Hat wer einen Tip für mich?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michael238, 15. August 2010.

  1. Michael238

    Michael238 New Member

    hi Freunde,
    ich bin auf der Suche nach einem Videobearbeitungsprogramm. Ich baue nämlich gerade an ein paar Videotutorials, nur leider kenne ich mich in diesem Bereich nicht ganz so gut aus. Entweder ich lasse die Videos von einer Firma wie bspw. Astramedia (oder anderen) bauen, was aber wieder derbe Geld kostet oder ich besoge mir vernünftige Software. Ich tendiere ehr zu letzterem, wobei ich auch hier nicht egnau weiss was man da ma besten nehmen sollte. Am liebsten wäre mir ja eine kostenfreie Open Source Lösung, bin aber auch gerne bereit etwas zu investieren. Kann mir da wer einen Rat geben wie ich am kostengünstigsten die Videos produzieren kann=

    BG
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2010
  2. MacS

    MacS Active Member

    1. Tipp: richtige Titel/ Betreffzeilen beim Einstellen neuer Themen formulieren, damit die "Richtigen" sich in der Beitragsübersicht schon angesprochen fühlen und sofort deinen Beitrag anklicken. Das ist sowas wie Werbung für deinen Beitrag! Alles andere kann schnell überlesen werden!

    2. Kostlose Software zum Schneiden von Videos ist doch bei jedem Mac dabei: iMovie. Wenn's mehr seien soll: Final Cut Express oder Final Cut (ohne Express).

    3. Wenn das Tutorial aus Screen Shoots aufzeichnen willst: Snapz Pro oder Camtasia.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mit einem Videobearbeitungsprogramm kannst du keine Videos erzeugen, sondern nur vorhandene bearbeiten, schneiden, mischen und Szenen komponieren, etc. Wenn du einen Clip, z. B. einen Vorspann, erzeugen willst brauchst du sowas wie ein 3D-Programm, mit dem du eine 3D-Szenensequenz erzeugt und daraus ein Movie rendern lässt. Das Problem ist nur, dass das die Leistung eines Macs auf eine harte Probe stellt. Ich habe das erst die Tage durchgeführt: Bei einem aus einer 3D-Szene gerenderten 45s-Clip in HD-Auflösung hat das Rendern stolze 65Stunden gedauert (mit einem MacBook Pro mit 2,2GHz).

    MACaerer
     
  4. Michael238

    Michael238 New Member

    Ich danke euch für die Hinweise zum erstellen neuer Threads!

    Zurück zum Thema:
    Ich habe einen Camcorder mit dem ich Videos aufnehme und auf den PC lade. Dann will ich sie dort bearbeiten. Ich schaue mir mal eure Softwarevorschläge an, danke!
     

Diese Seite empfehlen