Hat einer Ahnung von Windows?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lcfl, 29. April 2007.

  1. lcfl

    lcfl New Member

    Moin,

    ich bin hier zwar in ein Mac-Forum, aber vielleicht kann mir einer weiterhelfen.

    Und zwar hab ich Windows auf einer externen FireWire HD installiert und zwar so:
    Hab ein MBP C2D mit 2,16 Ghz. Habe eine Bootcamp Partition erstellt und darauf Windows installiert und anschließend mit den netten Windows-Tool "XXClone" (http://www.xxclone.com/idwnload.htm) auf die externe FW-HD geklont. Danach noch mit dem Tool startfähig gemacht.
    Der Mac erkennt die HD auch beim Start als Startmedium an (beim Starten Wahltaste gedrückt).

    Nur kommt eine Windows Fehlermeldung: (kam sofort)
    "Windows konnte nicht gestartet werden, da ein Festplattenkonfigurationsproblem vorlag. Vom ausgewählten Startdatenträger konnte nicht gelesen werden. Überprüfen Sie Startpfad und Datenträgerhardware. Informieren Sie sich sich in der Windows-Dokumentation über die Hardwarefestplattenkonfiguration, und ziehen Sie die Hardwarereferenzbücher für zusätzliche Informationen zur Rate."

    Kennt jemand dieses Problem? Ist es überhaupt möglich von einer FW-HD Windows zu starten? Oder lieber mal innen PC-forum gucken -.-

    Danke schonmal.
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    generell werden die Starteinstellungen in Windows in der boot.ini verwaltet.
    Da Du die mit geclont hast verweisen die vermutlich auf die erste Partition der ersten Festplatte.

    Bsp.:

    http://www.wintotal.de/Artikel/bootloader/bootloader.php

    Generell will Windows eigentlich seinen Platz auf einer internen Festplatte, ob Du da mit Bootcamp etwas anderes zuiweisen kannst weis ich nicht.

    Unter Linux kann man z.B. mit Grub für Windows einen anderen Pfad angeben.

    Mit Parallels sollte es Du aber auf jeden Fall eine Möglichkeit geben Windows von ner externen Platte zu starten.

    Bei deiner Konfiguration solltest Du mal nach boot.ini und externe Festplatte suchen und die Datei entsprechend anpassen.

    Gruß

    Volker
     
  3. lcfl

    lcfl New Member

    Mann, das ging aber schnell...

    ja, danke für die Antwort!
    Mit der Boot.ini hab ich mich auch schon beschäftigt gehabt. Meine sieht so aus (liegt noch auf der Bootcamp-Partition):
    ----------------------------------
    [boot loader]
    timeout=10
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS

    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional auf C" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="FireWire" /fastdetect
    ----------------------------------
    Die Laufwerksangeben müssten stimmen (disk 0, partition 3 enstspricht der Bootcamp-Partition und die andere der FW-HD).
    Hab ich schon in der Datenträgerverwaltung von XP überprüft.

    Die Fehlermeldung kommt gleich nach Auswahl der Firewire-HD.

    Gruß
     
  4. Mike-H

    Mike-H New Member

    Windows kann nicht von Firewire-Festplatten starten. Mit viel Aufwand kann man versuchen XP von externen USB 2.0 Platten zu starten, aber selbst das ist abhänig von den Chipsätzen und Boards.
     
  5. DominoXML

    DominoXML New Member

    Ist auch mein Kenntnisstand. Weis nicht ob Vista da inzwischen weiter ist.
    Ich habe mir das Vista-Update gespart und auf den Mac gewechselt.

    Gruß

    Volker
     
  6. macguinnie

    macguinnie New Member

    Das ist doch ein Super Tolles Betriebssystem...! :D
     
  7. Fadl

    Fadl New Member

    Vista kann von externen Festplatten booten. XP aber wirklich nur mit etwas Aufwand. In der CT war mal ein entsprechender Artikel.
     
  8. DominoXML

    DominoXML New Member

    Dann bleibt noch das Vista Update.
     

Diese Seite empfehlen