod aus verwendbar sind?
    danke
     
  9. Volcom

    Volcom New Member

    also genau weiss ich das nicht aber ich habe die jbl creature 2 und die haben einen kopfhöreranschluss und ich hab auch denn ipod dran und ich denke das das bei deinen der selbe fall sein wird.

    gruss volcom
     
  10. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ja, die neuen Soundsticks sind angeblich mit Klinke. Ist auch besser, da dann das Galama mit dem "umstellen" wegfällt. Ich hab noch die alten mit USB - ist echt eine Fehlkonstruktion. Der Sound ist aber auch bei den USB-Soundsticks gut, was letztenendes doch das wichtigste ist.
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    sorry,
    .... aber das musst du mir jetzt mal erklären warum das mit klinke jetzt besser sein soll ....
    ich habe den iSub (USB) und noch keinerlei negative erlebnisse gehabt.
    das ding rockt von vorne bis hinten und ich bin, weiss gott nicht, kein kind von traurigkeit.

    sorry, ... also bitte:
     
  12. McChris

    McChris Gast

    Also ich hab die neuen Sticks II und möchte sie nicht mehr hergeben ;). Sie sind wirklich mit der schon erwähnten Klinke. Man kann sie also auch an den iPod anschliessen. Die Klinke hat die Soundsticks jetzt auch Kompatibel mit der PC Welt gemacht. Soundtechnisch sollen sie besser sein als die alten Sticks, aber dazu muss man sie wohl nebeneinander hören. Der rechte Stick besitzt, wie die Creature 2.1, auch die berührungsempfindlichen Tasten. Ich kann die Dinder nur empfehlen.
     
  13. maccie

    maccie New Member

  14. macmacmac

    macmacmac New Member

    wenn Du sie am PB betreibst und dieses öfters aus und einsteckst, dann werden die USB-Sticks nicht immer automatisch erkannt. Das heisst daß man extra in die Systemeinstellungen muß = Fehlkonstruktion
     
  15. Vidyutonnati

    Vidyutonnati New Member

    hallo

    kann mir bitte jemand sagen ob ich mit meiner annahme richtig liege, dass die NEUEN Soundsticks (ll) nicht mehr über USB sondern über klinke (kopfhörerausgang) angeschlossen werden, d.h. auch direkt vom ipod aus verwendbar sind?
    danke
     
  16. Volcom

    Volcom New Member

    also genau weiss ich das nicht aber ich habe die jbl creature 2 und die haben einen kopfhöreranschluss und ich hab auch denn ipod dran und ich denke das das bei deinen der selbe fall sein wird.

    gruss volcom
     
  17. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ja, die neuen Soundsticks sind angeblich mit Klinke. Ist auch besser, da dann das Galama mit dem "umstellen" wegfällt. Ich hab noch die alten mit USB - ist echt eine Fehlkonstruktion. Der Sound ist aber auch bei den USB-Soundsticks gut, was letztenendes doch das wichtigste ist.
     
  18. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    sorry,
    .... aber das musst du mir jetzt mal erklären warum das mit klinke jetzt besser sein soll ....
    ich habe den iSub (USB) und noch keinerlei negative erlebnisse gehabt.
    das ding rockt von vorne bis hinten und ich bin, weiss gott nicht, kein kind von traurigkeit.

    sorry, ... also bitte:
     
  19. McChris

    McChris Gast

    Also ich hab die neuen Sticks II und möchte sie nicht mehr hergeben ;). Sie sind wirklich mit der schon erwähnten Klinke. Man kann sie also auch an den iPod anschliessen. Die Klinke hat die Soundsticks jetzt auch Kompatibel mit der PC Welt gemacht. Soundtechnisch sollen sie besser sein als die alten Sticks, aber dazu muss man sie wohl nebeneinander hören. Der rechte Stick besitzt, wie die Creature 2.1, auch die berührungsempfindlichen Tasten. Ich kann die Dinder nur empfehlen.
     
  20. maccie

    maccie New Member

Diese Seite empfehlen