Hauptschalter Epson-Scanner?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 6699, 30. November 2001.

  1. 6699

    6699 New Member

    Hallo, ich habe einen neuen Epson Perfection 1240 Photo. Der Scanner macht einen guten Eindruck, ich kann aber keinen Ein-/Aus-Schalter finden.

    Kann man denn bei dem Gerät nur den Netzstecker ziehen bzw. hier einen Schalter in die Steckdosenleiste einbauen? Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Gerät, wie macht ihr das?
     
  2. magpie

    magpie New Member

    hab auch so einen und konnte noch keinen An- und Abschaltknopf finden. Ist wohl die neue Mode immer den Stecker zu zappen. Sch....

    magpie
     
  3. alf

    alf New Member

    Bei unserem 1640SU ist der Ein-/Ausschaltknopf vorne links. Ansonsten müsste eigentlich ein Handbuch mit dabei sein ;-)
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Hat der Drucker ein richtiges Netzkabel
    oder ein Stecknetzteil?
    Bei letzterem ist ja klar das er keinen Schalter braucht.

    Gruss
     
  5. mordor

    mordor New Member

    wenn er keinen powerknopf hat. so schaltet er nach nicht gebrauch (ev. 5 bis 10 min) ab. dann leuchtet auch das gruene laempchen nicht mehr.
     
  6. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Ich habe auch so einen. Bei längerem Nichtgebrauch ziehe ich den Stecker. Dieses Verfahren wird glaube ich sogar irgendwo im Manual erwähnt, beim Anschliessen der Durchlichteinheit ist es nämlich sogar notwendig.

    Ein paar anderere Tipps:
    - Vergiss den "Smart" Panel Schrott, Twain genügt.
    - Der 1240 Photo benötigt nur eine *einzige* Systemerweiterung um problemlos zu funktionieren (abgesehen vom Twain): "EPSON USB Scanner 010B". Der Rest, welcher mitinstalliert wurde, ist überflüssig, wenn du den Twain-Weg nimmst.
    - Die aktuellste Twain-Version (1.7) kommt mit dem GraphicConverter. Mein 1240 kam nämlich nur mit v1.5 (das war vor einem Jahr).
    - Die besten Resultate bekomme ich, wenn ich mich auf das ColorSync-Workflow verlasse, zusammen mit Photoshop 6. Mit 14/42 Bit scannen und im Photoshop Farben/Graustufen nachjustieren, dann auf 8 Bit (pro Kanal) umwandeln.
     
  7. 6699

    6699 New Member

    Danke für Eure Tipps, ich werde nicht weiter den Ein-/Ausschalter bei dem Epson-Scanner suchen, sondern erst einmal den Adapter-Stecker ziehen und mir den Scanner dann an eine schaltbare Steckerleiste hängen, dann hat der Fall sich.

    Lukas, Du hattest geschrieben, dass Du einen aktuellen Twain-Treiber mit dem Graphikkkonverter bekommen hast.
    Ich bin zwar auch lizenzierter Nutzer, bekam beim letzten Update (über Internet, Version 4.0.6) aber nur das Programm selber. Bei meiner Version wird der Twain-Treiber gar nicht erkannt. Unter Datei - "Importieren" bleiben die Einträge im Kontext-Menü grau. Wie bist Du denn an den Twain-Treiber herangekommen?
    Bei mir wird allerdings als Version des Twain-Treibers (im Ordner "Preferences") 5.0 angezeigt!?
    Sonst kann ich auch Hrn. Lemke einmal anmailen, vielleicht habe ich ja irgendetwas bei der Installation des Graphikkonverters nicht beachtet.
     
  8. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Ja, schau im Ordner Twain Support auf dem GC disc image nach. Ich benutze allerdings die PPC Version (4.1), ich weiss nicht ob der Twainordner bei Carbon auch dabei ist (die Carbon Version von GC hat ohnehin im OS 9 ein paar Macken, und unter X gibts kein Twain).

    "EPSON TWAIN 5" ist der geräte-abhängige Plugin (bzw. Interface) von Epson, wogegen der Twain Support Ordner von GC die neuere Version des *allgemeinen* Twain Treibers beinhaltet, welcher aber auch schon von Epson Twain installiert wurde (TWain Source Manager und ähnliches).

    Da ist mir übrigens aufgefallen, dass die Menüeinträge im Importieren Untermenü von GC 4.1 irgendwie vertauscht sind, wahrscheinlich ein Bug. Befehl-T wird jedenfalls den aktiven Twain Plugin öffnen. (Du kannst mehrere Interfaces installieren; ich habe z.B. Silverfast SE für Epson ausprobiert, mag den Epson-eigenen Plugin dennoch besser.)
    Ich benutze übrigens Photoshop zum Scannen, da GC den 16bit Modus (pro Kanal) nicht unterstützt.
     
  9. 6699

    6699 New Member

    Super, hat geklappt. Ich habe die Version 4.1 PPC des GC heruntergeladen, den Twain aktualisiert und jetzt kann ich auch vom GC aus scannen! Danke für die Hilfe!!!

    Trotzdem arbeite ich meist mit Photoshop und werde das auch weiter tun, mit der 16-bit Unterstützung für jeden Kanal ist das sicher sinnvoll.

    Übrigens habe ich auch einmal TextBridge Pro installiert, das bei der Scanner-Software von Epson mit dabei ist. Dieses OCR-Programm funktioniert richtig gut.
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    bei mir garnicht. Und ich krieg nicht raus was da falsch läuft
     
  11. 6699

    6699 New Member

    Wo hängt es dann bei TextBridge:

    Lässt sich das Programm nicht installieren? Startet es nicht? Scannt es nicht?
     

Diese Seite empfehlen