HD in alten iMac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von oefie, 7. März 2004.

  1. oefie

    oefie New Member

    Hallo,

    mein Vater hat endlich zugestimmt seinen alten 500 MHz iMac von OS 9 auf Panther zu aktualisieren.
    Dabei will ich ihm noch gleich eine neue Festplatte bescheren. Welche Art von HD muss denn da rein: U-100 IDE oder U-133 IDE? Was ist denn der Unterschied?
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Alle 500 MHz iMacs (es gab deren drei) haben als internen Festplatten-Bus einen Ultra ATA/66.

    D.h. es ist egal, ob Du eine 100 oder 133-Platte einbaust, da IDE bzw. ATA abwärtskompatibel sind. Nur langsamer als 66 sollte die einzubauende Platte nicht sein.

    Gruß,
    Florian
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

  4. Florian

    Florian New Member

  5. oefie

    oefie New Member

    Hallo,

    mein Vater hat endlich zugestimmt seinen alten 500 MHz iMac von OS 9 auf Panther zu aktualisieren.
    Dabei will ich ihm noch gleich eine neue Festplatte bescheren. Welche Art von HD muss denn da rein: U-100 IDE oder U-133 IDE? Was ist denn der Unterschied?
     
  6. Florian

    Florian New Member

    Alle 500 MHz iMacs (es gab deren drei) haben als internen Festplatten-Bus einen Ultra ATA/66.

    D.h. es ist egal, ob Du eine 100 oder 133-Platte einbaust, da IDE bzw. ATA abwärtskompatibel sind. Nur langsamer als 66 sollte die einzubauende Platte nicht sein.

    Gruß,
    Florian
     
  7. oefie

    oefie New Member

    Hallo,

    mein Vater hat endlich zugestimmt seinen alten 500 MHz iMac von OS 9 auf Panther zu aktualisieren.
    Dabei will ich ihm noch gleich eine neue Festplatte bescheren. Welche Art von HD muss denn da rein: U-100 IDE oder U-133 IDE? Was ist denn der Unterschied?
     
  8. Florian

    Florian New Member

    Alle 500 MHz iMacs (es gab deren drei) haben als internen Festplatten-Bus einen Ultra ATA/66.

    D.h. es ist egal, ob Du eine 100 oder 133-Platte einbaust, da IDE bzw. ATA abwärtskompatibel sind. Nur langsamer als 66 sollte die einzubauende Platte nicht sein.

    Gruß,
    Florian
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

  10. Florian

    Florian New Member

  11. oefie

    oefie New Member

    Hallo,

    mein Vater hat endlich zugestimmt seinen alten 500 MHz iMac von OS 9 auf Panther zu aktualisieren.
    Dabei will ich ihm noch gleich eine neue Festplatte bescheren. Welche Art von HD muss denn da rein: U-100 IDE oder U-133 IDE? Was ist denn der Unterschied?
     
  12. Florian

    Florian New Member

    Alle 500 MHz iMacs (es gab deren drei) haben als internen Festplatten-Bus einen Ultra ATA/66.

    D.h. es ist egal, ob Du eine 100 oder 133-Platte einbaust, da IDE bzw. ATA abwärtskompatibel sind. Nur langsamer als 66 sollte die einzubauende Platte nicht sein.

    Gruß,
    Florian
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

  14. Florian

    Florian New Member

Diese Seite empfehlen