hatte Apple früher ein Modem-Zusatzteil?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macuta, 24. Oktober 2005.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, mein Bruder meinte, Apple hätte früher ein Kleinteil mit den Macs ausgeliefert, mit dem man ein Modem dann parallel zum Telefon betreiben konnte bei analogen Anschlüssen. Stimmt das? Dann müsste ich mal die alten Kisten mit nie gebrauchten Kabeln und Kleinteilen durch wühlen, er will das nämlich für seine Schwiegermutter haben …
    Und wenn das stimmt, wie sieht so ein Teil aus?
    :confused:
    Uta
     
  2. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ja, diese Dinger gab es früher bei den Macs dazu. Das ist eigentlich nur ein kleines Kästchen mit Buchse für eine Telefonleitung und einem kurzen Kabel (<20cm). Das Ding wird zwischen Rechner und dem normalen Modemkabel geklemmt und verhindert, dass bei angeschlossenem Rechner das Telefpon nicht mehr klingelt (so war es jedenfalls bei mir ;))
     
  3. Zyto

    Zyto New Member

    hab mal in meiner kiste gewühlt... ich glaube es war dieses Teil:
     

    Anhänge:

  4. teson

    teson New Member

    Hallo,

    das Teilchen lag und liegt allen Desktops bei, je nach aktuellem Rechner-Design mal in graphit oder weissem Plastik. (Ich weiss aber nicht, ob es den neuen G5 auch beiliegt, da diese mittlerweile ohne Modem ausgeliefert werden). Allerdings dient es nicht dazu, bei analoger Modemverbindung gleichzeitg telefonieren zu können, sondern verhindert nur, dass nach Ende der Datenverbindung die Leitung tot bzw. weiterhin besetzt ist, da die Apple-Technik in diesem Punkt nicht 100% deutschen Standards entspricht und die Leitung sonst nicht automatisch auf frei zurückgesetzt wird. Ohne den Adapter muss man sonst nach jeder Modemverbindung das Modemkabel manuell aus der Dose ziehen, um wieder telefonieren zu können.

    Gruss, teson
     
  5. macuta

    macuta New Member

    Vielen Dank, dann werde ich mal meine Kisten durchwühlen … Irgendwo muss dann ja so ein Teil sein …
    Habt ihr auch manchmal Teile, deren Daseinszweck euch unbekannt bleibt oder siegt bei euch in der Regel der Forscherdrang? ;)
     
  6. polysom

    polysom Gast

    Meines ist weiß :)

    Wozu das Ding gut sein soll hab ich bis heute noch nicht so ganz verstanden. Aber es stand halt in der Anleitung dass man es zwischenschalten MUß (und es hat ein Haufen Elektronik drin).
     
  7. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Das Teil dient zur Rückführung der Telefonleitungleitung vom Modem in die TAE-Dose zurück, wie dies bei deutschen Modems üblich ist. Bei US-Modems ist das eben nicht der Fall und tut dort auch nicht Not, weil die Modems dort parallel an der Leitung hängen und nicht seriell wie in Deutschland (oder andersrum :cool: ).
    Das Kästchen wird also nur benötigt, wenn an derselben TAE-Dose, an der das Modem hängt, auch noch ein analoges Telefon betrieben werden soll...
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Falsch. Das Teil lag allen in Deutschland ausgelieferten Desktops bei, weil das Telefonanschluss-System in Deutschland so beknackt ist. Hier braucht man so was nicht, und auch anderswo nicht.

    Christian.
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Der Forscherdrang setzt sich immer durch.
    Obwohl ... neulich habe ich bei eBay für einen Euro eine ganze Flohmarktkiste gekauft (wegen zwei alten Taschenrechnern, die ich sammle, und so einer schwedischen Heftklammernzange, die bei Manufactum alleine 40 Euro kostet) und da war auch so ein Japanisches (?) Souvenir aus geschnitztem Stein (Speckstein?) dabei, in einer lackierten Holzdose, dessen Daseinszweck sich mir bisher nicht erschlossen hat. Als Aschenbecher zu flach, als Briefbeschwerer zu gross (und wozu wäre dann die flache Vertiefung gut), als Bleistiftschale nicht breit genug, als Teller zu klein, zu leicht, um jemanden damit zu erschlagen, und vor allem: Zu hässlich, um es offen herumstehen zu lassen ...

    Ciao, Maximilian

    PS: Dieses Telefonteil habe ich übrigens auch, nur funktioniert es mit unserem Telefon nicht, _obwohl_ wir in Deutschland sind ...
     
  10. teson

    teson New Member

    Na, meinetwegen...Allen Desktops, die ich in meinem Heimatland bisher ausgepackt haben, lag dieses Teilchen bei. Mein Heimatland ist die Bundesrepublik Deutschland, daraus schliesse ich, dass dies auf alle in Deutschland ausgelieferten Desktops zutrifft. Zu allen anderen Ländern kann ich leider keine Aussage machen. Zufrieden, mein kleiner Ricola-lutschender Freund :teufel: ?

    Gruss, teson
     
  11. joerch

    joerch New Member

    Dat isn iSwitch und bewirkt nur das falls du engerufen werden solltest, die leute nicht 24 std lang ein besetztzeichen an deinem analogen anschluss hören.
    Lag wie schon eingangs erwähnt in D mit bei (später dann)

    *nochn-anhang*


    Hallo MW - selber schuld !!!
     

    Anhänge:

  12. joerch

    joerch New Member

    Ø?º~ŒjnnedoeÄÜ
     

    Anhänge:

  13. joerch

    joerch New Member

    pcm,pwoemxpwoexmwpeox
     

    Anhänge:

  14. joerch

    joerch New Member

    Nett..
    echt...
     
  15. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wie soll ich dich betiteln? Etwa "Eisbein-mit-Sauerkraut-Vertilger"?
    :kotz:
    Ts, ts, ts...
     
  16. teson

    teson New Member

    Na ja, also so ein Ricola-Bonbon ist schon um Klassen leckerer als ein Eisbein-mit-Sauerkraut. Igitt, igitt, pfui Teufel, und diese Vorstellung auf leeren Magen am frühen Morgen :kotz: Vielleicht fällt Dir ja irgendwas frühstückskompatibles ein?! Ansonsten nicht böse sein :frown: .

    Gruss, teson
     
  17. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Doch, ich bin böse. Solche Aussagen unter der Gürtellinie sind nicht mein Stil. Aber vermutlich sind deine Erziehungsberechtigten ihrer Aufgabe nicht gewachsen (gewesen), und du kannst ja gar nichts dafür.

    Christian
     
  18. teson

    teson New Member


    Wenn Du meinst...das Ricola-Bonbon war als satirische Retoure auf Deinen -wie ich finde ziemlich kleinkarierten- Hinweis auf den ausschliesslich in Deutschland beiliegenden Telefonadapter und unser "beknacktes Telefonanschluss-System" gedacht. Und ein Satz wie "Hier braucht man sowas nicht" hört sich für mich auch nicht nach einer besonders qualitätsvollen Erziehung an, vielmehr erinnert er mich an die unangenehmer Eigenschaft einiger (keinesfalls aller!) Eidgenossen, den in vielen gesellschaftlichen/kulturellen/technischen Bereichen selbstgewählten Sonderweg als ultimative, allen anderen Ansätzen deutlich überlegene Lösung anzusehen. Das spricht für mich von erheblicher Arroganz und unangebrachter Geringschätzung gegenüber anderen. Ich wollte Dich wirklich nicht beleidigen, falls doch, bitte ich um Entschuldigung, schon allein um die verbliebenen Forumstrümmer nicht noch weiter zu verteilen...

    Gruss+Gute Nacht, teson
     
  19. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Satire ist eine Kunst, und Kunst kommt von "Können".

    Deutschland ist das einzige mir bekannte Land wo es so was braucht, also ist das Anschluss-System schon nicht besonders intelligent...

    Meine Aussagen bezogen sich immer nur auf das System, nie auf eine Person - ganz im Gegensatz zu deiner "Satire".

    entsprocht aber den Tatsachen
    Der Sonderweg wird von Deutschland eingeschlagen im besagten Fall.

    Nach dem Motto "ich entschuldige mich - was auch immer ich getan haben sollte, aber ich weiss nicht warum"? Nein, so nicht!

    Zum Glück gibt es die Möglichkeit, Beiträge von gewissen Autoren auf die Ignorierliste zu setzen, was ich hiermit mache.

    Christian
     
  20. Genosse

    Genosse New Member

    Jungs, ihr macht Euch hier beide määäächtig lächerlich...
    Man braucht wegen einem beknackten Telefonsystem in Deutschland genausowenig beleidigt zu sein wie als Ricolalutscher bezeichnet zu werden, oder?
    Mir fallen beim Lesen dieses Threads eine ganze Reihe unartigerer Worte zu Euch beiden ein. Kriegt Euch mal wieder ein oder macht son Quatsch ausserhalb eines Forums wie diesem.

    Is ja zum kotzen, was ihr da von Euch gebt...
     

Diese Seite empfehlen