Hat jemand Erfahrung mit dem Gravis Safety Pack Plus???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chiwawa, 9. Juni 2004.

  1. chiwawa

    chiwawa New Member

    Will mir ja ein PB oder Ibook holen, und ich sehe da gerade das man für 79€ so ein 3 Jahresplan abschliesen kann:

    # Material und Herstellungsfehler
    # Bedienungsfehler/Ungeschicklichkeit2
    # mechanisch einwirkende Gewalt, Implosion oder sonstige Wirkung unter Unterdruck
    # Wasser oder Feuchtigkeit aller Art
    # Elementarschäden
    (wie Hochwasser, Steinschlag, Sturm, Frost, Überschwemmung, Lawinen)
    # Brand, Blitzschlag, Explosionen aller Art inkl. Feuerlöschkosten
    # Versengen und Verschmoren, Rauch, Ruß durch äußere Einwirkungen, indirekter Blitzschlag
    # Glasbruch
    # Einbruchdiebstahl, Diebstahl (nicht bei Unterschlagung), Raub2
    # Unmittelbare Wirkung elektrischer Energie infolge Erdschluß, Kurzschluß, Überspannung etc.
    # Über- oder Unterspannung, elektrische Aufladung, elektromagnetische Störung

    Sollte ich das machen oder gibt es da Alternativen?
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ne, Selbstbeteiligung von 500 irgendwas Euros bei Laptops......

    B
     
  3. chiwawa

    chiwawa New Member

    Stimmt, sehe ich auch gerade, aber ist das nicht trotzdem noch okay...
    Also mein letztes Ibook (White DUAL USB) ist mir runtergefallen und Monitor war vom Rest getrennt, Apple meinte die Reperatur koste knapp 900€ :rolleyes:
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Applecare koste 299,- bzw 399,- und hat keine selbstbeteiligung.

    B
     
  5. chiwawa

    chiwawa New Member

    Ich hatte Apple Care und Apple hat es nicht anerkannt!!!

    Ich habe völlig umsonst soviel Geld dafür ausgegeben...
     
  6. stefan

    stefan New Member

    selbstbeteiligung aber nur bei diebstahl. sonst nicht. oder habe ich da was falsch verstanden?

    gruß

    s
     
  7. stefan

    stefan New Member

    ok, um ganz genau zu sein:
    gruß

    s

    ps: eigentlich ziemlich ok.
     
  8. teson

    teson New Member

    AppleCare deckt nur Reparaturen für Hardewareschäden ab, d.h. Diebstahl, Fehlbedienung oder eigenes Verschulden ("Runterfallen") sind nicht versichert und müssen selber bezahlt werden (bei Apples bekannt unverschämten Pauschalen). Dazu gibt es 3jährigen Telefonsupport und kostenlosen PickUp- & ReturnService. Das alles (beim Powerbook) weltweit und zum stolzen Preis von €428,-. Auf den Telefonsupport kann man gut verzichten (Forum:D ), und Diebstahl ist ggf. mit Deiner Hausratversicherung abgedeckt.
    Insofern ist der Gravis-Plan deutlich günstiger und bietet zusätzlich die Absicherung gegen selbstverschuldete Schäden (mit einer hohen Selbstbeteiligung). Inwieweit bei solchen Versicherungsfällen das versichernde Unternehmen (mit wem kooperiert Gravis eigentlich?) dann eher kundenunfreundlich reagiert, kann nur die Praxis zeigen... Ach so, unbedingt noch mal die AGB lesen, ich glaube mich zu erinnern, dass z.B. "Risikostaaten" wie GUS und Polen ausgeschlossen waren. Wer weiss, welche Fallen sonst noch in diesem Vertrag stecken...

    Gruss, teson
     
  9. chiwawa

    chiwawa New Member

Diese Seite empfehlen