hat hier jemand eine Nikon D70 (schuldigung hat nix mit Tiger zu tun)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von fischkopp, 30. April 2005.

  1. fischkopp

    fischkopp New Member

    ... und kann mir mal erzählen wie er damit so im Alltag am besten im Arbeitsalltag zufrieden ist, ich traue den Tests nicht die ich nicht selbst gefälscht habe und nur weil die Kunden meine Minolta Dimage 7i größenmäßig nicht mehr beeindruckt möcht ich mir keine digitale Spiegelreflex zu legen
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    --> oxaaxo (??), und RaMA...
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    *nikonzentralrechnerhack*

    Strandhasenjäger: D100
    Ösi: D70

    :bart:
     
  4. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ich habe eine, allerdings nehm ich sie nicht auf die Arbeit mit.
    Benutze sie rein hobbymäßig und eigentlich nie unter Zeitdruck.
    Was speziell möchtest du denn wissen?
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Beim Bekanntheitsgrad deiner Schützlinge ist das wohl auch besser so. ;)
     
  6. fischkopp

    fischkopp New Member

    in erster Linie wie Du mit der Bildqualität zufrieden bist - Rauschverhalten, Schärfe, Farbe usw. - ob die Bildqualität auch mit älteren Objektiven noch ok ist - einfach ob Du rundrum zufrieden bist oder nicht
     
  7. benjii

    benjii New Member

    Ich habe eine D70 seit rund einem halben Jahr fast täglich im Einsatz.

    Gut: Top Akku-Leistung, ISO jetzt auch bis 1600 nutzbar (geht bei der D1, die ich ab und zu nutze, längst nicht so gut), alle neueren Objektive mit Nikon-Anschluss nutzbar, sehr gut voreingestellte Programm-Modi, zahlreiche Möglichkeiten wie Weißabgleich, Belichtungsreihen etc.

    Nicht so gut: Autofocus ist mir manchmal etwas zu schwach - gerade bei Bewegung (Sport) im Tageslicht werden viele unscharf (da liefert die D1 bessere Ergebnisse), Fotos sind oft leicht unterbelichtet und erfordern Nacharbeit, gutes Objektiv ist wichtig (nach gemischten Erfahrungen mit Sigma nehme ich jetzt die Original-Nikons). Bauartbedingt natürlich kein Sucherbild im Monitor.

    Es ist ja jetzt die D70s erschienen, die viele der oben beschriebenen Nachteile ausgleichen soll. Auch die D70 soll eine neue Firmware erhalten.

    Mein Fazit: Für den Preis hervorragend. Echter Einstieg in die (semi-) professionelle Liga. Wer viel mehr Leistung will, muss auch wesentlich tiefer in die Tasche greifen.
     
  8. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    nö .. ne D100 und demnächst ne canon. hab von nikon die schnauze voll.
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wegen der dunkleren Belichtungen? Hast du dir schon mal `ne eigene Gradationskurve auf die Nikon geladen?
     
  10. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ich fasse auch mal kurz zusammen:
    pro:
    Geschwindigkeit, Bildqualität, Handhabung der Bedienelemente und des Menüs, ältere Objektive sind gut weiter zu verwenden, viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten

    contra:
    Rauschverhalten jenseits von 500 iso, untere iso Grenze 200, Staubmagnet (wird hauptsächlich bei Himmelsaufnahmen mit hoher Tiefenschärfe sichtbar), Automatikmodus neigt zur Unterbelichtung, was aber nicht unbedingt so verkehrt sein muss

    Alles in allem hat die D70 ein ordentliches Preis/Leistungsverhältnis und liefert eine saubere Bildqualität ab. Ich würde sie mir zum momentanen Zeitpunkt als D70s wieder kaufen, bzw kann ich dir auch die D70 empfehlen. Sensorreinigung mit Blasebalg solltest du aber regelmäßig durchführen.
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    für die 1Ds-2 musste 3 Monate warten, nu sind 90 Tage bei mir :rolleyes:
     
  12. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    eine !!!!!!!!! ;(
     
  13. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    aber auch wegen der "wirsindganzobenihrseidganzunten" reaktionen seitens nikon. wochenlang war die page nicht nutzbar. capture konnte man nicht updaten. die antworten auf anfragen schicken sie nicht zur emailadresse - nein die muss man dann wieder von der seite abholen.

    ... sag mir der mann von der kundenbetreuung: wir bauen kameras für profis und nicht für amateure ... und denen ist der belichtungsfehler egal. die machen sowieso alles erst später.
     
  14. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    :eek:

    Bei verschiedenen Tests hat sich an meiner D100 die Kurve mit den Werten 0 / 1,20 / 185 als die mit den durchschnittlich besten Ergebnissen herausgestellt.

    Nikon Capture Camera Control > Karteikarte „Bildbearbeitung“ > „benutzerdefinierte Gradationskurve“ einstellen > „Bearbeiten“ > dort die drei Ein- und Ausgabewerte (s. o.) eingeben > OK.

    Vielleicht machst du noch einen allerletzten Versuch?


    :klimper:
     
  15. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    oh ja .. am besten einmal pro woche. vor allem wenn man am meer wohnt und die luft salzig ist. aber bei dir um die ecke ist ja ein nikon reparaturservice ... nur vorsichtig. nikon empfiehlt zwar die reinigung ... aber sollte der chip dabei einen unfall erleiden ist die garantie futsch.


    .... ich hab seit vorgestern auch die neue ECM. :) :) :)
     
  16. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    :eek: danke für den tipp. die werte hatte ich bis jetzt noch nicht. im moment habe ich die white wedding kurve geladen. die ist zwar ein kompromiss - klappt aber so einigermaßen. eigentlcih möchte ich gar keine canon ... die sehen irgendwie so unproportioniert aus .. und ich habe seit über 20 jehren nikon ... na ja mal sehen. ich werde die werte mal testen.
     
  17. Paparatze

    Paparatze New Member

    Hatte mir vorher immer die D70 von einer Freundin
    geliehen und bin seit ein paar Wochen mit einer eigenen 20D von Canon unterwegs. Für mich gibt es kein zurück. Die D70 ist ganz ok, aber die 20D gefällt mir wesentlich besser. Viel geringeres Rauschen im hohen ISO Bereich, wesentlich bessere Strukturen und Farben in Klamotten, z.B. .
    Hatte einen mit einer Jeans fotografiert (Nikon D70).
    Die Hose sah aus wie eine Batikhose, echt wahr. *krisselkrisselauameineaugen*
     
  18. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    @mmf ...

    ... hast du den farbton korrigiert oder ist der noch auf null ???
     
  19. fischkopp

    fischkopp New Member

    also erstmal danke für die Antworten aber ist das mit dem rauschen wirklich so schlimm habe gehört geht bis iso 400 locker, meine Minolta muß ich bei 100 festnageln dann gehts - ansonsten schwanke ich auch zwischen der Nikon D70s und der Canon 20D nur eine Canon habe ich noch nicht in der Hand gehabt und erst recht kein Zubehör - fischkopp immer noch ratlos
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

Diese Seite empfehlen