HD fast voll - plist futsch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nanoloop, 5. Juli 2003.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Das ist aber dumm gelaufen gerade bei mir...

    Meine HD ist fast voll, so 500 MB gehen noch drauf.

    Habe gerade Mucke via iTunes4 am laufen (nur iTunes läuft und ich mache auch keine Aktionen), da geht immer so ein Fenster auf:
    Kann iTunes4 library nicht sichern, da HD voll.
    Das Fenster kommt immer wieder, auch wenn ich iTunes beende.
    Ich schließe iTunes und mach 'mal 'nen Neustart.

    Wummm!!!
    Alle persönlichen Einstellungen sind weg!!!

    Warum das???

    Jetzt muss ich wohl alles wieder neu einstellen, oder?

    Hat jemand 'ne Idee, wie dieses zustande kommt?

    nano
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Es kann doch nicht sein, daß niemand mir hierzu einen Tipp, Rat oder eine Erklärung geben kann.

    Enttäuscht mich doch nicht so.

    :)

    nano
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    schreib doch mal, wieviel RAM in welchem Rechner du hast, X braucht nämlich auch ne bestimmte Menge an Auslagerungsplatz auf der HD, und wenn der knapp wird...

    nur so ne Vermutung von mir...
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    imac 800 TFT, 60 GB, 512 MB, Mac Os X 10.2.6

    Jau, es wird so sein, wie du vermutest.
    Da werden viele Daten hin und her bewegt und UNIX benutzt auch wohl die HD zum auslagern von Daten, die unter alten Mac Os'ens im Arbeitsspeicher verwaltet wurden (irgendwie so ähnlich stell' ich mir das jedenfalls vor).
    ABER, daß mein treuer Mac so einfach meine plist verschwinden lässt, wenn's knapp mit dem Platz wird, anstatt 'ne nette Meldung zu geben, daß es Prob's geben könnte, wenn ich weiter arbeite, daß finde ich doch schon ein starkes Stück.

    Und, Danke für die Antwort nach soooooooooooooooo langem Warten.

    :)

    nano
     

Diese Seite empfehlen