hat jemand Erfahrung mit Data Rescue ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DieterBo, 14. April 2004.

  1. DieterBo

    DieterBo New Member

    festplatte gegrascht, Daten alle wech..
    rescue vorgeheizt und los ging
    Holt eine Menge aus der versenkung doch ( Schreck ) die Files sind nicht zu gebrauchen ;(
    Kennt jemand Tips diesbezüglich *hoffendwartend*
    K.
     
  2. Florian

    Florian New Member

  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    wie sehen die Files denn aus?
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Es kann sein, dass die Dateien in einer generischen Form vorliegen, sodass sie z. B. nicht mehr die programmtypischen Symbole zeigen. Hier könnte nach Wiederherstellung aller Daten ein Neuaufbau der Schreibtischdatei helfen.
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...Schreibtischdatei? Du Museumswächter! Hier gehts um 10.3.3 ;)
     
  6. DieterBo

    DieterBo New Member

    auf den ersten blick sehen ja die Files alle gut aus ( alle haben die typischen icons ) unr beim ausführen der Daten kommen die fehlermeldungen
    ;(
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    welche Fehlermeldungen?
    Manno, muss man dir alles aus der Nase ziehen???

    :party:
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    *stolzstaubvomfrackklopf* :embar:
     
  9. DieterBo

    DieterBo New Member

    ich dachte auch einen kurzen Augeblick darüber nach ob mir in dem System irgenetwas entgangen sein sollte :D
     
  10. Pristaff

    Pristaff Gast


    hatte ähnliches Problem ... mit DataRescue "gerettet" ... aber viele Files (am häufigsten .jpg, .sit und .dmg) wurden angezeigt mit Icon etc. und auch die Größen waren okay ... aber leider auch immer Fehlermeldung ... habe alles probiert und nix hat geholfen, die daten waren futsch

    von allen Programmen die ich "getestet" habe, war aber DataRescue die beste Wahl!

    mache dir wenig hoffnung ... aber solltest du ein lösung gefunden haben ... bitte posten
     

Diese Seite empfehlen