HD alle Rechte genommen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Carola, 30. Juli 2007.

  1. Carola

    Carola New Member

    Um einen G5 vor fremden Zugriffen bei einer Ausstellung zu schützen, habe ich die Rechte der HD statt auf nur "Lesen" auf "keine Rechte" gesetzt. Woraufhin sich der Desktop zu einem BlueScreen wandelte. Es gibt nur einen angemeldeten Benutzer bei diesem G5. Der Rechner fährt mit dem Applebildschirm hoch, startet OS X - und verschwindet zu reinem BLAU. Was kann ich tun? Wie komme ich an die Systemeinstellungen?
    Danke
    Carola
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Das war ein großer Fehler, denn ein Benutzer muss mindestens Admin-Rechte haben. Du hättest besser einen neuen Benutzer mit entsprechend wenig Rechten für die Ausstellung anlegen müssen. So aber hast du dich ausgesperrt und suchst nach dem Schlüsseldienst...

    Vorweg, ich hab's noch nicht ausprobiertm aber kannst du nicht den Rechner mit den System-DVDs hochfahren und mit dem Festplattendienstprogramm die Rechte reparieren? Man kann auch, wenn man von der DVD startet, das Passwort von Benutzern zurücksetzten, vielleicht gibt's ja auch die Möglichkeit, einen neuen Benutzer mit Admin-Rechten einzurichten? Aber dann bleibt das Problem, dass du auf die Verzeichnisse des alten Benutzer wegen fehlender Rechte nicht öffnen kannst...
     

Diese Seite empfehlen