Hat jemand den "LG GSA-412" DVD-Brenner?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stv-g, 6. August 2004.

  1. stv-g

    stv-g New Member

    Hat jemand den "LG GSA-4120" DVD-Brenner? Und falls ja... ist das Ding für den Mac in Ordnung? Und funktioniert die DVD-RAM Funktion (ohne Brennprogramm) ohne irgendwelche Kunstgriffe? Danke! stv
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hab ihn zwar nicht, aber ob und wie gut er am Mac läuft, findest Du ev. unter www.xlr8yourmac.com.

    Gruss
    Andreas
     
  3. McMartin

    McMartin New Member

    Richtig, gestern waren 2 Einträge unter xlr8yourmac, scheint gut zu funktionieren mit Patchburn II. Bin aber auch an dem Teil interessiert und suche möglichst viele Informationen. Nachteil ist, dass er den Booktype v.a. bei DL-DVDs nicht auf DVD-ROm setzen kann, was die Kompatibilität erniedrigt (selbst MacOS kann die DLs nicht erkennen.)
     
  4. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Es soll inofizielle Patches für die jeweilige Firmware-Version namens NOAD geben, die dieses Problem beheben.
     
  5. McMartin

    McMartin New Member

    Zitat: "Es soll inofizielle Patches für die jeweilige Firmware-Version namens NOAD geben, die dieses Problem beheben."

    Und wo findet man die ?
     
  6. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

  7. gkaul

    gkaul New Member

    Ich habe den Brenner LG 4120B seit 2 Wochen in meinem G4 1,25 MDD im Einsatz, und er funktioniert einwandfrei. Habe Mac OS 10.3.5, mit Patchburn 3 wird er vom Finder und allen iApps unterstützt, auch iDVD. Der Brenner ist angenehm ruhig. ur DVD-RAM zu benutzen ist mir noch nicht gelungen, das wird nur als normale DVD behandelt.
     
  8. McMartin

    McMartin New Member

    Ich habe den Brenner jetzt auch seit einer Woche. Läuft hervorragend. Auch DVD-RAM funktioniert:
    Einfach DVD-RAM einlegen und im Festplattendienstprogramm formatieren lassen, dann erscheint sie und man kann Dateien einfach im Finder draufziehen, löschen, etc.
    Ach, übrigens sollen die neuen Firmwares (auf jeden Fall A104, die neuere A110 hoffe ich auch) auch das Booktypesetzen beherrschen. Habe ich selbst aber noch nicht, da ich bei den momentanen Preisen für DL-Medien eh keine solche brenne, noch kein Toast 6 habe, sondern nur 5 und auch an einen PC nicht dauernd herankomme (zum Firmwareupdate).
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    jepp, gleich am Anfang ein einziges Mal, dann MUSS es klappen ;-) kann man nix falschmachen ... allerdings ist die Schreibgeschwindigkeit vergleichsweise nicht gerade hoch ... :)
     
  10. McMartin

    McMartin New Member

    Stimmt, deshalb hab ich auch den LG 4120 genommen, der DVD-RAM auch 5fach beschreiben kann, allerdings gibt es noch keine 5fach DVD-RAM-Medien. Sollen aber demnächst kommen. DVD-RAM war mir aufgrund der Datensicherheit sogar wichtiger als DVD-DL.
    Ach ja, noch was: Wo kann man eigentlich die Firmware für LGs noch herunterladen. Auf der deutschen Homepage kommt die Firmware nicht als auszuführende Datei auf dem Mac an, sondern nur als Seite mit kryptischen Zeichen
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    tja, den gab´s halt zu meiner Zeit noch nicht - und wenn die Medien kommen (werden), dann sind´s erst mal schweineteuer. Also reicht mir das augenblicklich so, wie´s ist ...
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wow. Sowohl DL als auch DVD-RAM werden voll unterstützt? Und die iApps sowieso? Die Infos habe ich in allen möglichen anderen Foren - einschließlich XLR8YOURMAC vergeblich geuscht.

    Danke für die guten Tipps!
     
  13. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wie sieht's eigentlich mit dem LG GSA 4160B aus? Läuft der genauso gut?
     
  14. McMartin

    McMartin New Member

    Habe den LG 4120 B. Beim 4160 gibt es wohl noch keine Firmware für Bitsetting. Ansonsten macht er nur 16fach statt 12fach DVD+R. Sollte also ebenso funktionieren.
     
  15. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Bitsetting geht beim 4120 wohl seit Firmware A104, habe selbst A111 drauf, da gehts jedenfalls unter Windows mit Nero, am mac noch nicht nachgeschaut, aber wenn toast es kann, sollte es gehen.

    Der 4160 ist praktisch fast baugleich, seine Firmware ist aber anscheinend noch nicht so reif wie bei seinem Bruder...
     
  16. McMartin

    McMartin New Member

Diese Seite empfehlen