hd-dvd auf mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mika220, 23. Mai 2005.

  1. mika220

    mika220 New Member

    hallo zusammen

    kann ich, und wenn, wie kann ich eine hd-dvd auf dem mac osx tiger/2x2GHz/Apple 20"Cinema Display abspielen?
    Ich habe mir tomb raider gekauft. läuft aber nicht...

    jetzt seid ihr gefragt.


    danke.
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Die Frage ist erst mal, was für ein Format. Soweit ich das mitbekommen habe, sind für HD Content ein WM9 Ableger vorgesehen und H264…
    Mit DVDSP4 kann man HD-Videos erstellen, um die auch anzuschauen gibt es den DVD Player 4.6 von Apple, 10.4.1 vorausgesetzt.
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Eventuell sollte man genau hinschauen, was man kauft…
    Die DVD wirst Du dir vorerst nur von auße anschauen können…

    Bild: Technische Daten:
    …
    …
    …
    WM9 Codec…
     

    Anhänge:

  4. macbike

    macbike ooer eister

    Wobei, OS X wird auch angegeben, das abspielen zu können, kann das vielleicht der Windows Media Player abspielen???

    Infos zum Format gibts hier
    http://www.high-def.de/
     
  5. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Was sagt denn der Apple DVD Player bei Dir, wenn Du unter Hilfe "unterstützte Funktionen einblenden" auswählst? Hast Du den aktuellsten DVD Player drauf (Version 4.6.0)?
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Also ehrlich gesagt, die hätten bei der Seite auch gleich groß Microsoft drauf schreiben können. Erwähnt wird zwar, dass die Scheiben auch unter OS X laufen sollen, aber es dreht sich doch eh nur um den "tollen" WM9-HD Codec…
    Da es sich um den WM9 Codec handelt, und, so weit mir bekannt, die Mac Variante des WMP9 nicht den WM9 Codec abspielen kann, habe ich meine Zweifel an der Seriösität der Leute die das machen.
    Aber so geht es doch immer. Ein eignes Süppchen kochen und das schnell verteilen, wenn dann die neuen, vernünftigen Standards fertig sind, haben alle das Gefühl, das die überflüssig sind…

    Ich würde jedenfalls nie den WM9-HD Codec unterstützen, aber ich bin nicht andere…
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Das, worauf es laufen "sollte"

    Ich hab noch mal was unterstrichen…die Leute können gar keine Ahnung von Apple/Mac haben…
     

    Anhänge:

  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Whow, mindestens 2 GB RAM und mindestens 256 MB Grafikkarte.
     
  9. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    eine info die sehr entscheidend ist fehlt hier schlicht und ergreifend ;)

    drm - mika's tomb raider dvd hat ein drm das ohne online abrufung funktioniert und an sich wesentlich besser ist als filme mit online drm (terminator 2). der film muß auf die festplatte kopiert werden, disk im laufwerk lassen, film starten und zurück lehnen. funktioniert natürlich so nur an windows computern. am mac wirst du momentan mit der dvd nicht glücklich werden, da es kein drm decrypting für wm9 am mac gibt.

    achja, der apple dvd player in version 4.6 kann keine wm9 dvds abspielen, sondern "nur" hd-dvd.
     
  10. macbike

    macbike ooer eister

    Sowas gibts auch schon?
    Demnächst muss man wohl noch bei jemandem persönlich erscheinen und um die Erlaubnis, den teuer erstandenen Film abspielen zu dürfen. Dann wird die Erlaubnis für 1x Abspielen auf den implantierten RFID Chip gespeichert und man kann wieder nach hause gehen und den Film sich ansehen… :crazy:

    Ich bin gerade nicht ausgelastet…weiß jemand, wie lange eine komplette Formatierung von 120 GB dauert? Mein PM werkelt schon seit mehreren Stunden dran… :sleep:
     
  11. mika220

    mika220 New Member

    hmm, was ist denn, wenn ich den DRM ausschalte? oder geht das gar nicht?
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

  13. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    gab es von anfang an und das was mit der tomb raider dvd ist quasi ein entgegenkommen der industrie. an sich ist es ja kein problem, wenn man nur nicht als mac user aussen vor gelassen werden würde. naja, das "danke" könnt ihr an microsoft schicken, denn die sind daran schuld das es für kein drm im wm9 player gibt.

    direkt auschalten geht nicht, aber man kann es aushebeln. natürlich software, teilweise auch internet und windows rechner vorrausgesetzt. das ganze funktioniert sogar sehr gut wie mir berichtet wurde. schon bald werde ich eine kopie von terminator 2 in 1080p bekommen und das ganz ohne diesen schwachsinnigen drm mist. nur zur info: ich habe den film in wm9 als original und nehme mir einfach nur das recht meine bezahlte kopie auch ansehen zukönnen.
     
  14. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Habe selber 2 WMV HD DVD´s, beide laufen nicht am Mac wegen des DRM

    Die eine Scheibe will JEDES MAL eine Internetverbindung und Lizenz abfragen
    Die andere alle 5 Tage :-(

    Verflixter Mist !

    Die Bildqualität ist so lala.
    The ItalienJob ist mies und unscharf, eher wie eine normale DVD.
    Der Kugelsichere Mönch hat schon HD feeling und macht optisch Spaß.
    Dafür spielen die Dinger aber sehr gut von der Scheibe am PC ab.

    Fällt der DRM Server aus, bleibt der Schirm dunkel :-(

    Es gibt aber hunderte von HD Filmen in mpeg2 (wenn man sie sich beschafft ) :klimper:

    Dummerweise gibt es noch keine echte Möglichkeit am Mac die Hardwarebeschleunigung zu nutzen, daher braucht man rohe Rechenpower zur Wiedergabe. VLC & Co sind einfach zu langsam.



    Würde mich mal interessieren wie das neue StudioPro4 HD scheiben erzeugt und wie gut der Apple DVD Player die abspielt
     
  15. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Selbstgemachte HD DVD´s


    Habe heute mal DVD Studio Pro testen dürfen und 2 HD Filme durchgejagt (beides mpeg2, 1x 720p und 1x 1080i)

    DVD SP muxt davon ja einen HVDVD Ordner (es bleibt bei mpg2 !). Dieser kann problemlos vom DVD Player 4.6 abgespielt weden. Auf meinem iMac G5 1.8 sogar flüssig mit "nur" 60-70% CPU Last. Also um WELTEN besser als mit dem VLC.

    Dummerweise will der 4.6 DVD Player KEINE HD Filme auf einem G4 (sprich 1.42 MacMini) abspielen. Offenbar erst ab G5.

    Mega :-(

    Aber immerhin zeigt sich das die Hardware ausreicht um selbst 1080i flüssig wiederzugeben. Der Mini sollte aber in der Lage sein 720er mpeg2 abzuspielen, leider verweigert er.
     
  16. 55DSL

    55DSL New Member

    Hallo CosmicAlien

    Welche Endungen haben denn die Dateien im HD Ordner
    wenn es sich um .m2t Dateien handelt kannst du sie in MPEG Streamclip
    in Mpeg 2 wieder umwandeln. So zusagen lößt du ihn aus dem Transportstream. Den erhaltenen Mpg2 muxed Stream kannst du in VLC bzw. bei installierter Mpeg 2 Abspielcomponente in QT abspielen.
    Würde mich mal interessieren ob der Mac Mini wenigsten die 720p variante flüssig abspielt oder besser noch ob bei Auswahl "Apfel I" die Bildrate konstant bei 25 f/ps (falls Film in Pal, sonst 30f/ps)bleibt.
     

Diese Seite empfehlen