Hauptkennwort anlegen - ja oder nein ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Altermac50, 25. Januar 2007.

  1. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Da ich meinen Computer alleine nütze und niemand Zugang zu meinen Räumen hat, habe ich das Hauptkennwort für den Mac auch nicht angelegt.
    Welche Gründe sprechen dafür oder dagegen es noch anzulegen ?
    Habt ihr alle eines angelegt ?
    Verschiedene Meinungen würden mich interessieren. :apple:
     
  2. appelwoi

    appelwoi New Member

    Dachte das geht gar nicht anders - seitdem werde ich bei manchen Aktionen gebeten das Kennwort einzugeben (unter anderem wenn man in die Systemsteuerung oder sonstige Sachen rein will - nervt schon). Sogar beim Eingeben der Seriennummer von iWorks musste ich mich vorher anmelden ....
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Meinst Du mit "Hauptkennwort", dass Du für Deinen einen Anwender ein Passwort vergeben hast? Ich habe das zwar getan (vermutlich aus Gewohnheit), bin auf meinem Rechner aber der einzige Anwender und habe ihn deshalb so eingestellt, dass ich bei jedem Neustart automatisch ohne Passworteingabe angemeldet werde, damit das Passwort de-facto ausser Kraft gesetzt...

    Was könnte dafür sprechen, eines anzulegen?

    1. Kinder könnten für sie ungeeignetes Material finden. Habe ich nicht auf meinem Rechner, trifft also nicht zu.

    2. Ein Dieb kommt an meine Daten. Kommt er auch so, wenn er nur mininale Computerkenntnisse hat (ansonsten wird ihm in Foren wie diesem hier gerne weitergeholfen "Ich habe mein Passwort vergessen, was kann ich tun, um an meine Daten zu kommen...")

    3. Meine Frau könnte anhand meiner eBay-Gebote und Mails sehen, was ihre nächsten Geburtstags-/Weihnachtsgeschenke werden. Stimmt, ist sie selber schuld, wenn sie meine eMails liest, ausserdem wünscht sie sich das Zeug ja, also weiss sie es ohnehin schon :biggrin:

    4. Die Steuerfahndung/Staatsanwaltschaft/Russenmafia/... könnte sich über meine Machenschaften informieren. Erstens wissen die sowieso schon alles, und zweitens siehe Punkt 2.

    5. Besucher, die an meinem Rechner spielen, können meine Steuererklärung/Kontostand/... sehen. Sollen sie, dann muss ich nicht immer alleine heulen :p

    Also sehe ich eigentlich keinen Grund für Passwortparanoia!

    Grüße, Maximilian
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    zu 5.

    laß doch jeden Deine Kontoauszüge sehen, nur nicht vergessen die Sammeldose daneben stellen.

    maceddy
     
  5. pbdesign

    pbdesign New Member

    ein passwort für den computeradministrator musst du vergeben. du kannst nur einstellen, dass es beim computer anschalten nicht abgefragt wird, wenn du dies möchtest!
     
  6. Lila55

    Lila55 New Member

    Meinst du mit Hauptkennwort das hier erwähnte Hauptkennwort, das im Zusammenhang mit File Vault verwendet wird?
     
  7. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Die „hier“-Seite ist sehr gut.

    So wie ich ihn Eingangs verstanden habe, meint er das Administrator-Kennwort und nicht das Hauptkennwort für File-Vault. Für den privaten Gebrauch, kann man die Abfrage beim Booten so einstellen, daß der Rechner ohne zu fragen hochfährt. Zur Installation von System-up-Dates, -Grades und Programmen wird es öfters gebraucht. Dies läßt sich nicht abstellen. Für meine Buchführung; ein paar andere Dateien und beim Booten verlange ich Passwörter. Das sind Geschmacksfragen, die jeder für sich regeln muß.
     
  8. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Hallo zusammen und besten Dank für die Antworten.
    Ich dachte die Bezeichnung "Hauptkennwort" ist soweit klar, war ganz überrascht was es für Kennworte gibt ... :)
    Ich meinte "Hauptkennwort" in File Vault.
     
  9. JörgT

    JörgT New Member

    Wo mache ich das?
     
  10. arnbas

    arnbas New Member

    In den Systemeinstellungen auf Anmeldeoptionen gehen und das Häkchen bei Automatisch anmelden als: "Dein Name" setzen.
     
  11. JörgT

    JörgT New Member

    Ach, unter "Benutzer". Danke!
     
  12. arnbas

    arnbas New Member

    Stimmt, habe ich vergessen zu erwähnen.
     
  13. dradodad

    dradodad New Member

    Irgendwann habe ich (in der Macwelt?) gelesen, das Hauptkennwort habe bei Single-Usern einen wichtigen Zweck: wenn Computerviren versuchen, etwas am System zu ändern, werden sie bei aktiviertem Hauptkennwort danach gefragt. Sie können dann nichts ändern, weil sie das Kennwort nicht kennen (eigentlich müßte das Hauptkennwort also Hauptnichtkennwort heißen, oder?), oder man bekommt mit, wie das Virus gefragt wird.

    So richtig kann ich mir das alles nicht vorstellen, aber so stand's da...
     
  14. Lila55

    Lila55 New Member

    Bei mir ist die Situation auch so (Alleinnutzerin), also habe ich kein Hauptkennwort angelegt. Und falls sich mal ein Einbrecher zu mir verirren sollte, dann, denke ich, sind die Rechnerdaten das kleinste meiner Probleme ;).
    Was ich bisher über File Vault gelesen habe animiert mich nicht zur Aktivierung. Ich habe Angst, mich damit evtl. mal selbst vom Zugang auszuschließen und angeblich wird das Arbeiten mit dem Rechner dadurch auch verlangsamt.
     

Diese Seite empfehlen