Harry Potter und die CDDB .... ;-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 16. Mai 2004.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    also ich kann es nicht wirklich glauben:

    nun hab ich schon ein paar verschiedene HarryPotter-Ausgaben (Stein der Weisen, Feuerkelch, ...) ausprobiert, deutsche wie englische, aber die sollen alle noch nicht in der CDDB eintragen sein - DAS kann doch wirklich nicht sein bei einem solchen MegaHit, oder ?!

    Schon die "unmöglichsten" CDs wurden eingelesen, aber ausgerechnet da Fehlanzeige - bei 10-30CDs iss das schon etwas mühsam, alles per Hand nachzufahren ....

    Hat jemand von Euch eine Erklärung hierfür .... ?

    Thanks
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … dann wird es wohl noch keiner gemacht haben.
    Ewigen Ruhm verdienen kannst du dir, so du es machst.
    Ich habe schon oft Freunde und Kollegen damit überrascht, selbst erstellte CDs in der datenbank zu finden!

    ;-)
     
  3. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Du hast die Erklärung doch selber schon gegeben ;)
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    ja und nein: bei MILLIONEN-fachen (!) Auflagen ist es mE. schon ziemlich ungewöhnlich, dass sich da noch kein einziger hingesetzt haben sollte ..... ich hab auch schon mühsam seltene CDs eingegeben und an CDDB übertragen - auf die ich (auch) heute noch warte. Für mich nicht so ganz durchsichtig das Ganze ..... so what
     
  5. Tami

    Tami New Member

    Also die direkte Suche nach "Harry Potter" bei der CDDB ergibt 345 CDs. Auch die deutschen Versionen sind dort vertreten.
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    Na es geht aber um Erkennung bzw. Import über ITUNES !
    Ob ich die Titel nun von CDDB oder von meinen Covers abschreibe, ist ja ziemlich egal ... ;-)

    Danke dennoch
     
  7. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Millionenfach? Wir sprechen von den Hörbüchern, oder habe ich da etwas falsch verstanden? ;)
     

Diese Seite empfehlen