harman/kardon soundsticks schwach

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von turik, 7. September 2005.

  1. turik

    turik New Member

    Ist das Alles?
    Habe mir die Soundsticks geleistet, in der Meinung, dass die bezüglich Lautstärke mehr Saft bringen als die JBL-Dinger, und an den G5-Audioausgang gestöpselt.

    Ich habe alle Lautstärkeregler auf höchster Stufe am Anschlag, aber das ist lau, jedenfalls nicht lauter als die Vorgänger. (Bin etwas schwerhörend)

    Kann ich die softwaremässig etwas boosten, äh pusten? Musikanlage möchte ich nicht unbedingt dazwischenschalten...
     
  2. tusabesquien

    tusabesquien New Member

    Hallo turik,

    die Soundsticks brüllen an meinem G5 fast wie eine große Anlage.

    Hast Du alles hochgedreht?
    Am Subwoofer gibt es hinten einen Regler für die Stärke der Bässe.
    An einem der Sticks sind zwei kleine Regler für lauter und leiser der Gesamtlautstärke.
    Und dann musst Du noch den Ton vom Mac voll aufdrehen.

    Wenn Dir das nicht reicht, musst Du vielleicht doch eine richtige Anlage zu Hilfe nehmen... ;-)

    tusabesquien
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    iTunes-Lautstärkeregler voll aufgedreht (bitte sag "ja"...)?

    Meine Soundsticks machen richtig Krach, und ich habe noch die erste Version, die ohne eigene Lautstärkeregler auskommt und nur über den Mac gesteuert wird.
     
  4. turik

    turik New Member

    Danke für den Tipp mit den kleinen Reglern; die habe ich übersehen, das könnt' es sein.
    Probier ich sofort, wenn ich wieder an der Anlage ankomme.

    Wenn dann, dann Bumm Bumm

    ;-)
     
  5. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    'Hatte Soundsticks I und war von den Höhen enttäuscht.
    'Habe die Dinger leider nicht mehr.
    Kann man eigentlich die Schutzkappen an den Sticks abnehmen?
    Das hatte ich nicht gemacht und das könnte die Ursache sein, warum die Höhen so schwach waren.
    Nach Betätigen des iTunes-Equalizer ( alle Höhen voll hochgedreht) wurde es aber besser. Ansonsten machte der Woofer gut Dampf.
    Sind die Sticks II deutlich besser?
    'Denke gerade über Kauf nach.
     
  6. styler

    styler New Member

    im equalizer von itunes kannst du die gesamtlautstärke noch um einiges erhöhen!
     

    Anhänge:

  7. turik

    turik New Member

    Jetzt sitze ich gerade wieder vor den neuen Soundstängeln (SoundSticks II) und tatsächlich, da sind gut versteckt an einem Stick die beiden berührungssensitiven Metallplättchen zum boosten/dämpfen.
    In der Beleidigungsandienung ist der Hinweis darauf gut versteckt im Kleingeschriebenen.
    Trotzdem: rtfm...
    :)
    Danke nochmals für die Hinweise, mein Prob ist hörbar gelöst.

    Sound ist Klasse, soweit ich das mit meinen schlechten Ohren beurteilen kann.
    Den Tipp mit dem Equalizer probiere ich auch gleich noch aus.
    Feines Forum hier!
     
  8. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,

    Habe die Soundsticks II, war am Anfang auch über die Gesamtlautstärke
    enttäuscht, bis ich in der Anleitung den Hinweis auf den Regler am linken
    Soundstick gefunden habe, seitdem bin ich total zufrieden, höre haupt-
    sächlich Klassik. Und sie passen sehr gut zum Cinema-Display. Würde sie
    jederzeit wiedet kaufen.
     

Diese Seite empfehlen